Crowdfunding since 2010
Crowdfunding finished
War Euer Jahr 2020 auch so besch***eiden? Abgesagte Konzerte, verschobene Ausstellungen und geplatze Feten. Dem wollen wir mit einem ersten Schritt durch den neuen Ausstellungsraum „quARTainer“ ein jähes Ende bereiten. "quARTainer" ist eine Glas-Container-Anlage die Kunst für Jeden kostenlos auch während der Covid-19 Pandemie erlebbar macht. Unterstütze unser Projekt gemäß „Happy Ending 2020“ mit einer Spende und ergattere eine unserer Kunsteditionen. Dann los! Für ein besseres 2021!
11,455 €
Fundingsum
79
Supporters
Privacy notice
Privacy notice
 quARTainer presents: Happy Ending 2020!
 quARTainer presents: Happy Ending 2020!
 quARTainer presents: Happy Ending 2020!
 quARTainer presents: Happy Ending 2020!
 quARTainer presents: Happy Ending 2020!

About this project

Funding period 12/24/20 11:46 AM - 1/31/21 11:59 PM
Realisation ab 1. Quartal 2021
Minimum amount (Start level) 8,000 €

Mit dem ersten Fundingziel können wir zumindest einen Hoch-See Container erwerben und mit Basis-Umbaumaßnahmen beginnen.

Category Art
City Gießen

Project description show hide

What is this project all about?

quARTainer ist ein neues Projektkonzept für die Präsentation und Vermittlung von bildender Kunst für Mittelhessen.
quARTainer ist ein Wortgeflecht aus Quarantäne und Container – ein Synonym für geschlossene und doch öffentlich zugängliche Galerie-Ausstellungsräume – ein Synonym für reale Ausstellungen, die auch während quarantäneartigen Lock-Down-Bedingungen besucht werden können.

What is the project goal and who is the project for?

Für bildende Künstler sollen mit einer Glas-Container-Anlage neue offene Ausstellungs- und Werkräume für das erweiterte Rhein-Main Gebiet mitten in der Stadt Gießen geschaffen werden. quARTainer kann von Kunstinteressierten jeden Alters auch während quarantäneartigen Lock-Down-Bedingungen besucht werden.

Why would you support this project?

quARTainer ist eine Forderung, dass Kunst in Zeiten der Covid-19-Pandemie ihren Raum braucht und für jederman erlebbar bleiben muss.
Zur Realisierung des Projektes wurde quARTainer im November 2020 vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst mit einer Projektförderung von „Hessen kulturell neu eröffnen“ ausgezeichnet.

How will we use the money if the project is successfully funded?

1. Erwerb und Anlieferung von zunächst zwei Hochsee-Fracht-Containern, ein dritter Container wäre wünschenswert.
2. Statik-Berechnung für den Aufbau und den Umbau der Container, Kosten für Bauantrag und Fundamente, Absprache mit den Behörden bzgl. temporärer Aufstellung vs. permanenter Standort (geplanter Standort: Margaretenhütte - Gießen; Änderungen vorbehalten).
3. Ausbau der Container mit Glasfronten, Elektrik und Innenraumdämmung.
4. Gestaltung und Ausbau einer entspannenden Außenanlage um die Container herum mit Begrünung, Sitzmöglichkeiten und Fahrradständern.
5. Realisierung von Ausstellungen in der Glas-Container-Galerie in Absprach mit den örtlichen Behörden.
6. Überschüssiges Budget verbleibt im Projekt und wird für zukünftige Ausstellungen und Künstlerförderungen verwendet.

Who are the people behind the project?

Die Zwillinge Kai H. & Uwe H. Krieger sind Mitglieder des Street Art Kollektivs 3Steps sowie Organisatoren des internationalen Street Art Festival RIVER TALES. 2014 wurden sie von der Bundesregierung als Kultur- und Kreativpiloten Deutschlands ausgezeichnet und seit 2016 Botschafter der Kreativwirtschaft des Bundes. Sie gründeten 2019 das Start-Up Hütte38 GmbH für die Etablierung von Ateliers als Künstlerhub in der Margaretenhütte 38 in Gießen. QuARTainer ist ein neues Projekt.

Support now 

share
quARTainer presents: Happy Ending 2020!
www.startnext.com

This video is played by YouTube. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Google Inc (USA) as the operator of YouTube. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more