Crowdfunding finished
Quartiermeister ist das Bier für den Kiez. Mit jeder Flasche förderst du lokal & konkret Projekte in deiner Nachbarschaft, fernab von "Saufen für den Regenwald". Dahinter steht die Vision einer gerechten Wirtschaft, die für den Menschen da ist. Durch deine Unterstützung können wir alkoholfrei produzieren, unsere (Bio)biere aus der Nische holen, den Großkonzernen Paroli bieten & dabei ganz und gar unabhängig bleiben. Mach mit uns die Welt ein bisschen besser - one beer at a time!
33,796 €
Fundingsum
323
Supporters
27.07.2018

Unsere Prinzipien Folge 4 - Wieso jede*r mitbestimmen kann

Lisa Wiedemuth
Lisa Wiedemuth2 min Lesezeit

Wer ist eigentlich Quartiermeister*in? Ein Mensch, der sich um die Nachbarschaft & das Wohl seiner Bewohner*innen sorgt. Das Gesicht auf unserer Flasche ist aber nur ein Platzhalter, denn Quartiermeister*in können wir alle sein! Quartiermeister*innen sind Menschen, die unser Bier trinken, Engagierte aus unserem Verein, Projekte & Initiativen die ihre Nachbarschaft zum Besseren gestalten.

Mittlerweile haben wir über 120 Projekte gefördert und stehen mit vielen Engagierten im regen Austausch. Unsere Doppelstruktur aus Verein und Unternehmen macht es Begeisterten einfach, die Vision und den Werdegang von Quartiermeister nicht nur zu verfolgen, sondern direkt mitzugestalten. Wie soll eine gerechte Gesellschaft von morgen aussehen? Was kann ein Sozialunternehmen dafür tun? In Berlin, Leipzig, Dresden und München engagieren sich über 50 Menschen ehrenamtlich für den korrekten Konsum.

Was heißt das genau? Während das Unternehmen für die Vermarktung & den Vertrieb des Bieres zuständig ist, kümmert sich der Verein um die Projektförderung und entscheidet mit, wie die Gelder im laufenden Jahr verteilt werden. Darüber hinaus setzt der e.V. aber auch eigene Veranstaltungen um, zapft für den guten Zweck auf Straßenfesten und versteht sich als Ideengeber & Vernetzer im Kiez.

Diese Zweiteilung garantiert auf der einen Seite eine unabhängige Kontrollinstanz, sodass unsere GmbH seinen Prinzipien treu bleiben kann, auf der anderen Seite trägt jedes einzelne Mitglied mit seinem Engagement dazu bei, dass die Vision von Quartiermeister verwirklicht und in die Welt getragen werden kann.

Während die Eine gern an der Zapfe steht und sich einen schönen Abend mit Freund*innen hinter der Bar macht, machen sich andere über das Wachstum und die damit verbundene Projektförderung Gedanken, Andere besuchen unsere geförderten Projekte und berichten über ihr Engagement, organisieren Netzwerktreffen & Kneipenabende im Kiez. Viele andere beteiligen sich auch einfach nur an unserer Onlineabstimmung und entscheiden mit, wer vom Konsum profitiert.

Quartiermeister*in bist du. Du hast ein spannendes Veranstaltungsformat, bei dem dir noch die (Wo)manpower fehlt? Du hast Lust strategisch an dem Wachstum von Quartiermeister mitzuarbeiten? Du möchtest einfach nette Menschen in deiner Nachbarschaft kennenlernen?

Melde dich unter: [email protected]

share
Quartiermeister - Am Pils der Zeit
www.startnext.com