Crowdfunding since 2010

Queerdinx geht in die 2. Runde! Als Magazin für jungen Queerfeminismus befasst sich die neue Ausgabe mit dem Thema "Orte".

Queerdinx ist zurück! Unser queerfeministisches Magazin geht in die zweite Runde und dafür brauchen wir Deine Unterstützung. Nachdem wir – dank unseres ersten erfolgreichen Fundings – überglücklich unsere erste Ausgabe zum Thema „Stolz“ herausgeben konnten, stehen wir nun mit einer zweiten Ausgabe unseres Magazins in den Startlöchern (rw). Das Fokusthema ist dieses Mal „Orte“ und wir sind super aufgeregt, die Werke von 24 Autor:innen auf insgesamt 60 Seiten mit Dir zu teilen.
Privacy notice
Funding period
6/1/22 - 7/24/22
Realisation
Bis Oktober 2022
Website & Social Media
Minimum amount (Start level): 5,600 €

Mit dem Geld finanzieren wir den Druck und Versand der Ausgabe "Orte" und die Zukunft von Queerdinx (weitere Ausgaben, Podcast Mikrofone und andere Träume).

City
Weimar
Category
Journalism
Project widget
Embed widget

What is this project all about?

Queerdinx ist ein Magazin, das queeren Menschen die Möglichkeit geben möchte, Stories aus der Community zu lesen und zu erfahren, und gleichzeitig queeren Autor:innen einen Raum zur Veröffentlichung gibt. Über 80 Entwürfe und Ideen erreichten uns mit unserem Call for Entries zur zweiten Ausgabe. 24 Beiträge haben wir zur Veröffentlichung ausgewählt. Die Auswahl fiel uns verdammt schwer, aber wir freuen uns riesig über das Endergebnis, und wir glauben, dass wir es geschafft haben, einen Teil der bunten Vielfältigkeit unserer Community widerzuspiegeln. Wir arbeiten eng mit unseren Autor:innen zusammen und geben allen so viel Freiraum wie möglich, denn wir streben mit unserem Magazin eine intersektionale Sammlung von Beiträgen an, um eine Plattform für viele verschiedene Meinungen und Identitäten zu geben.
Wie auch in unserer ersten Ausgabe sind alle Beiträge mit eigenen Designs und liebevollen Illustrationen versehen, sodass das Magazin sich wieder toll auf dem queeren Couchtisch macht.

What is the project goal and who is the project for?

Queerdinx ist ein Herzensprojekt, das aus der Idee heraus entstanden ist, ein Magazin zu veröffentlichen, das wir selbst gerne als junge Queers gelesen hätten. Wir wollen kreativen Menschen der Community eine möglichst barrierearmen Ort bieten, um sich, ihre Gedanken, Ideen und Geschichten präsentieren zu können. Dabei steht für uns der Gedanke von Empowerment im Zentrum: sowohl für die Mitwirkenden als auch die Leser:innen, die durch unser Magazin hoffentlich viele Impulse für sich selbst mitnehmen.

Wir richten uns also an alle queeren Menschen und Verbündete, die Lust auf ein Stück queere Kultur 2022 zum Lesen und Anschauen haben!

Why would you support this project?

Queerdinx ist ein unabhängiges Projekt, an dem alle Beteiligten unentgeltlich arbeiten. Wir sind also keinem Verlag zugeordnet und machen alles von Lektorat über die Gestaltung bis zur Organisation und Vertrieb selbst. Ohne finanzielle Unterstützung ist ein Druck jedoch unmöglich. Somit hilfst Du uns dabei, unser Herzensprojekt weiter zu verwirklichen. Darüber hinaus ermöglichst Du ein Magazin, in dem Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungen ihre Geschichten erzählen können und ihre Perspektiven den Lesenden mitgeben können.
Als Dankeschön für Deine Unterstützung bieten wir die neue Ausgabe von Queerdinx während der Kampagne vergünstigt an.

How will we use the money if the project is successfully funded?

Das Geld fließt zu 100% in Queerdinx. Der Großteil wird dabei für den Druck, die Versandkosten und die Dankeschöns genutzt. Dabei ist es uns sehr wichtig, möglichst klimaneutral und umweltfreundlich zu arbeiten, sowohl beim Druck unseres Magazins als auch bei unseren Dankeschöns. Die Zusammenarbeit mit der Druckerei "lokay e.K." möchten wir dabei wieder aufleben lassen. Mit ihr haben wir bereits bei der Veröffentlichung unserer ersten Ausgabe erfolgreich zusammengearbeitet. Ein kleiner Teil des Geldes fließt zudem in unsere Fixkosten sowie als Transaktionskosten an Startnext.
Alle übrigen Einnahmen fließen dann in weitere Ausgaben und andere Queerdinx-Projekte der Redaktion, über die wir auf unserem Instagram-Account (@queerdinx) informieren. Denn wir wollen auf jeden Fall weitermachen und mit Queerdinx einen Raum zur Vernetzung und zum Wohlfühlen, für Aufklärung und Selbstverwirklichung schaffen!

Who are the people behind the project?

Wir sind ein bunt gemischter Haufen junger queerer Menschen zwischen 18 und 28 Jahren, der sich auf ganz Deutschland und (zeitweise) England verteilt – was durchaus bedeutet, dass es (manchmal) etwas chaotisch zugeht. Seit unserer letzten Ausgabe sind wir gewachsen, aber uns verbindet weiterhin der Wunsch, der queeren Community mit unserem Magazin einen Ort für ihre vielfältigen Stimmen und Ideen zu geben.

Queerdinx

The crowdfunding project has been successfully completed. Supporting and ordering is no longer available on Startnext.

  • The processing of orders placed will be handled directly by the project owners according to the stated delivery time.

  • The production and delivery is the responsibility of the project owners themselves.

  • Cancellations and returns are subject to the terms and conditions of the respective project owner.

  • Revocations and cancellations via Startnext are no longer possible.

What does this mean? 
Legal notice
Queerdinx
Jenny Steinert
Brehmestraße 14
99423 Weimar Deutschland

7/21/22 - Unsere Kampagne geht nun in wenigen Tagen zu...

Unsere Kampagne geht nun in wenigen Tagen zu Ende und wir müssen uns eingestehen, dass unser Ziel von 7.250€ wohl nicht mehr zu schaffen ist. StartNext operiert so, dass man das bisher eingenommene Geld nur ausgeschüttet bekommt, wenn man sein Fundingziel tatsächlich erreicht, deshalb haben wir uns dazu entschieden, unser Fundingziel herunterzusetzen. Wir können das Projekt in einem kleineren Umfang realisieren und danken allen für Ihre Unterstützung! Weiteres findet Ihr im aktuellen Blogpost.

6/24/22 - Vor etwas mehr als drei Wochen sind wir völlig...

Vor etwas mehr als drei Wochen sind wir völlig enthusiastisch in unser zweites Crowdfunding gestartet. An alle, die uns in dieser Zeit unterstützt haben, sei es finanziell oder auch durch das Teilen der Kampagne, ein großes Danke!
Wir müssen uns an diesem Punkt aber auch eingestehen, dass wir es innerhalb der nächsten Woche wohl nicht schaffen werden, unser Fundingziel zu erreichen. Daher haben wir uns nun dafür entschieden, die Kampagne bis zum 24. Juli zu verlängern.
Eure Queerdinx Red

Discover more projects

share
Queerdinx - Magazin für jungen Queerfeminismus
www.startnext.com

This video is played by Vimeo. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Vimeo Inc (USA) as the operator of Vimeo. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more