Crowdfunding since 2010

Die erste mit Speiseresten betriebene Kleinbiogasanlage im Rheintal die einerseits Fernwärme und andererseits nachhaltigen Dünger erzeugt.

Unsere Devise lautet: „Einfach machen!“ Oder, um es im Biogas-Jargon auszudrücken: „Vollgas geben!“ Wir haben Rheintalgas als gemeinnützigen Verein gegründet, um die erste Kleinbiogasanlage im Rheintal zu errichten. Wir beschäftigen uns seit Jahren damit, wie man sogar Müll noch optimal nutzen kann. Biogas hat es uns besonders angetan, da in Biogasanlagen neben Energie und Wärme auch noch natürlicher, absolut hochwertiger Dünger hergestellt wird.
Funding period
5/1/22 - 6/30/22
Realisation
Herbst 2021-2023
Website & Social Media
Minimum amount (Start level): CHF
7,500 CHF
City
Triesen
Category
Environment
Project widget
Embed widget
Sponsored by
share
Rheintalgas | Speisereste-Kleinbiogasanlage
www.startnext.com

This video is played by YouTube. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Google Inc (USA) as the operator of YouTube. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more