Crowdfunding since 2010

Mach mit! Um den Kindern vor Ort eine Zukunft zu schenken.

Die Hälfte der Bevölkerung in Uganda ist jünger als 15 Jahre. Das schlechte öffentliche Schulsystem macht es vielen von ihnen unmöglich, eine gute Bildung zu erhalten. Um auch ärmeren Kinder eine Perspektive für die Zukunft zu ermöglichen, errichten wir mit unserem Partnerverein vor Ort eine neue Grundschule. Das Grundstück konnten wir bereits durch Spenden erwerben und jetzt brauchen wir DEINE Hilfe, um das erste Schulgebäude und Sanitäreinheiten zu bauen. Nur gemeinsam schaffen wir es!
Privacy notice
Funding period
2/4/22 - 3/5/22
Realisation
Baubeginn im Herbst 2022
Website & Social Media
Minimum amount (Start level): 6,000 €

Das Geld wird für den Bau einer Grundschule und die zugehörigen Sanitäreinheiten in Ibanda/Uganda verwendet.

City
Ibanda
Category
Education
Project widget
Embed widget
21.06.2024

Crowdfunding Party

Franziska Jung
Franziska Jung3 min Lesezeit

Neues Crowdfunding im Juli 2024 – Unser Schulstart in Uganda

Hilf mit! Unsere Schule in Uganda auszustatten und fit für die Eröffnung im Januar 2025 zu machen. Es stehen viele Kleinprojekte an, um eine Lizenz vom District Ibanda für den Schulbetrieb zu bekommen.

Ende Juni 2023 haben wir unser erstes Bauprojekt dank eurer Spenden erfolgreich beendet. Es entstanden das erste Stockwerk des Schulgebäudes und die Sanitäranlagen. Möbel für die Klassenzimmer sowie ein Wassertank konnten beschafft werden. Unterstützt wurden wir in dieser Phase von der Stiftung Nord-Süd-Brücken, also vom sächsischen Landtag und von Euren vielen kleinen und großen Spenden.

Leider können wir die Schule noch nicht eröffnen. Für die Zulassung/Lizenz vom Distrikt muss die Ausstattung noch verbessert werden. Durch die infolge der Inflation stark gestiegenen Baupreise konnten wir mit dem alten Budget nicht alles erreichen. St. Andrews konnte mit eigenen Mitteln bereits weiter bauen, z.B. wurde das Büro, in dem derzeit alle Möbel gelagert sind, mit Fensterscheiben versehen.

Diese offenen Punkte wollen wir mit unserem neuen Crowdfunding auf betterplace.org beheben. Los geht es am 30.06.24 mit einer Crowdfunding Party – online. 15 Uhr wollen wir gemeinsam anstoßen auf unsere bisherigen Erfolge. Weiterhin haben wir einen Reisebericht und unsere Projektvorstellung für euch vorbereitet. Anschließend gibt bis ca. 17 Uhr Zeit für eure Fragen. Seid dabei!

Unterstützt uns und werdet Teil des Projektes! Wir freuen uns sehr über jede kleine Hilfe. Macht mit! Lasst uns gemeinsam die Schule eröffnen.

Zoom Link zur Teilnahme:
Meeting-ID: 836 4363 6267; Kenncode: 901381

Auflistung der offenen Kleinprojekte

  • Elektrokabelinstallation
  • Lampen und Steckdosen
  • Fensterverglasung (die Rahmen sind schon da)
  • Tafeln
  • Kopiergerät
  • Laptop
  • Küche mit Essensausgabe Geländebegradigung
  • Einzäunung des Schulgeländes
  • Geländer für die Eingangstreppe Schulbücher
  • Büromöbel
  • Wegweiser
  • Gebühren für den Stromanschuss
  • und für die Schullizenz

Unsere Homepage hat eine neue Domain

Dem einen oder anderen ist es eventuell aufgefallen, seit Mitte Mai ist unsere alte Homepage schoolsforuganda.de offline.

Unser Admin Max hat in den letzten Jahren die Homepage ehrenamtlich für uns registriert, programmiert und den Server bereitgestellt. Vielen Dank lieber Max für die 8 Jahre Ehrenamt für unseren Verein! Leider ist er im letzten Jahr schwer erkrankt und hat daher seine Arbeit eingestellt. Der Server wurde abgeschaltet und unsere Domain ist damit verloren.

Wir arbeiten daran, unsere Homepage nun neu aufzubauen. Sie ist schon in Arbeit und unsere „digitale Baustelle“ inklusive Bautagebuch ist von jetzt an unter schoolsforuganda.org zu finden. Vielen Dank Thomas, für deine Unterstützung mit der neuen Homepage.
Unsere E-Mail-Adresse ändert sich damit auch zu [email protected]

So könnt ihr uns unterstützen

Wir freuen uns über eure Unterstützung durch Spenden, Mund-zu-Mund-Propaganda, Tipps beim Website Aufbau, teilen unserer Social-Media-Posts und was Euch sonst noch einfällt.

Projektabrechnung ! Check !

Im Juni bestätigte uns die Stiftung Nord-Süd-Brücken die Annahme unserer Abrechnung, die wir im September 2023 abgegeben hatten. Damit ist unser erstes Bauprojekt mit öffentlichen Geldern erfolgreich abgeschlossen.

Nun lasst uns gemeinsam die Schule für den Schulstart fit machen. Seid am 30.6. zur Eröffnung unseres Crowdfundings dabei!

09.02.2022

WOW!

Franziska Jung
Franziska Jung1 min Lesezeit

The crowdfunding project has been successfully completed. Supporting and ordering is no longer available on Startnext.

  • The processing of orders placed will be handled directly by the project owners according to the stated delivery time.

  • The production and delivery is the responsibility of the project owners themselves.

  • Cancellations and returns are subject to the terms and conditions of the respective project owner.

  • Revocations and cancellations via Startnext are no longer possible.

What does this mean? 
Legal notice
Schools for Uganda e.V.
Anne Berger
Karl-Opp-Weg 3
01809 Dohna - OT Borthen Deutschland

2/11/22 - Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,...

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

vielen herzlichen Dank für euren riesigen Support. Wir sind überwältigt von eurem Interesse und Rückhalt für unser Herzensprojekt.

Da wir bereits nach 5 Tagen unser 1. Finanzierungsziel erreicht haben, möchten wir euch gern im Sinne der Transparenz über unsere weiteren Ziele aufklären:

Mit dem erfolgreichen Crowdfunding

  • Bei 1. Finanzierungsziel: 6.000 € -- > Starten wir in die Förderantragsphase
  • Bei 2. Finanzierungsziel: 10.000 € -- > Haben wir unseren Eigenfinanzanteil für den Schulbau zusammen
  • Bei 3. Finanzierungsziel: 12.000 € -- > Sicherheit und Puffer für erhöhte Baumaterialpreise, Inflation und wechselnde Wechselkurse € - UGX
  • Bei weiterer Finanzierung -- > Ausbau der Schule, Klassenzimmer, bessere Sanitäreinheiten

Da wir ein gemeinnütziger Verein sind der ehrenamtlich geführt wird, kommt alles Geld der Schule in Uganda zugute.

Als kleines Schmankerl für eure Mühen haben wir auf unserem Youtube-Kanal einige Interviews aus Uganda mit unseren Partnern vor Ort hochgeladen:
Yotutube-Link

Nochmals vielen herzlichen Dank! Wir können uns keine bessere „Crowd“ vorstellen.
Anne & Franziska

Discover more projects

share
Wir bauen eine Grundschule in Ibanda / Uganda
www.startnext.com
Facebook
X
WhatsApp
LinkedIn
Xing
Copy link

This video is played by YouTube. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Google Inc (USA) as the operator of YouTube. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more