Crowdfunding since 2010

Buch: Spielend ERFOLGREICH – Gib Deinem inneren Kind eine Stimme! Veränderungsarbeit leicht gemacht: der Einsatz des freien Spiels im Alltag

Welche Glaubenssätze helfen Dir auf dem Weg zum Erfolg? Kennst du diese? Oder legst Du Dir selbst manchmal Steine in den Weg? In diesem Buch erfährst Du, wie Du Deinem inneren Kind eine Stimme geben und so herausfinden kannst, was Du im Leben wirklich möchtest. Und wie dann spielend Bauchgefühl, Herzenswunsch und Verstand endlich eine perfekte Einheit bilden.
Privacy notice
Funding period
9/14/21 - 11/30/21
Realisation
1. Halbjahr 2022
Website & Social Media
Minimum amount (Start level): 2,200 €

Mit dem Geld aus diesem Projekt wird der Druck, das Marketing und der Vertrieb des Buches finanziert.

City
Rommerskirchen
Category
Literature
Project widget
Embed widget
24.10.2021

spielend ERFOLGREICH - Das innere Kind als Ressource sehen!

Andrea Koltermann
Andrea Koltermann5 min Lesezeit

- Kurz-Exposé des Buchs für die Vorstellung auf der Frankfurter Buchmesse heute -

spielend ERFOLGREICH - Das innere Kind als Ressource sehen!

Ein Buch für Menschen, die andere Menschen begleiten, denen die Entwicklung von Menschen am Herzen liegt und für diejenigen, die in sich selbst und anderen etwas bewirken wollen

Menschen mit allen Sinnen erfahren lassen, wie wichtig es ist zu spielen, dadurch glücklicher werden, dazu stellt dieses Buch einen Leitfaden dar. So kann jede einzelne Person ihren eigenen Beitrag dazu leisten die Welt als Ganzes ein bisschen zu verbessern.
Dieses Buch ist für Menschen gedacht, die in ihrer Arbeit mit anderen Menschen oder mit sich selbst etwas bewirken wollen.
Anhand von Fallbeispielen und einfachen praktischen Anleitungen zur Selbsterfahrung wird gezeigt, wie einfach es sein kann spielend Lösungen zu finden.
Unsere inneren Kinder helfen uns dabei unser Potential sichtbar und nutzbar zu machen.

Hierzu gilt es diesen inneren Kindern eine „Stimme“ zu geben. Wie kleine Kinder zeigen auch innere Kinder ihre Bedürfnisse, während sie spielen. Im intuitiven Spiel entstehen Wege, zeigen sich Lösungsmöglichkeiten. Neue Ressourcen werden geschaffen.

Theoretische Hintergründe und Erfahrungsberichte aus der Praxis werden durch präzise Übungsanleitungen zur Selbsterfahrung ergänzt.
Der Leser ist eingeladen selbst mitzuspielen, um die Methodik dann in Beratungen, Trainings- und Coachingprozessen auszuprobieren und zu integrieren.
Andrea Koltermann arbeitet mit Menschen, unterstützt sie in Lösungsprozessen. Nach 25 Jahren als Logopädin und Spieltherapeutin mit eigener Praxis fokussiert sie sich darauf Erwachsene spielend zu ihren Zielen zu begleiten.

Inhaltsverzeichnis
Vorwort
Einleitung
1. Theoretische Betrachtungen
• Warum mit inneren Kindern spielen?
• Was oder wem kann es nützen?
• Die Idee
• Ziele
• Wie bin ich darauf gekommen?
• Innere Kinder sind Kinder.
• Voraussetzungen
• Grundprinzipien
• Regeln
• Wie kann eine Spiel-Session konkret aussehen?
Beispiel: Gib deinem inneren Kind eine Stimme!

2. Spielend erfolgreich - Berühmte Persönlichkeiten
3. Aktuelles aus Psychologie und Hirnforschung
4. Fallbeispiele
5. Mach es einfach: Spiel mit! Selbsterfahrung in 7 Schritten
6. Erfahrungsberichte
7. Weitere Einsatzbereiche
8. Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Coachingmethoden
9. Praktische Übungen – sofort ausprobieren

10. Anhang: Arbeitsblätter



Leseprobe:

Spielen mit dem inneren Kind – Veränderungsarbeit leicht machen – der Einsatz von freiem Spiel in Coaching und Beratung
Im Folgenden möchte ich hier mein Format Spiel mit dem inneren Kind vorstellen.
Als Sprech- und Stimmcoach arbeite ich immer wieder mit Menschen, die unterhalb ihrer eigenen Möglichkeiten bleiben. Dabei geht es oft um sehr viel mehr als zu leise Stimmen oder Sprechängste.
Warum lässt sich jemand durch hartnäckige Glaubenssätze den Weg zum Erfolg verbieten? Wie schafft man es, sich selbst immer wieder Steine in den Weg zu legen?
Oft liegt es an frühkindlichen Prägungen oder an Ereignissen, für die zum Zeitpunkt des Erlebens keine Verarbeitungsressourcen zur Verfügung standen.

Veränderungsarbeit leicht machen. Meine Erfahrung hat mir gezeigt, dass auch diese sich im Coaching oder in der Therapie positiv beeinflussen lassen. Als Logopädin habe ich 20 Jahre lang Kinder in ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützt. Meine Erfahrungen in diesem Bereich übertrage ich auf meine Arbeit mit Erwachsenen. Ich gebe dem inneren Kind eines Menschen eine Stimme und lasse es sagen, was es im Leben wirklich möchte. Spielerisch wachsen Bauchgefühl, Herzenswusch und Verstand zu Kooperationspartnern zusammen.

Einleitung
Kleine Kinder sind normalerweise offen für Neues, neugierig, frei, ehrlich und unvoreingenommen. Positive Erfahrungen motivieren sie nach und nach die Welt zu entdecken.

Warum mit dem inneren Kind spielen?
Das Format Spiel mit dem inneren Kind verknüpft Elemente aus der Kindertherapie mit Methoden aus Training Coaching und Therapie und Erwachsenen- Bildung.
Als Logopädin und Kinderspieltherapeutin habe ich mehr als zwanzig Jahre lang mit vielen Kindern gearbeitet und gespielt. In diesem therapeutischen, vom Kind geführten Spiel gelingt es den allermeisten Kindern ihre innerlichen Blockaden, die sie an einer altersentsprechenden Sprachentwicklung hindern, aufzulösen. Kinder, die aus unterschiedlichsten Gründen in ihrer sprachlichen Entwicklung stagnieren, lernen sich im Spiel zu entfalten. Oft müssen sie erst die Erfahrung machen, wirklich gehört und verstanden zu werden. Durch den Aufbau von Ressourcen und das Bereitstellen eines sicheren Schutzraumes können sie ihre Ängste oft schnell ablegen und sind bereit, sich sprachlich auszuprobieren. In den allermeisten Fällen schreitet die Sprachentwicklung der Kinder dann schnell voran.
Ähnlich ist es mit den kindlichen Anteilen vieler Erwachsener. Das Ziel der Arbeit mit dem Format Spiel mit dem inneren Kind ist es, verdeckte Ressourcen aus der Kindheit aufzuspüren und diese zu stärken. Vor allem den belastenden Ereignissen, die kurze Zeit später aufgetreten sind, wird dadurch die Kraft genommen. Zwar kann Geschehenes nicht ungeschehen gemacht werden, die Bewertung oder Beurteilung dessen kann jedoch nachträglich verändert werden.
Blockaden, die als Folge dieser Ereignisse entstanden sind, lassen sich dann leichter auflösen.

Die Idee
„Endlich noch mal Kind sein dürfen.“ Eine Kommilitonin meiner NLP- Masterausbildung strahlt mich an, als wir uns nach dem Malen unseres Visionsbildes beim Händewaschen auf der Damentoilette treffen.
… doch wer kann oder macht das schon, im Alltag sein inneres Kind ausleben?

Andrea Koltermann
Als Sprech- und Stimmcoach arbeite ich immer wieder mit Menschen, die unterhalb ihrer eigenen Möglichkeiten bleiben.
Meine Erfahrung hat mir gezeigt, dass dies sich im Coaching oder in der Therapie positiv beeinflussen lässt.
Erfahrungen aus der Kindertherapie übertrage ich auf die Arbeit mit Erwachsenen. Ich gebe dem inneren Kind eines Menschen eine Stimme und lasse es sagen, was es im Andrea
Leben wirklich möchte. Spielerisch wachsen Bauchgefühl, Herzenswusch und Verstand zu
Kooperationspartnern zusammen.

The crowdfunding project has been successfully completed. Supporting and ordering is no longer available on Startnext.

  • The processing of orders placed will be handled directly by the project owners according to the stated delivery time.

  • The production and delivery is the responsibility of the project owners themselves.

  • Cancellations and returns are subject to the terms and conditions of the respective project owner.

  • Revocations and cancellations via Startnext are no longer possible.

What does this mean? 
Legal notice
Andrea Koltermann - sprechend ÜBERZEUGEN!
Andrea Koltermann
Tulpenweg 40
41569 Rommerskirchen Deutschland
USt-IdNr.: 305644163

Discover more projects

share
Spielend ERFOLGREICH!
www.startnext.com
Facebook
X
WhatsApp
LinkedIn
Xing
Copy link

This video is played by YouTube. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Google Inc (USA) as the operator of YouTube. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more