<% user.display_name %>
Ein verlassener Fußballplatz im alten Arbeiterviertel. Eine Bürger-Ini, die das Verscherbeln an Investoren*innen verhindert. Viel Raum für Begegnung auf der neuen "Waller Mitte". Eine Freifläche für Volleyball, Boule, Pizza-Ofen, Lese-Lust, u.v.a.m. Fünf Wohnprojekte, die am Rand drei Häuser bauen mit Räumen der Nachhaltigkeit für das Quartier: Der Stadt.Teil.Raum ist ein Repair-Café, eine Fahrrad- und eine Selbsthilfe-Werkstatt, ein Lastenrad-Verleih, eine Food-Coop und ein Begegnungs-Foyer.
5,623 €
20,000 € 2nd Funding goal
93
Supporters
Project successful
 STADT.TEIL.RAUM Bremen-Walle
 STADT.TEIL.RAUM Bremen-Walle
 STADT.TEIL.RAUM Bremen-Walle
 STADT.TEIL.RAUM Bremen-Walle

Project

Funding period 11/28/19 6:52 AM o'clock - 1/6/20 11:59 PM o'clock
Realisation period Baubeginn Anfang 2020, bis2021
Funding goal 5,000 €

Jede Unterstützung ist hilfreich und ab 5.000 EUR haben wir den notwendigen Anteil an Eigenkapital zusammen, um die Stadt.Teil.Räume möglich zu machen!

2nd Funding goal 20,000 €

Je mehr Eigenkapital, desto besser die Kreditbedingungen. 20.000 EUR sichern die langfristige Finanzierung des Projektes; 400.000 EUR decken die Baukosten.

Category Community
City Bremen
What is this project all about?

Im Torhaus 2 am Eingang zur Waller Mitte wird es mit Eurer Hilfe nachhaltige Räume für alle geben: Eine Fahrrad-Selbsthilfe-Werkstatt mit Lastenrad-Verleih, eine allgemeine Selbsthilfe-Werkstatt mit Repair-Café, eine Lebensmittel-Kooperative (Food-Coop) und - mit rollstuhlgerechter Toilette - ein Begegnungs-Foyer.

Langfristig tragen die Nutzer*innen die Finanzierung. Den Anfang aber machen wir - mit Dir!

What is the project goal and who is the project for?

Wir schaffen Räume der Nachhaltigkeit auf der "Waller Mitte", weil wir wollen, dass konkret gelebte Kollektivität erfahrbar wird im Reparieren, Schrauben, Leihen und Miteinander-Sein. Im Bauen, Tauschen und Teilen. Dafür ist das Erdgeschoss im Torhaus 2 am Eingang zum Platz reserviert - zugänglich für alle, verwaltet durch einen gemeinnützigen Verein. Wir 5 Wohnprojekte leisten die Anschubfinanzierung und rufen Euch in guter Crowdfunding-Manier auf: Unterstützt uns! Träumt mit! Ermöglicht Kollektivität! Werdet Teil gelebter Stadtteil-Utopie!

Why would you support this project?

Weil die Räume den Stadtteil bereichern.
Weil wir Gemeineigentum schaffen (Mietshäuser-Syndikat).
Weil Kollektivität erfahrbar und Nachhaltigkeit machbar wird.
Weil ein funktionierendes Fahrrad prima ist, ein Elektrogerät repariert und ein Bett selbst gebaut werden können, ein Lastenfahrrad das Auto ersetzt, und alle, die auf dem Platz spielen, frühstücken, sporteln, grillen und abhängen irgendwann auch mal Pipi müssen.

Es heißt: "Lieber hundert Freund*innen im Rücken als eine Bank im Nacken." Euer Beitrag hilft, die Utopie auf die Waller Mitte zu tragen!

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Bei erfolgreicher Finanzierung werden alle Spenden in den Bau der Räumlichkeiten fließen und somit diese gemeinschaftlich genutzten Räume überhaupt erst möglich machen.

Who are the people behind the project?

Wir sind ein Zusammenschluss von 100 Menschen mit gemeinsamen Grundsätzen, Wohn- und Lebensträumen, die wir in fünf miteinander kooperierenden Hausprojekten und der Büger-Initiative "Waller Mitte" verwirklichen. Stellvertretend stehen hier nur einige wenige.

Website & Social Media
Legal notice
Erdgeschoss Torhaus 2 e.V. [Stadt.Teil.Raum]
Maren Janotta
Außer der Schleifmühle 51
28203 Bremen Deutschland

vertretungsberechtigte Personen: Maren Janotta, Melike Lülle, Sonja Gerling, Sonja Larson, Karin Dölling, Ursel Steding, Martin Mauritz.

Steuernummer: 60 146 07259
Registernummer: VerR 8177 HB

Gemeinnützigkeit anerkannt! Spendenquittungen können ausgestellt werden.

Cooperations

Waller Mitte e.V.

Bürgerinitiative und Verein Waller Mitte

Die 5 Hausprojekte auf der Waller Mitte

Der Zusammenschluss der 5 Hausprojekte auf der Waller Mitte hafen_haus Lanke solidarisch_wohnen wallerleben Waller Wohnen

an.stiftung

Die anstiftung ist eine gemeinnützige Stiftung. Sie vernetzt Initiativen und Akteure, die sich im Kontext gemeinschaftlichen Selbermachens und Subsistenz bewegen wie beispielsweise Urbane Gemeinschaftsgärten, Offene Werkstätten und Repair-Cafés.

Ein unmoralisches Angebot
Photography
DE
Ein unmoralisches Angebot
Corona sei Dank: Wir machen Dir ein Angebot, dass Du nicht ablehnen kannst.
4,774 € 13 days
HELDENBAR
Community
DE
HELDENBAR
Support your local bar!
2,319 € 47 days
Creative Hub Bremen
Social Business
DE
Creative Hub Bremen
Unterstützt uns dabei, jungen kreativen Projekten durch die Krise zu helfen.
94 € 80 days
NAShorn – deine Daten bei dir zu Hause
Technology
DE
NAShorn – deine Daten bei dir zu Hause
Ein Datenspeicher zu Hause: Ganz einfach mit jedem Handy, Tablet, Computer deine Daten speichern und syncen. Und – ein wunderschönes Möbelstück
1,599 € (19%) 10 days