<% user.display_name %>
Projekte / Comic
STINELIESE ist das unangepasste Wesen, das ich tief in meinem Herzen verborgen hatte, aus Angst, sie könnte mit ihrer unbeschwerten und natürlichen Art nicht willkommen sein. Doch nun ist sie nicht mehr zu bändigen, nach dem Motto „Was raus muss, muss raus!“ treibt sie es in meinen Skizzenbüchern nun schon seit einer ganzen Weile bunt, kommt jeden Tag mit einem neuen Spruch, einem neuen Einfall um die Ecke, ist dabei ebenso verblüffend lebensklug wie humorvoll und schenkt mir Mut, MICH ZU LEBEN.
8,335 €
10,500 € 2nd Funding goal
104
Supporters
Project successful
Sponsored by Crowdfunding Projekte von Mitgliedern des Vereins Kulturvernetzung Niederösterreich
9/9/18, 11:14 AM Cornelia Mück
Juhuuu - bereits 5 Tage vor dem Ende unseres Crowdfundings haben wir das 1. Fundingziel von 7.500€ erreicht. Dafür möchten wir uns bei allen Unterstützern herzlich bedanken. Wir haben in den letzten Wochen so viel Positives erfahren - einfach unglaublich. Danke an unsere gesamte "Crowd" für Eure Beteiligungen, Euer Mitfiebern, Euer Teilen, Euer Netzwerken, Eure Ermutigung, Euer wichtiges Feedback, Eure Freude an unserer "STINELIESE ..." . Ihr habt uns durch diese intensiven, letzten Wochen getragen. Crowdfunding Projekte brauchen ein starkes Netzwerk und viel positive Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit um erfolgreich zu sein. Dafür auch ein herzliches DANKESCHÖN an: Gregor Haslinger von der Gründeragentur des Landes Niederösterreich riz up Gründerzentrum Waidhofen/Ybbs begleitet uns schon seit unserem Umzug nach Haidershofen (2013) und hat uns mit der Kulturvernetzung Niederösterreich zusammen gebracht. Claudia Geyer (ebenfalls von riz up) hat uns mit WIRSIND1 verbunden, dem Netzwerk für Ein-Personen-Unternehmen in Niederösterreich und unser Crowdfunding Video wirkungsvoll verlinkt. Hannes Mayrhofer von der Kulturvernetzung Niederösterreich hat uns auf STARTNEXT aufmerksam gemacht und stand uns während der ganzen Kampagne stets mit Rat und Tat zur Seite. Daniela Ullrich "Stichwort Ullrich" gab uns begeisterte, journalistische und freundschaftliche "Starthilfe" gleich zu Beginn unseres Crowdfundings. Die beiden sympathischen und positiven Zeitungsberichte von Dietlinde Hebestreit in den Oberösterreichischen Nachrichten und Angelika Mitterhauser in den Tips (Steyr) haben uns wieder sehr großes Interesse für Stineliese und Conny's Arbeit beschert. Caro Schwarz und Marianne Ebenhofer von EduGroup initiierten spontan ein zusätzliches Gewinnspiel zum Schulstart auf Schule.at . Isabella und Johannes haben uns beim Online-Netzwerken und bei der Online-PR kräftig unterstützt. Mimi veranstaltete ein hoch informatives und herzöffnendes Live-Interview mit uns und stellte unser Projekt ihrer Crowd und ihrem Netzwerk vor. STARTNEXT war für uns die exzellente Wahl für unser Crowdfunding dank der super Dokumentation ( Handbuch, FAQ, Blog,...), der benutzerfreundlichen Website und der hervorragenden Zusammenarbeit und Betreuung durch Faridah , unserer Projektberaterin seitens STARTNEXT . IHR ALLE seid unsere "Crowd", unsere allergrößte Unterstützung, habt an STINELIESE und unser Projekt geglaubt und es auf so vielfältige Weise so großzügig unterstützt, so dass wir mit aktuell 101 Unterstützern bei einer Summe von 8.040€ angekommen sind - Ihr seid GROSSARTIG:-) :-) :-) Wir feiern, dass das erste Stineliese Buch nun in Druck gehen kann und sind sicher vielen Menschen damit Freude zu bereiten, ganz nach dem Motto unseres neuen Verlags Sonnenfederland: "Freude durch Freude schenken". Alles Liebe Conny & Lutz
8/29/18, 10:04 PM Cornelia Mück
Und irgendwie sind wir ALLE ein bisschen "STINELIESE" Riesengroße Freude: unser Projekt läuft noch etwas mehr als 10 Tage (bis am 9.9.2018) und wir haben bereits 80 Unterstützer die unser Projekt mit 6.620 € gefördert haben (Stand 29.8. um 20:50 - ich schreib deshalb den Zeitpunkt dazu, weil es sich laufend ändert - grins :-)) Vielen lieben Dank an Euch alle. Wir habe so viel positives Echo und so viel Unterstützung für unser Projekt erhalten - das bestärkt uns natürlich in unserer Arbeit und wir sind sicher die restlichen 15% der Crowdfundingsumme auch noch zu schaffen. Ich, Lutz, möchte mich noch bei denen bedanken, die mich nach Conny's Unfall so tatkräftig unterstützt haben. Ohne Euch hätte ich es sicher nicht geschafft - ihr wisst sicher was ich meine ;-) Wie gesagt - wir sind jetzt auf der Zielgeraden, es gilt noch die letzten 15% der Crowdfundingsumme zu schaffen. Unser Crowdfunding läuft noch bis zum 9.9.2018 - velleicht kennst Du Menschen, die unser STINELIESE Buchprojekt ebenfalls unterstützen möchten? Sende ihnen einfach den Link oder erzähle Ihnen warum Du möchtest, dass das erste Stineliese Buch erscheint "Stineliese" - das neue Buch von Conny Wolf Wir freuen uns über jeden finanziellen Beitrag und noch immer gibt es - je nach Betrag - genügend tolle „STINELIESE Dankeschöns“ aus denen Du auswählen kannst. Darunter natürlich auch das erste STINELIESE Buch. Weiterhin gilt: "Gemeinsam mit Euch schaffen wir es ganz bestimmt, können ab 9.9.2018 gemeinsam feiern und das erste Buch in Druck geben. JUHUUU!"
8/18/18, 12:05 PM Cornelia Mück
Irgendwie sind wir doch alle ein bisschen "STINELIESE" Unsere Crowdfunding Projekt hat bisher ein großes positives Echo und großzügige Unterstützung von Euch erhalten. Nach knapp 2 Wochen haben bereits über 50 Unterstützer mit über 4.000 € einen großen Beitrag zur Realisierung der ersten Stineliese Buches geleistet - vielen Dank an alle für Eure großzügige Unterstützung! Das Crowdfunding läuft noch bis zum 9.9.2018 und wir sind sehr zuversichtlich die Crowdfundingsumme zu erreichen.Vielleicht kennst Du Menschen denen es ebenfalls ein Anliegen sein könnte, dass unser STINELIESE Buchprojekt erfolgreich wird und uns daher bei bei unserem Crowdfunding Projekt unterstützen möchten? Deshalb hier noch einmal der Link zu unserm Crowdfunding Projekt: "Stineliese" - das neue Buch von Conny Wolf Wir sind über jeden finanziellen Beitrag begeistert. Noch immer gibt es - je nach Betrag - genügend tolle „STINELIESE Dankeschöns“ aus denen Du auswählen kannst. Darunter natürlich auch das erste STINELIESE Buch. Weiterhin gilt: "Gemeinsam mit Euch schaffen wir es ganz bestimmt, können ab 9.9.2018 gemeinsam feiern und das erste Buch in Druck geben. JUHUUU!"
8/1/18, 8:00 AM Cornelia Mück
"Gemeinsam finanzieren, miteinander freuen, zusammen feiern!" Sei dabei wenn wir das Buch„STINELIESE - Band 1“ gemeinsam auf die Welt bringen! Nach einigen Wochen sehr intensiver Arbeit sind wir mit den Vorbereitungen des Crowdfundings nun fertig geworden. Unterstütze uns bitte bei der Finanzierung über Crowdfunding mit Deinem finanziellen Beitrag und Du erhältst dafür eines der allerersten Bücher, oder ein anderes unserer tollen „STINELIESE Dankeschöns“. Dann können wir ab 9.9.2018 gemeinsam feiern und das erste Buch in Druck geben.