Crowdfunding finished
Die Anthologie "Tippgemeinschaft" bietet jungen Autor*innen des Deutschen Literaturinstituts Leipzigs einen Rahmen, um ihre literarischen Texte der Öffentlichkeit vorzustellen. 2022 feiert die Tippgemeinschaft ihr 20-jähriges Jubiläum.
2,795 €
Fundingsum
119
Supporters
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberater "This was a fantastic round of crowd financing."
Privacy notice
Privacy notice

About this project

Funding period 12/29/21 11:17 AM - 2/6/22 11:59 PM
Realisation März 2022
Start level 2,000 €

Mit dem Geld wird es möglich, die Grafik und den Druck der Tippgemeinschaft 2022 zu bezahlen sowie ein Release-Event zu organisieren.

Category Literature
City Leipzig

Project description show hide

What is this project all about?

Die Tippgemeinschaft erscheint jedes Jahr in neuem Design. Sie ist die Werkschau der Studierenden des Deutschen Literaturinstituts Leipzig und gibt einen Einblick in die zeitgenössischen Ansätze deutschsprachiger Literatur. Die Anthologie versammelt Texte von Autor*innen, die noch am Anfang ihrer literarischen Laufbahn stehen. Ähnlich eines Rundgangs in einer Kunstakademie kann ein Einblick in die Arbeiten der Studierenden des Instituts gewonnen werden.

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums wagt die Tippgemeischaft Blicke in ihre Vergangenheit und zugleich in die Zukunft: sechs Alumni des DLL (Martina Hefter, Sandra Gugić, Ulrike Feibig, Sascha Macht, Tim Holland und Sibylla Vričić Hausmann) steuern Texte zum Thema “Utopien des Literaturbetriebs" bei.

Dieses Jahr arbeitet die Tippgemeinschaft mit der wunderbaren Gestalterin Marina Engelhardt IG: @marina.engelhardt zusammen.

What is the project goal and who is the project for?

Unser Ziel ist es, jungen Autor*innen, die am Deutschen Literaturinstitut Leipzig studieren die Möglichkeit zu geben, ihre Texte gedruckt einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

Durch die Beiträge der Alumni möchten wir zudem einen Einblick über den Literaturbetrieb geben. Aus der Sicht von Akteur*innen des Betriebs wird ein utopischer mehrstimmiger Literaturbetrieb skizziert und darüber hinaus über die gegenwärtigen Zustände der Literaturlandschaft reflektiert.

Die Zielgruppe sind alle Einzelpersonen, die gerne gute, zeitgenössische Literatur lesen und fördern wollen sowie Agenturen, Verlage, Zeitschriften und Literaturhäuser im ganzen deutschsprachigen Raum.

Why would you support this project?

Um zeitgenössischen Autor*innen und jungen Künstler*innen eine Plattform für die Veröffentlichung ihrer Werke zu bieten und um einem traditionsreichen Studierendenprojekt, in das viel Zeit und Liebe fließt, ein großes Jubiläum zu ermöglichen.

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Mit dem Geld wird der Druck der Anthologie sowie das Honorar für Gestaltung und Korrektorat finanziert.

Wenn die pandemische Lage es zulässt, werden wir außerdem eine Release-Party organisieren, bei der die Anthologie-Texte der Studierenden live zu hören sein werden.

Who are the people behind the project?

Der Tippgemeinschaft e.V. setzt sich aus einer jährlich wechselnden Redaktion von Studierenden des Deutschen Literaturinstituts Leipzig zusammen. Die Redaktion 2022 besteht aus Nathalie Eckstein, Giorgio Ferretti, Lena Schmidt, Constantin Heller, Nina Temann, Julia Dorsch, Thilo Dierkes, Ella-Mae B. Paul, Nora Deetje Leggemann, Rahel Freudenstein.

Support now 

share
Tippgemeinschaft 2022
www.startnext.com

Find & support

This video is played by YouTube. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Google Inc (USA) as the operator of YouTube. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more