Crowdfunding finished
Meine Songs sind kleine Hymnen und für mich so wichtig wie Tagebucheinträge: ich verarbeite damit alles, was mich im Leben beschäftigt - Liebe, Gesellschaft, Glaube, Verlust... Hier geht es um mein neues Album, das im August 2017 erscheinen soll. 10-12 Songs möchte ich aufnehmen, eine Menge Demos und Musiker habe ich schon zusammen. Helft mit, damit wir dem Einheitsbrei in der Deutschen Musiklandschaft ein bißchen was entgegen setzen können!
6,272 €
Fundingsum
115
Supporters
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberater "This was a remarkable round of crowd financing."
Privacy notice
Privacy notice
 Tommy Finke - das neue Album
 Tommy Finke - das neue Album
 Tommy Finke - das neue Album
 Tommy Finke - das neue Album
Privacy notice

About this project

Funding period 2/6/17 11:59 AM - 4/6/17 11:59 PM
Realisation März 2017 - Spätsommer 2017
Start level 5,000 €
Category Music
City Berlin

Project description show hide

What is this project all about?

Ich habe bisher immer meine eigenen Vorstellungen von Songs und Musik durchgesetzt. Und damit möchte ich auch weiter machen. Das geht nur, wenn man von großen Plattenfirmen unabhängig bleibt. Und von Verlagen.
Das einzige Problem? Man braucht eigentlich deren Geld.
Ich habe trotzdem schon 2008 mein eigenes Label gegründet und dort Platten von Freunden wie Spaceman Spiff, Captain's Diary und Hannes Weyland veröffentlicht, die die gleiche Ansicht wie ich haben.
Jetzt möchte ich zum ersten Mal seit 2008 wieder eins meiner eigenen Alben selbst veröffentlichen, weil ich an die neuen Songs glaube!

Es soll diesmal keine Kompromisse geben im Studio:

  • Echte Blechbläser auf einem Song zu aufwändig? Diesmal nicht!
  • Klavier nicht besonders gut eingespielt aber kein Geld für einen weiteren Studiotag? Diesmal nicht!
  • Der Kaffee oder das Bier ist alle und die Musiker deswegen schlecht gelaunt? Diesmal nicht!

:-)
Und ich möchte Werbung für das Album machen können. Auch dafür habe ich schon Kontakte geknüpft.

What is the project goal and who is the project for?

Kurz gesagt: Ziel ist es, ein Album mit 10-12 Songs aufzunehmen, zu mischen, zu mastern, schön zu designen und dann auf die Welt loszulassen.
Lang gesagt:
Ich habe eine Menge tolle Fans und Faninnen. :-)
Die sind die Triebfeder für das, was ich tue. Um aber ein neues Album machen zu können, brauche ich mehr Unterstützer*innen. Guckt also mal (zB auf meiner Webseite), ob meine Musik Euch gefällt und unterstützt mein Projekt!

Why would you support this project?

Ehrlich gesagt: Jede/r Musiker/in hat es verdient, dass sie oder er unterstützt wird. Ich bin nur einer davon. Aber ich glaube eben, wie so viele von uns, an das, was ich tue.
Für eine Plattenproduktion muss so viel Geld ausgegeben werden, dass das für eine normale Person eigentlich einen Bankkredit erfordert. Aber ich mag Fans lieber als Banken :-)
Und natürlich bekommt Ihr was für Eure Spende zurück! Ich habe verschiedene Dankeschöns für alte und neue Fans zusammengestellt!

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Bei erfolgreicher Finanzierung werden alle Einnahmen für Studiomiete, Gastmusiker, Vermarktung und alles, was sonst mit der Produktion des Albums zusammenhängt, verwendet.

Und da kommt ne ganze Menge auf mich zu:
Studiokosten ca. 5000 Euro:
Jeder Tag im Studio kostet Geld. Das ist okay, weil dort Leute für mich an meinen Sachen arbeiten. 250 Euro am Tag kostet das mindestens. Die Aufnahmen müssen dann noch abgemischt werden, auch dafür sitzt dann ein Profi dran, der seine Miete bezahlen muss.
Gastmusiker ca. 800 - 1500 Euro:
Viele meiner Musikerfreunde helfen bei dem Album für sehr viel weniger Geld mit, als sie sonst bekommen würden. Aber trotzdem gebe ich jedem was, und wenn es nur ein Abendessen und Bier ist... Aber manch einer sagt für einen Studiotag mit mir einen anderen Termin ab, und das ersetze ich ihm/ihr dann.
Mastering ca. 1200 Euro:
Gemastert wird das Album von Kai Blankenberg in den Skyline Studios in Düsseldorf. Ich wollte schon ganz lange, dass Kai mal was von mir mastert und diesmal machen wir das dann auch!
Design Booklet und Cover ca. 1000 Euro:
Alex Ludewig von waldbrand.org hat meine erste Platte "Repariert, was Euch kaputt macht!" designt. Ich dachte mir, ich hätte ihn diesmal gerne wieder dabei. Da der Mann ein gefragter und guter Grafiker ist, soll er auch was verdienen.
Pressen des Albums ca. 1500 Euro (mit GEMA-Abgabe):
Irgendwie muss das Album später auch auf CD gepresst werden. Das mache ich in einem deutschen Presswerk. Dabei fallen dann leider auch GEMA Gebühren an, die erstmal bezahlt werden müssen.
Werbung für das Album ca. 4000 Euro:
Ein Album, von dem keiner etwas weiß, ist auch nur eines von vielen, das übersehen wird. Ich möchte diemal professionell Werbung machen lassen. Dafür habe ich bereits mit verschiedenen Agenturen Kontakt aufgenommen.

Who are the people behind the project?

Tommy Finke. Das bin übrigens ich.
Aber auch viele andere Leute haben bereits an den Demos und ein paar Aufnahmen mitgearbeitet für diese Platte.
Da sind die Leute, mit denen ich schon sehr lange Musik mache, wie Sung-Eun Suh, Michael Andrzejewski, Mark Scholtz, Daniel Brandl, Sven Petri, Moritz vd Forst, Marcus Meyersieck, Gregor Ruhl, Hannes Weyland, Pele Götzer, Lilou, Stefan Bauer, Captain's Diary... so viele Leute helfen mir, dieses Ding auf die Beine zu stellen. Dafür schonmal danke!

Support now 

share
Tommy Finke - das neue Album
www.startnext.com

Find & support

This video is played by YouTube. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Google Inc (USA) as the operator of YouTube. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more

This audio is played by SoundCloud. By clicking the play button, you consent to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to SoundCloud Global Limited & Co. KG (Germany) as the operator of SoundCloud. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more