Crowdfunding finished
Mit TOUCH will die brasilianische Künstlerin Regina Silveira (*1939) in spektakulärer Weise in die Schaufassade der Darmstädter Kunsthalle eingreifen. Gigantische Handabdrücke aus schwarzem Vinyl sollen die 33,0 x 5,5 m große Glasfläche bedecken, als hätten riesige Besucher sie betastet. TOUCH soll zur Eröffnung der internationalen Gruppenausstellung „Planet 9“ am 28.5.2017 realisiert werden und bis in das Jahr 2018 bestehen bleiben. Helft uns, das Projekt umzusetzen!
20,111 €
Fundingsum
118
Supporters
Privacy notice
Privacy notice
 TOUCH
 TOUCH
 TOUCH
 TOUCH
 TOUCH

About this project

Funding period 1/16/17 11:40 AM - 2/16/17 11:59 PM
Realisation 30.05.2017 bis Sommer 2018
Start level 20,000 €
Category Art
City Darmstadt

Project description show hide

What is this project all about?

TOUCH soll einen öffentlichen Diskurs darüber anregen, was die Aufgabe von Kunst ist und wie Kunst und alltägliches Leben miteinander verbunden sind: Soll Kunst (nur) gefallen oder zum Nachdenken anregen? Kann sie Unsichtbares sichtbar machen oder sogar heilen? Letztlich geht es darum, möglichst viele Menschen mit verschiedenen Bildungshintergründen zu erreichen und für künstlerische und gesellschaftliche Fragestellungen zu interessieren. Daneben soll TOUCH einen nach außen sichtbaren Beitrag zu der internationalen Gruppenausstellung „Planet 9“ (Laufzeit: 30.5. bis 27.8.2017) bilden. Helft uns dabei mit!

What is the project goal and who is the project for?

Da die Kunsthalle an einer Hauptverkehrsader liegt, werden viele Menschen TOUCH als eine Abwechslung im Alltag erleben. Alle Alters-, Gesellschafts- und Bildungsgruppen sollen für die Kunst begeistert werden, auch Ihr! Während der Laufzeit der großen „Planet 9“-Ausstellung wird mit einem überregionalen Publikum gerechnet.

Why would you support this project?

Weil Ihr ...
1. neugierig auf das Werk einer international renommierten Künstlerin seid, die in Deutschland noch wenig bekannt ist,
2. Lust auf eine Intervention in den öffentlichen Raum der Stadt Darmstadt habt, an der alle teilhaben können und
3. die Arbeit des Kunstvereins, der über keinen eigenen Ausstellungsetat verfügt, ermöglichen wollt.

How will we use the money if the project is successfully funded?

Komplettfinanzierung der technisch aufwändigen Umsetzung von TOUCH - auf Eure Unterstützung kommt es an:
1. Digitale Bearbeitung der Handabdrücke, insbesondere ihre Anpassung an das Fassadenraster der Kunsthalle.
2. Ausdrucken der Motivbestandteile auf mehr als 200 qm Vinylfolie.
3. Manuelles Ausschneiden der Handabdrücke aus der Vinylfolie.
4. Montage an der Kunsthalle mit Hilfe von Fachkräften, die nach den präzisen Anweisungen der Künstlerin arbeiten.

Who are the people behind the project?

Auftraggeber ist der Kunstverein Darmstadt e.V. als Träger der Kunsthalle Darmstadt. Kurator des Projekts ist León Krempel, Leiter der Kunsthalle.

Support now 

share
TOUCH
www.startnext.com

This video is played by Vimeo. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Vimeo Inc (USA) as the operator of Vimeo. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more