Crowdfunding-feedback-phase
Dank deinem Funding können wir mit Über die Elbe dem Nachwuchs der gemeinnützigen Jugendpresse die vielfältigen Aufgaben in der Filmproduktion näher bringen. Dir zeigen wir mit unserem Kurzfilm Hamburger Orte, die die meisten nur aus der Ferne kennen. Über die Elbe erzählt Leonies Geschichte zwischen Verbrechen und Liebe mitten im Hamburger Hafen.
Start level 6,000 €

About this project

Funding period 6/26/18 4:10 AM - 7/29/18 11:59 PM
Realisation 17. – 27. August 2018
Start level 6,000 €

Damit ermöglichst Du es uns als junge Filmemacher, unser Projekt zu verwirklichen und somit unsere schöne Stadt Hamburg auf die große Leinwand zu bringen.

Category Movie / Video
City Hamburg

Project description show hide

What is this project all about?

Mit dem Kurzfilm Über die Elbe wollen wir unsere Zuschauer/-innen tief in den Hamburger Hafen mitnehmen: auf die Elbseite, die viele nur vom anderen Ufer kennen. Wir erzählen die Geschichte einer jungen Frau, die durch ihre selbst auferlegte Selbstkontrolle nicht gerade einfach durchs Leben kommt.
Eines Abends möchte sie sich mit ihrem Vater im Hafen zum Angeln treffen, der ein ganz generelles Problem hat: Er versucht eine neue Partnerin zu finden, doch gerät dabei nur an die Falschen, die ihn immer aufs Neue ausnutzen. Leonie ist im Gegensatz zu ihrem Vater vorsichtig und verbaut sich ihre Chancen. Doch auf der anderen Seite steckt sie ihre Nase in anderer Leute Angelegenheiten und gerät in noch ganz andere Probleme, bis sie sich im Zwiespalt zwischen den eigenen Bedürfnissen und der Not eines anderen befindet.

What is the project goal and who is the project for?

Mit unserem vielseitigen Film möchten wir insbesondere Hamburger und Hamburgerinnen und alle Hafen- und Schifffahrtsvernarrten mit einer emotionalen Geschichte erreichen.
Als junge Filmemacher möchten wir nicht nur für uns selbst die Chance gewinnen, ein spannendes Projekt wie dieses umzusetzen, sondern auch nachwachsenden Talenten und interessierten Jugendlichen die Möglichkeit geben, Erfahrungen an einem professionellen Filmset zu sammeln. Außerdem möchten wir den Film bei Festivals und Wettbewerben einreichen.

Why would you support this project?

Wir zeigen verborgene und neuartige Orte aus den Tiefen des Hamburger Hafens und die inspirierende Geschichte einer jungen Frau, die versucht, den richtigen Weg zu beschreiten.
Darüber hinaus soll der Kurzfilm auch nach der Produktionsphase zur Förderung der Medienkompetenz auf den vielfältigen Veranstaltungen der Jugendpresse als anschauliches Beispiel zum Einsatz kommen.

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Mit eurer Unterstützung sollen die drei größten Kostenpunkte Logistik, Technik und Catering teilfinanziert werden. Ein Großteil der Dreharbeiten findet nachts statt und erfordert einen besonderen Aufwand für die Kamera- und Lichttechnik. Das Hafengebiet erfordert besondere Vorkehrungen für die Sicherheit von Cast und Crew.

Who are the people behind the project?

Über die Elbe wird von der Jungen Presse Hamburg produziert in Koproduktion mit der Jungen Presse Pinneberg. Sie fördern seit fast 25 Jahren junge Medienmachende in und um Hamburg – mit Seminaren und Workshops, mit Blicken hinter die Kulissen, mit Rat & Tat.
Die Junge Presse Hamburg und die Junge Presse Pinneberg geben mit der Kurzfilmproduktion jungen Medienschaffenden den Raum, ihre Idee zu verwirklichen. Außerdem entwickeln sie Spin-Off-Workshops rund um den Kurzfilm, die die Medienkompetenz Jugendlicher fördern werden.
Die Ziele der eingetragenen Vereine sind gemeinnützig. Ihre Teams arbeiten ehrenamtlich.

Support now 

share
Über die Elbe
www.startnext.com