Crowdfunding since 2010
Crowdfunding finished
Unverschwendet
Unverschwendet steht für kulinarischen Genuss als Lösung, um unnötige Lebensmittelverschwendung zu verhindern. Durch traditionelle Verfahren wie Einkochen und Einlegen werden aus überschüssigen, jedoch stets qualitativ hochwertigen und frischen Früchten, Gemüse und Kräutern, in liebevoller Handarbeit Produkte wie Fruchtaufstriche, Gelees, Sirupe und Chutneys hergestellt.
21,121 €
Fundingsum
354
Supporters
Privacy notice
Privacy notice
 Unverschwendet
 Unverschwendet
 Unverschwendet
 Unverschwendet

About this project

Funding period 4/7/16 9:44 AM - 5/13/16 11:59 PM
Realisation Spätsommer 2016
Minimum amount (Start level) 10,000 €
Category Food
City Wien

Project description show hide

What is this project all about?

In Österreich müssen Bauern und Bäuerinnen jedes Jahr unzählige Tonnen an überschüssigem Obst und Gemüse aus den unterschiedlichsten Gründen wegwerfen. Etwa weil saisonal mehr vorhanden ist als sie selbst verarbeiten oder verkaufen können, oder die Früchte zu klein, zu groß oder zu krumm sind. Wir schätzen alle Lebensmittel und sind bemüht, auch kleinste Mengen vor dem Verderben zu bewahren und in liebevoller Handarbeit zu köstlichen Variationen in limitierter Auflage zu verarbeiten, um so unnötige Lebensmittelverschwendung zu verhindern.

What is the project goal and who is the project for?

Im Jahr 2015 konnten bereits 600 kg Obst und Gemüse vor dem Verderben bewahrt werden. Mit eurer Unterstützung schaffen wir 2016 mindestens 5 Tonnen.

Unverschwendet ist für alle UnverschwenderInnen, die mit uns daran glauben, dass man mit einem Glas befüllt von Unverschwendet die Welt ein ganz kleines Stück besser machen kann. Es ist für alle, die wissen, dass Nachhaltigkeit nicht Verzicht bedeutet. Es ist für alle GenießerInnen, Foodies und Connaisseure.

Why would you support this project?

Viele kennen das bedrückende Gefühl, wenn man gute Lebensmittel wegwerfen muss. Genauso geht es Bauern und Bäuerinnen, die ihr überschüssiges Obst und Gemüse aus vielen Gründen wegwerfen oder verfaulen lassen müssen. Wir wollen dafür eine kulinarische Lösung bieten!

Unverschwendet ist für alle, die mit uns gemeinsam unnötige Lebensmittelverschwendung verhindern wollen.

How will we use the money if the project is successfully funded?

Mein kleines Auto und ich sind 2015 leider schnell an unsere Grenzen gestoßen. Damit wir 2016 mehr Obst & Gemüse verarbeiten können, brauche ich dringend:

- einen Lieferwagen, damit wir auch größeren Obst- und Gemüsespenden nicht mehr absagen müssen

- MitarbeiterInnen, die gemeinsam mit uns ernten & einkochen

- Profiküchengeräte, um auch größere Mengen verarbeiten zu können

Who are the people behind the project?

Mein Name ist Cornelia, ich bin 29, komme aus Steyr (OÖ) und lebe in Wien. Wenn man sich meinen Lebenslauf ansieht, so könnte man meinen, dass ich schon mit 18 wusste, dass ich Unverschwendet gründen werde. Als gelernte Köchin studierte ich ‚Umwelt- und Bioressourcenmanagement‘ an der BOKU in Wien und ‚Design und Innovation for Sustainability‘ in England, wo ich meine Liebe zum Konzept von Zero Waste entdeckt habe.

Andreas und Anna unterstützen mich bereits wo sie können und ich hoffe, dass sie durch diese Kampagne bald voll und ganz zu Unverschwendet gehören werden = )

Helene, die Gründerin von Zero Waste Austria, unterstützt uns während der Crowdfunding Kampagne mit der Kommunikation.

Project adjustments

4/12/16 - DANK 173 UnverschwenderInnen haben wir unser...

DANK 173 UnverschwenderInnen haben wir unser erstes großes Ziel erreicht. Viele liebe Menschen fragen uns, ob sie uns trotzdem noch unterstützen können. JA, SEHR GERNE!

Unsere nächsten Ziele:
15.000€: Teilzeit Einkochhilfe
Eine geringfügig Beschäftigte wird eine Teilzeit-Einkochhilfe
18.200 €: Etikettendrucker
10.000 Gläschen müssen nicht mit der Hand etikettiert werden
20.500 €: Passiermaschine
500kg Zwetschken müssen nicht mit der Hand entkernt werden

Support now 

Cooperations

Wiener Tafel

Niemand verkörpert den Leitsatz versorgen statt entsorgen so sehr, wie unser Kooperationspartner die Wiener Tafel. Sie verhindern nicht nur unnötige Lebensmittelabfälle, sondern versorgen auch 103 Wiener Sozialeinrichtungen.

Zero Waste Austria

Zero Waste Austria macht nachhaltige Bewegungen in Österreich sichtbar und bringt interessierte Menschen, Projekte und Unternehmen im Bereich Zero Waste zusammen.

The Blue Minds Company

TBMC ist Wiens Adresse für Geschäftsmodelle rund um die Energietransformation. Sie arbeitet für und mit Unternehmen an den Herausforderungen des 21. Jhdts. Als Inkubator findet, fordert und fördert sie außerdem Startups wie Unverschwendet.

Discover more projects

share
Unverschwendet
www.startnext.com

This video is played by YouTube. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Google Inc (USA) as the operator of YouTube. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more