Crowdfunding finished
Münchens erste echte mobile Bar für Gin-Tastings, Events, Hochzeiten uvm. Du weißt immer noch nicht wie Du coole Drinks für Deine Gäste anbieten sollst, dann bist Du bei uns jetzt genau richtig. Lerne die Velo.Bar nun etwas besser kennen und welche Vorteile sie Dir für Dein Event/Deine Hochzeit bietet.
10,666 €
Fundingsum
113
Supporters
Privacy notice
Privacy notice
 Velo.Bar
 Velo.Bar
 Velo.Bar
 Velo.Bar
 Velo.Bar
Privacy notice

About this project

Funding period 2/14/21 4:36 PM - 3/31/21 11:59 PM
Realisation ab Mai 2021
Start level 8,000 €

Somit wird es uns möglich sein, unsere Velo.Bar ohne Bankkredite zu erwerben (Kaufpreis ca. 13 - 15.000 Euro) und unsere Idee in die Tat umsetzen zu können.

Category Event
City München

Project description show hide

What is this project all about?

Die Velo.Bar

Jetzt geht’s los! Mit unserer Velo.Bar gibt es erstmalig in München eine mobile Bar inklusive Cocktail- und Getränke-Catering. Egal ob Hochzeiten, Festivals, Geburtstagsfeiern oder auch einfach bei Euch im Garten, die Velo.Bar ist überall ein echter Hingucker. Und sie kann weit mehr als nur gut aussehen. Sie versorgt Euch mit den coolsten Drinks der Stadt und ist dabei völlig autark und klimaneutral.

Das hat München noch nicht gesehen: Wir bringen euch mit der Velo.Bar Spaß und gute Laune nach Hause und servieren je nach Anlass und Gegebenheit erstklassige Drinks. Die perfekte Lösung für Eure Feier! Bei uns stimmen Stil und Gesamtpaket! Freut Euch auf eine neue Ära des Getränke-Caterings.

Endlich gibt es eine smarte und kompakte Bar-Lösung für alle Locations, bei denen eine solche Einrichtung fehlt. Wer so etwas bisher selbst auf die Beine stellen wollte, mühte sich mit dem Aufbau einer eigenen Bar aus Paletten oder Biertisch-Garnituren ab. Und erst der Abbau! Wohin muss alles wieder geschleppt werden? Wer hilft? Wie macht man das mit dem Spülen richtig? Was ist bezüglich Wasser und Abwasser zu beachten? Wie mache ich das mit der Kühlung? Solche Probleme gibt es mit unserer Velo.Bar nicht mehr. Zwei Wassertanks für Frisch- und Abwasser sowie eine oder mehrere Kühleinheiten sorgen für ein geschlossenes und kompaktes Öko-System. Somit ist unsere Lösung auch für alle diejenigen geeignet, die das Catering selbst übernehmen möchten oder aufgrund von Beschränkungen müssen.

What is the project goal and who is the project for?

Unsere Ziele und Zielgruppe? Alle, die im Sommer mal wieder die Korken knallen lassen wollen, ganz gleich, ob aus privaten oder geschäftlichen Anlässen. Wir sind auch ideale Partner für diejenigen, die im Freundeskreis ein (Gin-) Tasting anbieten möchten oder für Lebensfreudige, die Lust auf coole Drinks mit einer ebenso stylischen wie mobilen Bar als Hingucker in ihrem Garten haben.

Wer also dieses oder auch nächstes Jahr seine Hochzeit, seinen runden Geburtstag, das nächste Klassentreffen oder einfach ein schönes Zusammensein mit Freunden plant, ist bei uns genau richtig. Unser Top-Angebot: Wer uns hier und jetzt mit einer Buchung unterstützt, der hat ein unbegrenztes Anrecht auf das Einlösen dieses Caterings.

Du hast eine eigene Firma oder bist der Marketing-Guru, dann sind wir vielleicht auch in der Hinsicht Dein richtiger Partner:

Denn auch Firmen bieten wir einen echten Mehrwert. Die Velo.Bar kann ganz neue Marketingwege eröffnen (Stichwort Werbeflächen). Denn wenn die Velo.Bar an Menschen vorbei fährt, werden sie sich nach ihr umsehen.

Why would you support this project?

Wir denken, das Jahr 2020 hat gezeigt, wie flexibel man heutzutage sein muss, um erfolgreich zu sein. Dabei ist Mut zu neuen Wegen auf jeden Fall gefragt. Wir haben schon immer von einer eigenen Bar geträumt. Wenn nun aber unsere Gäste nicht in unsere Bar kommen können, dann bringen wir die Bar eben zu unseren Gästen, und das mit Begeisterung und Leidenschaft!

Klarer Fall: Mut ist unterstützenswert, gerade in diesen Zeiten. Und wir können eine Win-Win-Situation liefern: Wir profitieren, wenn unsere Gäste einen schönen Abend haben. Zudem sind wir zwei überaus charmante und unglaublich nette Gründer, die Förderung verdienen. :-)

How will we use the money if the project is successfully funded?

Die angestrebten 8.000 Euro sind ungefähr die Summe, die wir sonst zusätzlich zu unserem Ersparten von der Bank benötigten. Daher fließt das Geld der Crowdfunding Kampagne direkt in den Kauf unserer Velo.Bar (Kaufpreis ca. 13.000 - 15.000 Euro). Sollte mehr Geld als der Kaufpreis des Rades zusammenkommen, investieren wir das Geld selbstverständlich in Euch zurück und werden das Rad mit weiteren Raffinessen, wie zum Beispiel einem Anhänger (ca. 8000 Euro Kaufpreis) ausstatten.

Who are the people behind the project?

Der Lars und der Sebi, zwei dufte Typen, die aus der Gastro kommen, beziehungsweise mit ihr aufgewachsen und mit Herzblut dabei sind. Wir arbeiten jeweils nebenbei auch als Barkeeper und wollen unserem Traum mit diesem Projekt einen Schritt näherkommen. Wir sind davon überzeugt, dass die Velo.Bar mit uns und unserem Spaß an der Arbeit als Gesamtpaket für Euch passt und freuen uns auf Eure Unterstützung!

Ihr wollt noch mehr über uns wissen? Gerne – wir stellen uns nachfolgend ausführlicher vor:

Lars Eggers

„Ja, Moin“, wie ich gerne sage! Geboren in München, norddeutsch erzogen. Meine Eltern kommen beide aus der Hansestadt Hamburg, doch aufgewachsen bin ich zum sehr großen Teil im Süden der Republik.
Der Traum von einer eigenen Bar schwebt schon lange in meinem Kopf. Meine Leidenschaft rund um die Gastronomie und insbesondere die Barkultur ist tatsächlich stark ausgeprägt. Besonders meine erste Station als Barkeeper im „Wooloomooloo Bay Hotel“ in Coburg hat mich geprägt. Ich vermisse das Arbeiten dort auch nach Jahren noch immer. Meine Zeit bei AIDA Cruises, getragen von der Idee, als Barkeeper die Welt bereisen zu können, war auch eine ganz besondere. Seit nunmehr knapp 10 Jahren stehe ich hinter den verschiedensten Tresen dieser Welt, und es ist Zeit, hinter meinem eigenen Tresen arbeiten zu dürfen. 2019 hatte es beinahe schon funktioniert, das Jahr 2020 verpasste solchen Träumen jedoch einen empfindlichen Dämpfer. Ich kann gar nicht glauben, dass wir schon seit einem Jahr mit diversen Beschränkungen leben müssen, insbesondere in der Gastronomie. Im Normalfall bin ich nahezu täglich in einer Bar zu finden, und zwar nicht, um mich zu betrinken, sondern weil mich der soziale Faktor besonders beeindruckt. Es ist faszinierend, mit verschiedenen Leuten ins Gespräch zu kommen.
2020 war ein Jahr, das viel Zeit zum Nachdenken bot. Gastronomie und Barkultur müssen weiterleben! Doch auch 2021 wird uns weitere Einschränkungen bescheren, so dass Feierlichkeiten in geschlossenen Räumen wohl auf sich warten lassen müssen. Es ist umso mehr unsere Passion, euch mit der Velo.Bar ein Stück Barkultur zum Anfassen direkt nach Hause oder zu einem anderen schönen Platz zu bringen. Ich freue mich auf jeden Fall wie Bolle, euch mit unserer mobilen Bar und den besten Drinks zu versorgen.

Sebastian Reichstaller

Servus zusammen,
die zweite Hälfte der Velo.Bar kommt aus dem Süden, nahe München, und lebt seit 2014 in unserer schönen Landeshauptstadt. Die Rede ist von mir, Sebastian. Schon meine Eltern waren ihr ganzes Leben in der Gastronomie tätig. Dadurch kam ich schon in frühen Jahren mit der Faszination Barkultur in Berührung und hatte stets mit verschiedensten Menschen zu tun. Folglich bin ich sehr offen und kommunikativ; Eigenschaften, auf die es in der Gastronomie ganz wesentlich ankommt. Ich habe bereits nebenbei in diversen Bereichen mit Menschen gearbeitet. Ob als Taxifahrer während des Studiums oder am Empfang im Fitnessstudio. Seit nunmehr 2,5 Jahren bin ich auch in Münchens Gastroszene zu finden. Es bereitet mir die größte Freude, den Gästen einen schönen Abend zu bescheren und ihnen mit meiner lockeren Art das Gefühl zu geben, dass sie bei uns jederzeit willkommen sind. Diese Zeit – muss man ja leider aktuell so sagen - vermisse ich bzw. vermissen wir ganz besonders! Daher sind wir hochmotiviert, euch Bar, Spaß und gute Laune nach Hause zu bringen. Gemeinsam bilden Lars und ich das Gespann rund um die neue mobile Bar in München!

Project updates

4/9/21 - Hallo und Moin Moin, noch immer können wir es...

Hallo und Moin Moin,

noch immer können wir es nicht so richtig glauben! Die Kampagne war der absolute Wahnsinn und wäre ohne DICH nicht so erfolgreich gewesen. Sebastian und ich möchten uns daher von ganzem Herzen für Deinen Support bedanken. Derzeit hoffen wir, die Velo.Bar Ende April in unseren Händen halten zu dürfen und werden Dich auf den üblichen Kanälen mit Bildern und Videos versorgen. Wir freuen uns schon, Dich bald am mobilen Tresen begrüßen zu dürfen!

Wir freuen uns!

Sebi & Lars

2/23/21 - Wir haben unser Mindestziel erreicht!...

Wir haben unser Mindestziel erreicht! Wahnsinn!

Jetzt wird das Radl bestellt und wir können schon einen Monat früher als geplant starten!

Doch die Kampagne ist natürlich noch nicht vorbei! Unterstützt uns weiterhin und spart bares Geld bei einem der Dankeschöns!

Bei einer Fundingsumme von über 14.000 Euro werden wir die VELO.BAR mit einem Anhänger ausstatten, der es in sich hat!

Support now 

share
Velo.Bar
www.startnext.com

This video is played by YouTube. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Google Inc (USA) as the operator of YouTube. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more

This audio is played by SoundCloud. By clicking the play button, you consent to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to SoundCloud Global Limited & Co. KG (Germany) as the operator of SoundCloud. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more