Crowdfunding finished
Versicherungen sind wie riesige Geldspeicher. 63 Milliarden Euro Versicherungsbeiträge fließen jährlich in Hausrat, Haftpflicht & Co. Geld, das für den Klimaschutz, Bildung und andere Zukunftsfelder arbeiten könnte. Und genau das ist unser Ziel. Hilf uns, die erste ökofaire Versicherung der Welt zum Laufen zu bringen.
20,662 €
Fundingsum
175
Supporters
25.11.2016

Die ver.de Genossenschaft - geschafft!

Dr. Marie Meinhold
Dr. Marie Meinhold2 min Lesezeit

ver.de: Warum wir jetzt eine Genossenschaft sind

Gestern haben wir mit ver.de einen gewaltigen Sprung nach vorne gemacht, der in unseren Köpfen und Herzen immer noch freudig nachklingt. Aus dem ehemaligen Verein ist die "ver.de Genossenschaft für nachhaltige Entwicklungen" entstanden - eine Unternehmensform, die wie maßgeschneidert zu unserer Vision passt.

Warum? Weil wir das Ziel verfolgen, eine Versicherung ganz im Geist der Gemeinwohlökonomie aufzubauen: Wir wollen, dass unsere Produkte Profit, Gesellschaft und Umwelt in Einklang bringen, wir wollen transparent wirtschaften, und das als Gemeinschaft von werteorientierten Menschen, die an- und miteinander wachsen. Mit unser neuen genossenschaftlichen Struktur können wir diese Ziele kraftvoll umsetzen. Wie genau?

Ganz oben auf unserer Wunschliste steht dabei "Mitwirkung!" Wir wünschen uns, dass unsere Fans, Kunden, Kundinnen und Wegbegleiter ver.de mit uns gemeinsam gestalten. Es geht um DEINE Vision, was eine sinnstiftende, nachhaltige Versicherung ausmacht und wie sie zu einer lebenswerten Zukunft beitragen soll. Konkret heißt das: Mitglieder der Genossenschaft werden die Möglichkeit haben, auf die Produkt- und Preisgestaltung von ver.de direkten Einfluss zu nehmen und sie werden auch in der Aktiengesellschaft, die wir zum Stemmen der großen Finanzierungshürden brauchen, mit ihrer Stimme vertreten sein.

„Mit der ver.de Genossenschaft für nachhaltige Entwicklung wollen wir auch die grüne Wirtschaft als Ganzes stärken und die Vernetzung zwischen Unternehmen, nachhaltig orientierten Verbrauchern und Verbraucherinnen und zukunftsweisenden Produkten fördern" - so brachte es ver.de Gründerin Marie Meinhold bei der Gründungssitzung im Impact Hub München auf den Punkt.

Marie Meinhold vertritt gemeinsam mit Christoph Mussenbrock den Vorstand der Genossenschaft und übernimmt die Rolle der Geschäftsführung. Der Aufsichtsrat wird durch Dr. Wilko Meinhold, Hans-Peter Roll und Andrea Pelka vertreten.

Du hast Fragen zur Gründung der ver.de Genossenschaft? Schreibe uns gerne eine Nachricht oder poste Deine Frage auf der Pinnwand.


Herzliche Grüße,

Dein ver.de Team


Auf dem Gründungsfoto im Vordergrund: Vorstandsmitglieder Dr. Marie-Luise Meinhold und Christoph Mussenbrock. Von links nach rechts: Aufsichtsratsmitglieder Dr. Wilko Meinhold, Andrea Pelka und Hans-Peter Roll sowie Marcus Reichenberg und Birte Pampel.


Nicht im Bild: Gründungsmitglieder Thomas Susewind und Nikolaus Teixeira

23.04.2017

Hurra!

Dr. Marie Meinhold
Dr. Marie Meinhold1 min Lesezeit
share
Versicherung? Planetenschutz!
www.startnext.com