Crowdfunding finished
vkunst frankfurt 2015
Zum siebten Mal verwandeln wir die Fahrgasse im Zentrum Frankfurts/M. zur Ausstellungshalle ohne Dach. Mit vkunst frankfurt verlässt die Videokunst die museale Umgebung und geht raus in die Stadt. Außerdem ist vkunst frankfurt die Plattform für internationale und nationale Medienkunst. Der durch eine Jury vergebene vkunst-Award ist ein weiterer Pfeiler von vkunst. In Zukunft möchten wir die Arbeiten — über 1500 — durch ein Archiv und eine "Sichtungsstation" zugänglich machen.
13,099 €
Fundingsum
188
Supporters
Sponsored by kulturMut 2014
Cofunding 5,100 €
Privacy notice
Privacy notice
 vkunst frankfurt 2015
 vkunst frankfurt 2015
 vkunst frankfurt 2015
 vkunst frankfurt 2015
 vkunst frankfurt 2015

About this project

Funding period 10/10/14 11:57 AM - 11/11/14 11:59 PM
Realisation Mai 2015
Start level 13,000 €
Category Movie / Video
City Frankfurt am Main

Project description show hide

What is this project all about?

Mit Hilfe einer internationalen Ausschreibung werden insgesamt von ca. 350 Arbeiten 35 ausgewählt und an einem Wochenende Anfang Mai 2015 in den Läden und Galerien der Fahrgasse der Öffentlichkeit gezeigt. Die Fahrgasse dient hierbei als Ausstellungshalle ohne Dach. Die Werke werden mit Beamern und Rückprofolie präsentiert und sind so von aussen sichtbar.

What is the project goal and who is the project for?

Ziel ist es, Videokunst einem breiteren Publikum zugänglich zu machen und Video- und Medienkünstlern hierfür eine Plattform zur Verfügung zu stellen. In der Kulturszene im Rhein/Main Gebiet und der Videoszene in Deutschland ist vkunst inzwischen ein wesentlicher Bestandteil.

Mittlerweile haben wir über die Einreichungen so viele Arbeiten erhalten, dass wir gerne eine "Sichtungsstation" mit Archiv einrichten möchten, um vkunst auch außerhalb der Ausstellungszeit zugänglich zu machen.

Why would you support this project?

vkunst frankfurt hat die ersten Jahre im Rhein-Main Gebiet sehr erfolgreich funktioniert. Die Nachfrage von internationalen Künstlern und die Resonanz des Publikums führen uns nun dazu, das Konzept vkunst weiter auszubauen. vkunst soll größer werden. Wir sind im Gespräch mit Hochschulen aus dem Rhein-Main-Gebiet um vkunst dort zum Thema zu machen.

How will we use the money if the project is successfully funded?

Bei erfolgreicher Finanzierung wird neben der Ausstellung und dem Katalog endlich auch das vkunst Archiv ausgebaut.

Ferner wird mit Eurer Hilfe die Reichweite der Ausstellung vergrößert und ein Künstlersymposium veranstaltet.

Who are the people behind the project?

vkunst frankfurt wird gemacht von Andreas Greulich und Christoph von Loew. Andreas Greulich betreibt seit 10 Jahren seine Galerie in der Fahrgasse in Frankfurt und hat bereits während seines Studiums der Kunstgeschichte die Videokunst für sich entdeckt. Christoph von Löw wohnt in Frankfurt am Main ist Künstler und darüber hinaus tätig als Kurator.

Support now 

share
vkunst frankfurt 2015
www.startnext.com

This video is played by Vimeo. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Vimeo Inc (USA) as the operator of Vimeo. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more