Crowdfunding since 2010

Ich möchte mit diesem Kunstprojekt das Thema Trauer nach einer Totgeburt auf eine andere Ebene in der gesellschaftlichen Wahrnehmung bringen.

So unmittelbar wie Liebe bei einer Geburt fließt, so unkontrollierbar bricht Trauer bei einer Totgeburt herein. Dieses Gefühl bewegt sich in Wellen – mal leichter, mal schwerer, mal weicher – und dieses Gefühl bleibt. Darf bleiben. Die Fotoserie zeigt in 9 großformatigen Bildern "was bleibt" nach einer Totgeburt. Derselbe nackte Körper, nahezu zentral auf unterschiedlichen, grafisch anmutenden Natur-Untergründen, aufgenommen aus der Vogelperspektive und innerhalb eines Jahres.
Privacy notice
Funding period
7/20/23 - 9/18/23
Realisation
bis Oktober 2023
Website & Social Media
Minimum amount (Start level): 5,500 €

Ihr ermöglicht damit den Kunstdruck der Fotoserie im Großformat und die Ausstellung. Darüber hinaus – Buchdruck und kreative Leistungen wie Foto, Grafik,…

City
Wien
Category
Art
Project widget
Embed widget

What is this project all about?

Manche Erfahrungen sind dermaßen intensiv, dass man sich ihrer Bedeutung für einen selbst nur nach und nach nähern kann. Eine Totgeburt ist eine solche Erfahrung. 10 Jahre nach meiner Totgeburt trage ich Bilder hinaus in die Welt, die ich seit Jahren in meinem Kopf trage. Die Fotoserie zeigt in 9 Bildern "was bleibt" nach einer solchen Erfahrung. So unmittelbar wie Liebe bei einer Geburt fließt, so unkontrollierbar bricht Trauer bei einer Totgeburt herein. Dieses Gefühl bewegt sich in Wellen – mal leichter, mal schwerer, mal weicher – und dieses Gefühl bleibt. Darf bleiben.

What is the project goal and who is the project for?

Es betrifft sehr viele, es wird aber wenig darüber gesprochen! Vor allem möchte ich erzählen, was mir geholfen hat: Dass die Trauer, bei so einem intensiven Erlebnis von Leben und Tod auf einmal, so unmittelbar wie die Liebe verbunden ist, sich wandelt, leichter wird, aber bleiben darf und nicht gehen muss.
Damit möchte ich das Thema Trauer nach einer Todgeburt (egal in welcher Phase der Schwangerschaft) auf eine andere Ebene in der gesellschaftlichen Wahrnehmung bringen.

Why would you support this project?

Als Aufklärungsprojekt über unseren Umgang mit dem Thema Trauer und Tod - speziell, wenn das Leben noch nicht außerhalb des Körpers begonnen hat. Als Solidarisierung mit denen, die diese Erfahrung durchlebt haben und als Aufklärung für jene, die meinen "da war noch nichts".

How will we use the money if the project is successfully funded?

Bei erfolgreicher Finanzierung kann die Fotoserie im Großformat gedruckt und in Wien ausgestellt werden. Sollte darüber hinaus Geld aufgestellt werden, könnte auch der Druck des kleinen Buchs mit meiner Geschichte dazu finanziert werden. Eine weitere Finanzierungsstufe wäre großartig - dann könnten auch künstlerische Parts wie Fotografie, Grafik, Video, Musik, u.s.w. bezahlt werden.

Who are the people behind the project?

Hinter dem Projekt stehe ich, Marlene Rieck, als Grafik Designerin, Musikerin und Mutter von 4 Kindern (3 davon mit uns auf Erden lebend) und der Fotograf Günter Valda.

The crowdfunding project has been successfully completed. Supporting and ordering is no longer available on Startnext.

  • The processing of orders placed will be handled directly by the project owners according to the stated delivery time.

  • The production and delivery is the responsibility of the project owners themselves.

  • Cancellations and returns are subject to the terms and conditions of the respective project owner.

  • Revocations and cancellations via Startnext are no longer possible.

What does this mean? 
Legal notice

Discover more projects

share
was bleibt
www.startnext.com

This video is played by YouTube. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Google Inc (USA) as the operator of YouTube. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more