Unerhört. Ungeklärt. Ungesühnt. Das Buch zum Wasserwerferprozess.
Die Bilder des brutalen Polizeieinsatzes am 30. September 2010 zur Räumung des Schlossgartens für das Bahnprojekt Stuttgart 21 gingen damals um die Welt. Vier Jahre danach hat sich bei mehr als 400 Verletzten vom Schwarzen Donnerstag noch immer keiner entschuldigt, niemand aus Politik oder Polizei hat Verantwortung übernommen für beispiellose Fehlleistungen. Warum das so ist, erklärt dieses Buch am Beispiel des Wasserwerferprozesses, der Ende November 2014 ergebnislos eingestellt wurde.
13,686 €
9,990 € Funding goal
229
Supporters
Projectsuccessful
 Unerhört. Ungeklärt. Ungesühnt. Das Buch zum Wasserwerferprozess.
 Unerhört. Ungeklärt. Ungesühnt. Das Buch zum Wasserwerferprozess.
 Unerhört. Ungeklärt. Ungesühnt. Das Buch zum Wasserwerferprozess.
 Unerhört. Ungeklärt. Ungesühnt. Das Buch zum Wasserwerferprozess.
 Unerhört. Ungeklärt. Ungesühnt. Das Buch zum Wasserwerferprozess.

About this project

Funding period 12/3/14 11:26 AM - 12/31/14 11:59 PM
Realisation Mitte bis Ende Februar 2015
Funding goal 9,990 €
Category Journalism
City Stuttgart

Discover more projects

Alma Amazona
Environment
DE
Alma Amazona
Nachhaltiger Schmuck mit Liebe handgemacht in Kolumbien
2,175 € (43%) 20 days