Crowdfunding finished
Ab März geht es los! Wir reisen zu Schulen auf der ganzen Welt, hospitieren und treten mit ihnen in den Austausch. Wir lernen andere Bildungsysteme kennen und beschäftigen uns mit der Kultur, die dahinter steckt. Wir, das sind zehn Bildungswissenschafts- und Lehramtsstudierende der Universitäten aus Berlin und Potsdam, Wir haben ein dreiviertel Jahr Vorbereitung in das Projekt gesteckt, nun geht es an die Umsetzung, ans Reisen. All unsere Erfahrungen wollen wir dabei mit euch teilen
1,000 €
Fundingsum
19
Supporters
Shai Hoffmann
Shai Hoffmann Projektberater "Excellent crowd financing round, I am curious how this project will continue."
Privacy notice
Privacy notice
 Weltlernreise - Schulen hospitieren weltweit
 Weltlernreise - Schulen hospitieren weltweit
 Weltlernreise - Schulen hospitieren weltweit
 Weltlernreise - Schulen hospitieren weltweit
 Weltlernreise - Schulen hospitieren weltweit

About this project

Funding period 3/4/19 4:55 PM - 4/1/19 11:59 PM
Realisation 01.03.2019 - 01.06.2019
Start level 1,000 €

Wenn wir das erste Ziel schaffen, dann haben wir es einer Person schon ermöglichen können mitzufahren, die es sich sonst auf anderen Wegen nicht leisten könnte.

Category Education
City Berlin

Project description show hide

What is this project all about?

Das Projekt Weltlernreise ist eine selbstorganisierte Reise von Studierenden aus Berlin und Potsdam auf der Suche nach anderen Bildungssystemen. Dabei reisen wir in verschiedenste Länder, hospitieren an Schulen und reflektieren gemeinsam unsere Erfahrungen. Die Schulsysteme und ihre Merkmale haben wir uns bereits das vergangene Semester angeschaut. Die Planung begann aber schon viel früher. Bei der Auswahl der Länder haben wir uns an der Pisa-Studie und an den Bildungsystemen orientiert und eigene Erwartungen, dabei auch Vorurteile mit einfließen lassen, um diese gemeinsam hinterfragen zu können.
Es geht nun an das Reisen. Wir trempen die Wege zwischen den Schulen und schlafen bei Einwohner*Innen, um die Kultur und den Alltag in den Ländern besser kennenzulernen. Für solch eine Reise brauchen wir Geld, um sie umzusetzen, da wir jeder*m Studierenden ermöglichen möchten die Erfahrungen zu sammeln, unabhängig vom eigenen Einkommen. Diese Crowdfunding-Kampagne ist dabei nur ein Zuschuss. Wir sammeln auf verschiedenen Wegen das Geld zusammen.

What is the project goal and who is the project for?

Wir wollen Win-Win Situationen für alle schaffen:

  • Win für alle Unterstützenden, welche die geteilten Informationen nutzen können, um eine eigene Weltlernreise zu starten oder Erfahrungen aus unserer Reise mitzunehmen.



  • Win für die besuchten Schulen: Austausch über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Bildungssysteme



  • Win für uns, die Studierenden, die die gewonnenen Eindrücke in den Studien- und Schulalltag in Deutschland bringen.



Neben dem kulturellen Eindrücken beim Reisen ist es uns ebenso wichtig, uns auf die Analyse und Reflexion des Erlebten zu konzentrieren. Um unsere Erfahrungen in Ergebnissen festzuhalten, verwenden wir verschiedene Reflexionsmethode und versuchen so sicherzustellen, dass wir jede Situation aus einem neuen Augenwinkel heraus betrachten.

Why would you support this project?

Wir möchten allen unseren Teilnehmenden die Möglichkeit bieten, die Chance der Weltlernreise wahrzunehmen. Durch die unterschiedlichen finanziellen Voraussetzungen stellen wir durch einen gemeinsamen Geldmittel-Topf eine FairTeilung / faire Vertreilung zur Verfügung. So können wir alle auf Reisen gehen.

Wir wollen, dass diese Reise kein Prototyp bleibt und durch unsere Erfahrungen mehr Menschen eine solche Reise machen können.

Wir können auf Reisen gehen und voneinander lernen.

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Den Großteil werden wir für das Notwendigste brauchen:
Essen, Trinken, Verpflegung und Unterkunft stehen im Vordergrund. Aber auch die Finanzierung der Dankeschöns sind mit inbegriffen. Die Reise kostet ca 1.000 pro Person. Wenn wir das erste Ziel schaffen, dann haben wir es einer Person, die es sich sonst nicht hätte leisen können, schon ermöglicht mitzureisen.

Who are the people behind the project?

Das sind wir! Studierende, die Initiative zeigen wollen, sich engagieren und Bildung als Ziel einer globalen Gemeinschaft verstehen!
Der Träger des Projekts ist die gemeinnützige Studentische Initiative Kreidestaub e.V. In dieser Organisationsform ist der Arbeitskreis Weltlernreise für die Projektkoordination verantwortlich.

Support now 

Discover more projects

share
Weltlernreise - Schulen hospitieren weltweit
www.startnext.com

Find & support

This video is played by YouTube. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Google Inc (USA) as the operator of YouTube. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more