Crowdfunding finished
Mit dem Projekt sollen Bienen angeschafft werden, die auf der Streuobstwiese heimisch werden. Damit möchte ich einen aktiven Beitrag zum Naturschutz leisten und dadurch sind ausreichend Bestäuber für die Äpfel, Birnen und Kirschen da.
589 €
Fundingsum
16
Supporters
Privacy notice
Privacy notice
 Bienen für die Streuobstwiese

About this project

Funding period 1/27/21 6:16 PM - 4/24/21 11:59 PM
Realisation Sommer 2021
Minimum amount (Start level) 150 €

Anschaffung von 1 Bienenvolk

Category Agriculture
City Miltenberg

Project description show hide

What is this project all about?

Mit dem Projekt sollen Bienen angeschafft werden, die auf der Streuobstwiese heimisch werden. Damit möchte ich einen aktiven Beitrag zum Naturschutz leisten und dadurch sind ausreichend Bestäuber für die Äpfel, Birnen und Kirschen da.

What is the project goal and who is the project for?

Mein Ziel ist es die Bienen zu unterstützen und aktiv etwas zum Naturschutz beizutragen. Daher stehen die Bienen in der Nähe zu Streuobstwiesen. Sie können aber natürlich auch in den Wald fliegen oder einfach auf den umliegenden Wiesen Nektar sammeln.
Zielgruppe:
- Alle die etwas zum Naturschutz beitragen möchten.
- Leute die die Bienenhaltung unterstützen wollen.

Why would you support this project?

Bienen bestäuben einen Großteil der Pflanzen. Z.B. den Apfelbaum im Garten.
Da jedoch das Nahrungsangebot immer einseitiger und geringer wird und Krankheiten die Bienen gefährden brauchen sie dringend unsere Unterstützung.

Das Geld welches durch den Honigverkaufserlös zustande kommt, fließt direkt wieder in die Bienenhaltung. Entweder als Investition in neue Bienenvölker, neue Bienenbehausungen, Werkzeug oder neue Honiggläser.

How will we use the money if the project is successfully funded?

Mit dem Geld werden neue Bienenvölker angeschafft. Mit dem nächsten Fundingziel werden dann auch noch neue Bienenwohnungen angeschafft.

Who are the people behind the project?

Ich heiße Karolina Hofmann und habe seit 5 Jahren Bienen. Das heißt ich stehe noch ganz am Anfang meiner Bienenhaltung.

Um die Bienen so ökologisch zu halten verwende ich Holzbeuten, welche größtenteils aus eigener Herstellung stammen oder aber von den Bergwinkel-Behindertenwerkstätten zugekauft werden.

Um die Varroamilbe zu bekämpfen setze ich auf in der Natur vorkommende Säuren (Ameisen-, Milch- und Oxalsäure). Ich verzichte auf die Varroabehandlungsmittel Perizin, Amitraz und Flumethrin.

Um das Einschleppen von kontaminiertem Wachs zu vermeiden baue ich gerade meinen eigenen Wachskreislauf auf. Leider bin ich noch am Start und muss Mittelwände hinzukaufen. Diese beziehe ich mit dem Biosiegel. So sollten sie frei von Verunreinigungen sein.

Support now 

Discover more projects

share
Bienen für die Streuobstwiese
www.startnext.com

This video is played by Vimeo. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Vimeo Inc (USA) as the operator of Vimeo. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more