Crowdfunding finished
In der Schuhwerkstätte WURZLN arbeiten wir an einem Zukunftsmodell für unser Handwerk. Mit unserem 3x3-Baukasten verbinden wir die Individualität des Handwerks mit der Funktionalität der modularen Produktgestaltung. WURZLN-Schuhe sind Einzelanfertigungen und werden mit höchstem ökologischen Anspruch und handwerklichen Methoden in unserer Hallenser Werkstätte gebaut.
12,425 €
Fundingsum
77
Supporters
Rosalie Mesgarha
Rosalie Mesgarha Projektberater "Excellent crowd financing round, I am curious how this project will continue."
24.11.2020

Unsere Füße – unsere Wurzeln? Eine Einladung zum Fußyoga

Alessa Wilhelm
Alessa Wilhelm2 min Lesezeit

Wer sich mit Schuhen befasst – und nicht bei der Mode stehenbleibt – kommt nicht umhin, sich auch mit Füßen zu beschäftigen. Natürlich ist es alles andere als egal, wie Schuhe aussehen. Stil ist mehr als kurzlebige Trends und Mode ist eine Form des Ausdrucks.
Im Gegensatz zu anderen schönen Dingen, sollte bei Schuhen der funktionale Nutzen aber nie vernachlässigt werden. Schuhe müssen passen und bequem sein, um uns durch den Alltag zu tragen. Sie sollen unsere Füße schützen und ihnen Halt geben, aber dennoch flexibel sein und den Zehen Bewegungsfreiheit lassen.

Ein guter Stand ist im Wortsinne fundamental für unsere Haltung. Ob wir uns mit Leichtigkeit und Schwung durchs Leben bewegen können, hängt auch von der Gesundheit unserer Füße ab. Leider sind diese in unserem Alltag so weit vom Zentrum unserer Aufmerksamkeit entfernt, dass wir sie allzu schnell vergessen. Wie mit so vielem im Leben befassen wir uns auch mit den Füßen meist erst dann, wenn sie Probleme machen. Hat man erst mal einen Senk-Spreizfuß oder einen Hallux valgus, dann verspricht auch der bequemste Schuh keine Wunderheilung. Der Fuß braucht Training!

Yoga ist ein großartiger Weg, um die Füße als das anzuerkennen, was sie sind: Keine komischen Knubbel am Ende der unteren Extremität, sondern ein wichtiger Teil unserer körperlich-mentalen Gesamtheit. Zu dieser Ganzheit gehören folglich nicht nur die Muskeln, Sehnen und Knochen unserer Füße, sondern auch das Bewusstsein darüber, wo diese „hingehören“. Dieses Gespür für den eigenen Körper kann man im Yoga wunderbar erlernen. Und dazu möchten wir in einem Kurs mit der Hallenser Yogalehrerin Ines Hefter herzlich einladen!

Als Dankeschön für die Unterstützung unseres Crowdfundings bieten wir einen Fußyoga-Workshop an und verbinden diesen mit einer Besichtigung unserer Werkstatträume. Vielleicht ist das ja sogar ein schönes Weihnachtsgeschenk?!

Die Zeiten sind zugegebenermaßen nicht gerade einfach für Gruppenaktivitäten aller Art. Abgesehen vom Hoffen und Bangen, dass sich alles bald wieder normalisiert, möchten wir euch versichern, dass wir die Umsetzung des Workshops in jedem Falle so organisieren, dass er den (im Frühjahr) geltenden Verordnungen zum Infektionsschutz gerecht wird.

Wem das alles zu ungewiss ist, dem sei hiermit ein sehr schöner Artikel auf Ines' Blog empfohlen:
https://ines-hefter.de/allgemein/deine-fuesse-beeinflussen-dein-leben-yoga-fuer-die-fuesse/
Fußmassage- und Yoga-Anleitung inklusive!

Legal notice
Schuhwerkstätte WURZLN
Alessa Wilhelm
Madeburger Straße 9
06112 Halle (Saale) Deutschland

Theresa Theobald und Alessa Wilhelm GbR

Telefon: 0345/24990375

USt.-IdNr.: DE319128967