Visitenkarte

Henry Orth

Germany / Mannheim

BWL Student an der Universität Mannheim. Mitgründer der gemeinnützigen Studenteninitiative Infinity Mannheim E.V.

Ich leite das Finance Ressort der Initiative und plane seit letztem Semester mit meinem Team das Projekt Crowdfunding.

Ziel unserer Studierendeninitiative Infinity Mannheim e.V. ist die Auseinandersetzung mit Ansätzen zur nachhaltigen und damit zukunftsfähigen Gestaltung der Gesellschaft. Im Mittelpunkt steht für uns dabei die Frage wie insbesondere Unternehmen zur nachhaltigen Lösung aktueller und zukünftiger Herausforderungen beitragen können.
Von einer nachhaltigen Lösung erwarten wir, dass sie gleichzeitig sozialen, ökologischen und ökonomischen Anforderungen gerecht wird.

Soziale Nachhaltigkeit
Chancengleichheit – zwischen Kulturen, Generationen und Geschlechtern.

Ökologische Nachhaltigkeit
Umweltverträglichkeit – von Konsum und Produktion.

Ökonomische Nachhaltigkeit
Verantwortungsbewusstsein – durch ein nachhaltiges Geschäftsmodell.

Im Rahmen von Vorträgen sowie Workshops mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft sowie Gesellschaft aber auch mit Hilfe eigener Projekte bieten wir den Studierenden an der Universität Mannheim ganzheitlich Antworten und Raum zur Reflexion.

Als Initiative gehen wir einen ganz neuen Weg und möchten uns ausschließlich über Crowdfunding finanzieren. Wir erhoffen uns dadurch wirklich interessierte und engagierte Leute an unseren Projekten partizipieren lassen zu können.

Wir bauen auf die zukunftsorientierte Crowd, auf euch, als Unterstützer!!

Vielen Dank!

#Joininfinity

0
Unterstützungen
2
Abonnierte Projekte
1
Eigene Projekte
Infinity Mannheim-Elevate Social Entrepreneurship
Social Business
DE

Infinity Mannheim-Elevate Social Entrepreneurship

Unser Ziel: ökologische und soziale Projekte an der Universität Mannheim, ökonomisch umzusetzen.