Visitenkarte

Isabella Wieser

Österreich / Wien

Ich bin zukünftige Bewohnerin des Wohnprojekts Gleis 21 im Sonnwendviertel nahe des Wiener Hauptbahnhofs und kann es kaum erwarten, dass unsere Baustelle im Frühjahr 2019 endlich zum Wohnhaus, aber auch zum Kulturhaus wird.
Seit Anfang 2015 arbeiteten wir BewohnerInnen mit viel Einsatz daran, das Haus zu einem lebenswerten Wohnraum mit einer guten Gemeinschaft zu machen, in der Solidarität untereinander, aber auch nach außen hin ein wichtiges Grundprinzip ist.
Es geht uns dabei aber um viel mehr als um die Schaffung eines Wohnraums, eines Dorf in der Stadt: Im Erdgeschoß möchten wir einen Ort zu schaffen, an dem sich Menschen begegnen, an dem ein vielfältiges und ansprechendes Kulturprogramm stattfindet, aber auch Workshops, Feiern und Veranstaltungen aller Art Platz haben, die Menschen zusammenbringen.
Unsere Erdgeschoßzone ist für mich so etwas wie das Herzstück des Hauses, wo wir die Türen zur Welt aufmachen und andere zu uns einladen. Dieser Idee bin ich von Anfang an verfallen und stecke viel Energie und Herzblut hinein, um sie Wirklichkeit werden zu lassen.

Anfang Oktober habe ich von meiner Motivation, bei Gleis 21 dabei zu sein, auch in der Sendung Intimzone auf Radio Orange erzählt: https://cba.fro.at/384659

5
Unterstützungen
10
Abonnierte Projekte
1
Eigene Projekte
Gleis 21 - Kulturraum schaffen im Sonnwendviertel
Community
AT

Gleis 21 - Kulturraum schaffen im Sonnwendviertel

Nahe dem Wiener Hauptbahnhof gestalten wir im Wohnprojekt Gleis 21 einen Treffpunkt fürs Sonnwendviertel, einen Kulturort für ganz Wien.

Finden & Unterstützen