Crowdfinanzieren seit 2010
Visitenkarte
Sandra Lüders

Sandra Lüders

München

Ich bin in der feministischen Mädchen*- und Bildungsarbeit tätig und hatte im Herbst 2020 die Idee in München einen feministischen Sexshop zu gründen. Ich liebe es Utopien zu entwickeln, mich politisch zu vernetzen und der immensen Sehnsucht nach einer anderen Welt durch Consent Calling ein Stück näher zu kommen.

8
Unterstützungen
0
Abonnierte Projekte
1
Eigene Projekte
Queerdinx

Queerdinx - Magazin für jungen Queerfeminismus

Queerdinx geht in die 2. Runde! Als Magazin für jungen Queerfeminismus befasst sich die neue Ausgabe mit dem Thema "Orte".
6.500 € (116%)
Queerdinx - Magazin für jungen Queerfeminismus
Erogene Zone

Erogene Zone: Euer Sexshop und Bildungskollektiv

Ein offener Raum für lustvolles und selbstbestimmtes Lieben und Lernen in Freiburg mit queer-feministischem Anspruch
10.556 € (352%)
Erogene Zone: Euer Sexshop und Bildungskollektiv
Harry Klein

Harry Klein - Wir machen weiter!

23.169 €
Harry Klein -  Wir machen weiter!
Linda Kagerbauer

Feministische Bildung, Praxis und Utopie

Spendenkampagne, um lila_bunt sicher und solidarisch durch die Corona Pandemie zu bringen.
30.158 € (151%)
Feministische Bildung, Praxis und Utopie
Rassismus ist für'n Arsch

Rassismus ist für'n Arsch. Das Klopapier gegen Rassismus.

100.000 Packungen Antirassistisches Klopapier für 100.000 Klos in Deutschland – und 100.000 EUR Spende für Antirassismus- und Empowerment-Workshops.
279.075 € (124%)
Rassismus ist für\'n Arsch. Das Klopapier gegen Rassismus.