<% user.display_name %>
Profil / Benutzerprofil

Oliver Driver

Deutschland / Köln

Eigentlich bin ich Bauingenieur...
Eigentlich bin ich Coach und Organisationsentwickler...
Eigentlich bin ich Autor...

So begann die Vorstellung meines ersten Crowdfundings 2014 für das Projekt CAFÉ KOGI, einer Vision der kolumbianischen Kogi-Indianer folgend, die ihren wild im Urwald wachsenden Kaffee in die Welt schicken wollten. Dort soll der Kaffee die Botschaft eines nachhaltigen Umgangs mit der Erde verkünden. Jede Bohne spricht durch ihren Geschmack in der Tasse zu Euch!

Ich traf auf sehr weise Menschen, auf Familien, die absolut im Einklang mit der Natur leben. Vieles wäre in unseren westlichen Augen verbesserungswürdig. Doch die Kogi leben genau so, weil sie so leben wollen.

Aus einer vagen Idee wurde dank Eurer Unterstützung eine kleine GmbH, die nun den Kaffee importiert, röstet und vermarktet. Kein Selbstläufer, aber es geht stetig weiter. Und unsere Kunden lieben den Kaffee.

Auf 40 qm haben wir in Köln nun Büro, Lager, Versand, Ladengeschäft und Ausschank. Das geht so nicht weiter. Wer sich mal bei einer guten Tasse Kaffee mit FreundIn bei uns trifft, beginnt zu flüstern - weil ich alles mithören kann. Oder die Gäste sind so interessiert, dass sie von mir alles hören wollen über die Indianer und die verrückte Entstehungsgeschichte. Ich müsste aber eigentlich so vieles andere auch noch tun...

Und nun haben wir 2017. Ich habe ein Ladenlokal mitten im Kölner Zentrum kurzfristig anmieten können und dort entsteht das erste "CAFÉ KOGI".

Unser Café soll all das bieten, was es viel zu wenig gibt, zu allererst richtig leckeren Kaffee in allen Varianten bis hin zum echten Mokka, Espresso und Eiskaffee. Vieles wir vegetarisch und vegan sein, es wird leckere Kuchen, Quiche, Salate und Suppen geben. Das Café soll ein Treffpunkt von Menschen wie Euch sein, die die Erde ein wenig besser machen wollen - oder einfach mal in der Großstadt entspannen wollen.

Alles weitere findet Ihr im Crowdfunding "CAFÉ KOGI - das Café!"

4
Unterstützte Projekte
6
Kontakte
1
Folgen
Aaron's Saftladen
Food
DE
Aaron's Saftladen
Die Gründung einer Saft und Smoothiebar. Ergänzt durch Bowls, Salate und Snacks. bio - roh - vegan - viel regional - nachhaltige Verpackungen
8.024 € (107%) erfolgreich
maaS Magazin für ein erfülltes Leben
Journalismus
DE
maaS Magazin für ein erfülltes Leben
Das unabhängige Mindstyle Magazin, das dich mit jedem Themenheft inspiriert. Tiefgründig, lebensnah und ästhetisch.
7.333 € (105%) erfolgreich
Tante Olga
Umwelt
DE
Tante Olga
Kölns 1. Unverpackt Laden
49.722 € (104%) erfolgreich
Deutschlands erstes veganes Bio Burger Restaurant
Food
DE
Deutschlands erstes veganes Bio Burger Restaurant
Wir sind die Bunten Burger und wollen mit eurer Hilfe das erste rein vegane Bio Burger Restaurant Deutschlands eröffnen! Nach eurem großartigen Feedback zu Essen und Konzept unseres Gourmet Food Trucks wollen wir nun den nächsten Schritt gehen und in unserer "Bunte Burger Food Bar" ein...
45.842 € (102%) erfolgreich