Crowdfunding finished
Unser Bildungssystem braucht Veränderung. Psychische Probleme unter Schüler*innen, Studierenden und Lehrer*innen in den letzten 20 Jahren extrem zugenommen haben. Wir wollen sie dabei unterstützen, stressfrei, ganzheitlich und effektiv zu lernen - mit einem besonderen Fokus: Achtsamkeit. Um das umzusetzen, brauchen wir eure Spenden! Wir gründen aktuell eine gGmbh, sobald der Gründungsprozess beendet ist, stellen wir nach dem Einzug der Spenden gerne Spendenquittungen aus.
10,027 €
Fundingsum
92
Supporters
Privacy notice
Privacy notice
 ATENTO - Wir machen Bildung menschlicher
 ATENTO - Wir machen Bildung menschlicher
 ATENTO - Wir machen Bildung menschlicher
 ATENTO - Wir machen Bildung menschlicher

About this project

Funding period 11/30/20 11:36 PM - 1/31/21 11:59 PM
Realisation 2021, sobald es Corona erlaubt
Start level 10,000 €

+ Die ATENTO gGmbH gründen
+ Pilotprojekte und Seminare realisieren
+ Mithelfer finanzieren
+ Öffentlichkeitsarbeit vorantreiben
+ Gemeinsam ein Zeichen setzen!

Category Education
City Freiburg im Breisgau

Project description show hide

What is this project all about?

Bitte beachten: Wir gründen aktuell eine gGmbh, sind dazu in rechtsanwaltlicher Beratung und sobald der Gründungsprozess beendet ist, stellen wir nach dem Einzug der Spenden - voraussichtlich im Februar 2021 - gerne Spendenquittungen aus.
Dies gilt für Unterstützungen über Lastschriftverfahren und Kreditkarte!
---------------------------------------------------------------------
Unser Schulsystem hat massive Probleme: Depressionen, Stress und Burnout haben enorm zugenommen.

Die Statistiken zeigen eine erschreckende Entwicklung:

  • Allein zwischen 2007 und 2017 stiegen Depressionen bei Schüler*innen um 120% (KKH Studie - Endstation Depression).
  • Und 30% aller Lehrer*innen sind von Burnout betroffen und ihre Fehltage haben sich seit 2000 verdoppelt (ARB Gutachten Burnout).

Gerade jetzt in Corona-Zeiten hat sich dies deutlich verschärft.

ATENTO hat es sich zum Ziel gesetzt, Schulen und Hochschulen durch wissenschaftlich fundierte Methoden dabei zu unterstützen, Achtsamkeit als Grundlage für effektives und ganzheitliches Lernen zu nutzen.

Durch konkrete Angebote wie Fortbildungen für Lehrer*innen, Seminare für Eltern und Workshops für Schüler*innen und Studierende wollen wir Praktiken wie Meditation, Stressreduktion und Achtsamkeit an Schulen im Unterricht und Umgang etablieren.
Denn bei Bildung sollte immer der MENSCH im Mittelpunkt stehen.

What is the project goal and who is the project for?

Unser Ziel ist es, Schüler*innen und Studierenden eine ganzheitliche Bildung zu ermöglichen, dass sie nach der Schule nicht nur mit Naturwissenschaften, Grammatik und Fremdsprachen umgehen können, sondern auch mit sich selbst.

Nur so können Menschen ihre wahre Persönlichkeit entfalten: Wenn sie die Fähigkeit haben, ihre Erlebnisse zu reflektieren, mit Emotionen umzugehen, sich selbst wahrzunehmen und einen inneren Ausgleich zum stressigen Schulalltag zu finden.
Schulen und Hochschulen sollen Menschen dazu inspirieren, die Herausforderungen des Lebens mutig und kreativ anzugehen und die Zukunft aktiv mitzugestalten! Achtsamkeit bildet dafür eine wichtige Grundlage.
ATENTO soll als Konzept an Schulen und Hochschulen integriert werden und als Grundsatz in Kommunikation und Umgang gelebt werden.

Unsere Zielgruppe:

  • Kinder, Schüler*innen und Studierende, die unter dem Leistungsdruck leiden, nach einem Ruhepol suchen und “zu sich selbst finden” wollen.
  • Lehrer*innen und Dozent*innen die bei unseren Seminare, Workshops und Fortbildungen die Grundlagen der Achtsamkeit erlernen, um sie im Unterricht direkt anzuwenden.
  • Schulen und Hochschulen, die das Potenzial eines achtsamen Umgangs nutzen wollen, um ihren Schüler*innen, Studierenden und Lehrer*innen/Dozent*innen ein stressfreies, nachhaltiges und erfolgreiches Lernen und Lehren zu ermöglichen.
  • Eltern, die die Probleme des Schulsystems selbst hautnah miterleben und bisher externe Lösungen suchen mussten, aber sich eigentlich eine ganzheitliche Bildung für ihre Kinder wünschen.
  • Stiftungen und Sponsoren, die ein Zeichen für menschlichere Bildung setzen und etwas für die Gesellschaft von morgen tun wollen.
  • Unternehmen, die nachhaltig in eine zukunftsfähige Bildung investieren wollen
  • Alle, denen unsere Zukunft am Herzen liegt und die direkt und nachvollziehbar etwas für die Weiterentwicklung des Schulsystems tun möchten.

Um diese ambitionierten Ziele zu erreichen und gemeinsam wirklich etwas zu verändern, brauchen wir euch alle! Lasst uns gemeinsam die Schule zu einem Ort machen, an dem Schüler*innen und Lehrer*innen zusammen ganzheitlich und effektiv lernen!

Why would you support this project?

“Mindfulness” (Achtsamkeit) ist im Trend. In fernöstlichen Traditionen entstanden, in Amerika an unsere Werte angepasst, wird es auch in Deutschland immer populärer. Wissenschaftlich nachweisbar ist eine ganze Reihe positiver Auswirkungen.
Hier nur ein Auszug davon:

  • Stärkung der Konzentration, des logischen Denkens, des Arbeitsgedächtnisses und der Problemlösefähigkeit [Flook et al., 2010] und Verbesserung der Aufmerksamkeit [Hölzel et al., 2007]
  • Zunahme der Kreativität, der Merkfähigkeit und der kognitiven Flexibilität [Napoli et al., 2005]
  • Reduzierte Symptome von Stress, Depression und Angst [Biegel et al., 2009]
  • Zunahme von Selbstwert, Resilienz und Wohlbefinden [Zenner et al., 2014; Lau & Hue, 2011]
  • Weniger Schlafstörungen [Bootzin & Stevens, 2005]

Wenn ihr euch dafür genauer interessiert, könnt ihr einfach auf unserer Website vorbeischauen.

Warum genau solltest du uns unterstützen?

Was ATENTO einzigartig macht, ist die Vielfalt der Methoden, die wir anbieten: Meditation, QiGong, Musik, Kunst, Sport, Yoga und vieles mehr.
Wir wollen den Schüler*innen/Studierenden nicht nur eine einzige Methode bieten, sondern eine große Palette zur Auswahl stellen, dass jeder seinen individuellen Zugang zu Mindfulness - und so zu sich selbst - finden kann.

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, Selbstwahrnehmung und achtsames Denken und Handeln nicht als zusätzliches Fach einzuführen, sondern es so zu gestalten, dass es an jeden Unterricht angepasst und eingebaut werden kann.

Durch die Beteiligung vieler können wir ein Zeichen setzen: Unser Bildungssystem braucht eine Veränderung auf menschlicher Ebene.
Wir wollen direkten Einfluss auf die Bildung nehmen, indem wir Lehrer*innen weiterbilden und Schüler*innen zeigen, wie Lernen auch ohne Stress und trotzdem effektiv gehen kann.

Schüler*innen verdienen es, auf die Welt, die sie erwartet, gut vorbereitet zu werden.

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Wir wollen uns so bald wie möglich finanziell selbst tragen und streben langfristig eine staatliche Unterstützung an. Aufgrund der COVID-19 Pandemie mussten wir leider unsere Pilotprojekte und viele Seminare ins Jahr 2021 verschieben.
Trotz dieser Einschränkungen nutzten wir diese Zeit aber sehr effizient: Wir fingen im Sommer 2020 an, konkrete Konzepte zu erarbeiten, Öffentlichkeitsarbeit zu betreiben, unsere Online Präsenz aufzubauen, neue Partner und Mitarbeiter zu finden und Kooperationen mit Schulen und Hochschulen zu organisieren.

Bei erfolgreicher Finanzierung wird das Geld in folgende Bereiche fließen:

  • Gründung einer gemeinnützigen GmbH
  • Fortbildungen, Workshops und Seminare für Lehrer*innen, Schüler*innen und Studierende, sowie Kooperationen mit ganzen Schulen und Hochschulen (Raummieten, Coaches, Verpflegung, etc.)
  • Wir wollen Schulen und Lehrer*innen helfen, eventuell fehlende finanzielle Mittel auszugleichen und so jedem Zugang zu ATENTO ermöglichen.
  • Öffentlichkeitsarbeit (Website, Social Media, Videoproduktionen, Presse, Dokumentation, etc.)
  • Aufbau eines Netzwerks aus ATENTO Coaches, Schulen, Eltern, Lehrer*innen, Schüler*innen, Studierenden und Wissenschaftler*innen.
  • Verwaltungsaufwand und Organisatorisches

Um jetzt also richtig durchstarten zu können, brauchen wir eure Unterstützung!

Who are the people behind the project?

Die ATENTO Coaches:

  • Marcus Petzold, Sozialdiakon, Achtsamkeitstrainer und QiGong-Lehrer mit mehr als 20 Jahren Erfahrung, ist er der Initiator der Idee. Neben seiner Tätigkeit in verschiedenen sozialen Berufen arbeitet er schon seit 2016 an der Idee, Achtsamkeit an Schulen zu bringen, da er nicht mehr nur kurativ sondern präventiv arbeiten wollte. Nachdem in seiner näheren privaten Umgebung mehrere Schüler*innen und Studierende unter anderem aufgrund des hohen Leistungsdrucks die Schule abgebrochen hatte, wollte er das Projekt endlich umsetzen. Marcus übernimmt als Geschäftsführer die Organisation und Verwaltung von ATENTO und arbeitet als Coach direkt mit Schulen und Hochschulen zusammen.
  • Tilo Wachter, der zweite ATENTO Coach, ist erfahrener Musiker und Lehrer für Percussion, Gesang & Performance. Seine 30-jährige Erfahrung in den Bereichen Selbstwahrnehmung, Persönlichkeitsentfaltung und Pädagogik gibt er bereits seit einigen Jahren in Fortbildungen an Lehrer*innen weiter. Tausende Konzertzuhörer sind begeistert von seiner besonders “achtsamen” Art, Musik live zu improvisieren. Die musikalischen Konzepte der Resonanz und Muße überträgt er auf das menschliche Lernverhalten. “Ohne Beat kein Offbeat”. Ohne Freiraum kein Lernen.

Public Relations:

  • Yannick, Simon und Vincent haben gerade erst ihre Schulkarriere beendet. Sie sind noch hautnah an der Schule von heute und haben eine große Vision für die Schule von morgen. Zu dritt sind sie für die Außenkommunikation und Gestaltung bei ATENTO verantwortlich und arbeiten auch an der Konzeption des gesamten Projektes mit. Sie wollen, dass ATENTO sich von langweiligen Bildungsprogrammen abhebt und die Zielgruppe direkt anspricht: eine dynamische Website, progressiver Social Media Auftritt und Kommunikation auf Augenhöhe.

Wir sind ATENTO.
Bisher noch zu fünft, aber bald ein großes Team: Wir suchen viele weitere Coaches mit fundierter Erfahrung in Achtsamkeit, Selbstwahrnehmung und in der Kommunikation mit Kindern, Jugendlichen und Studierenden. Aber auch Menschen die in der Verwaltung, Planung und Organisation mitarbeiten wollen.
Wenn Du mitwirken willst, melde dich hier bei uns.

Teilt diese Kampagne, folgt uns in den sozialen Netzwerken, tauscht euch mit uns aus, arbeitet mit uns an unseren Projekten und spendet, wenn ihr die Zukunft der Bildung mitgestalten wollt.

-------------------------------------------------------------------

Quellen:
Das Projekt, welches wir im Video kurz zitiert haben: www.akiju.de
Video von AKiJu in voller Länge: https://vimeo.com/298254606
Vielen Dank, dass wir die Sequenzen nutzen dürfen!!

Support now 

share
ATENTO - Wir machen Bildung menschlicher
www.startnext.com

Find & support

This video is played by YouTube. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Google Inc (USA) as the operator of YouTube. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more