Crowdfunding since 2010

Durch Basketball wollen wir für Kinder in Transsilvanien langfristig Perspektiven schaffen & gleichzeitig Akzeptanz, Toleranz und Respekt vermitteln.

Für uns ist Sport mehr als ein Mittel zum Zweck. Sport prägt. Als Teil eines Teams lernt man früh, dass man viele Dinge nur gemeinsam schaffen kann. Man lernt Verantwortung zu übernehmen, zusammenzuhalten, respektvoll miteinander umzugehen, und tolerant zu sein. Man lernt, dass es egal ist, wo man herkommt oder welche Sprache man spricht. Was stattdessen zählt: Wie man sich auf dem Court verhält. Wie man füreinander einsteht. Und wie man gemeinsam für eine Sache kämpft.
Privacy notice
Funding period
11/16/23 - 12/31/23
Realisation
Wir sind mittendrin
Website & Social Media
Minimum amount (Start level): 5,000 €

Mit 5.000 € beheben wir die Mängel der Turnhalle von Kisgalambfalva, installieren Basketballkörbe und ermöglichen Roma-Kindern die Projektteilnahme.

City
Mugeni
Category
Sport
Project widget
Embed widget

What is this project all about?

Basketball bewegt, macht stärker, verleiht Kraft und treibt an. Grenzen werden überwunden und Vorurteile abgebaut. Es ist egal, wo man herkommt oder wie man aussieht. Auf dem Spielfeld werden alle zu einem Team, das zusammen rennt, fiebert, kämpft, jubelt oder auch weint. Basketball verbindet.

Basketball Leben ist 2014 aus einer so simplen wie verrückten Idee entstanden: Wir, vier Basketballerinnen aus München und Bögöz, wollten ein Basketballcamp für junge Spieler:innen in Rumänien veranstalten. Wenige Monate später haben wir den Plan in die Tat umgesetzt. Und weil das Camp schöner war, als wir es uns je hätten vorstellen können, sind wir im Jahr darauf wiedergekommen und haben den Bau eines Freiplatzes vor Ort unterstützt, der der dem Mangel an Sportstätten entgegenwirken sollte. Seit nun schon mehr als 9 Jahren wird in Bögöz Basketball gespielt.

Seitdem ist das Programm stetig gewachsen. Heute trainieren 4 Teams in Bögöz. Im Sommer spielen sie auf dem Freiplatz, im Winter in einer Sporthalle im nahegelegenen Szekelyudvarhely.

Diese Möglichkeit organisierten Sport zu treiben fehlte bislang in Bögöz. Das Dorf liegt in Transsilvanien – einer der ärmsten Regionen Europas. Die Region, in der vor allem die Szekler leben, Mitglieder der ungarischen Minderheit des Landes, leidet massiv unter den Folgen der Landflucht und der hohen Arbeitslosigkeit. So auch Bögöz und seine Nachbardörfer.

Ein Sportangebot, wie wir es aus Deutschland kennen, gibt es für die Kinder nicht. Stattdessen prägen Langeweile und Perspektivlosigkeit den Alltag. Der Schulsport findet in einem kleinen Klassenzimmer statt.

Hier setzen wir an: Wir haben mit "Basketball Leben e.V." in Bögöz den Basketballverein "Club Sportiv Bögöz" gegründet, in dem rund 120 Kinder mehrmals in der Woche trainieren. Qualifizierte Trainer vermitteln den Kids die Grundlagen des Basketballs und nehmen mit ihnen am Spielbetrieb der neugegründeten Liga des rumänischen Bezirks Harghita teil. Wir bilden nicht nur Spieler und Spielerinnen aus, sondern unterstützen auch Jugendliche dabei, sich als Trainerinnen und Trainer zu entwickeln, um später einmal ein eigenes Team zu leiten.

Seit 2015 gibt es in Bögöz außerdem einen Freiplatz, den wir durch Spenden finanziert haben und auf dem regelmäßig trainiert wird. Es ist die einzige Sportstätte in der Gemeinde, die aus acht Dörfern besteht.

What is the project goal and who is the project for?

Seit diesem Jahr haben wir die Roma-Gemeinde von Kisgalambfalva, ein kleines Dorf unweit von Bögöz, in unser Programm involviert.

Die Kampagne auf Startnext soll dabei helfen, dass Basketball auch in Zukunft in Bögöz und seinen Nachbardörfern bleibt.

Unser Projekt richtet sich vor allem an die Kinder und Jugendlichen, denen wir die Möglichkeit geben wollen, Sport zu treiben. Wir wollen damit Perspektiven schaffen in einem Umfeld, das sonst von Perspektivlosigkeit geprägt ist.

Why would you support this project?

Du trägst dazu bei, dass 120 Kinder aus Bögöz Teil eines Basketballteams sein dürfen.
Du gibst ihnen die Chance, durch Sport aus ihrem oft trostlosen und langweiligen Alltag auszubrechen. Du sorgst für mehr soziale Gerechtigkeit und schaffst Perspektiven in unterschiedlichster Form. Durch dich bekommen wir mehr Nachrichten wie die von Amanda: "Basketball macht mir so viel Spaß. Ich liebe meine Trainerin und mein Team. Es gibt kein Training, was ich ausfallen lasse!“

Dein Engagement ermöglicht es den Kids, Teil eines Teams zu werden und dadurch die Eigenschaften zu entwickeln, die notwendig sind, um sich zu starken Persönlichkeiten zu entwickeln, die einen positiven Beitrag für ihre Region und ihre Gemeinde leisten können.

Wir sind ein gemeinnütziger Verein und können dir selbstverständlich eine Spendenbescheinigung ausstellen.

How will we use the money if the project is successfully funded?

Wir möchten mit einer erfolgreichen Finanzierung den Roma-Kindern von Kisgalambfalva ebenfalls die Möglichkeit geben, langfristig Basketball spielen zu können und Teil eines Teams sein zu dürfen. Viele der Roma-Kinder vor Ort wachsen ohne Strom und fließend Wasser auf. Sie leben oft in prekären Verhältnissen und haben kaum Perspektiven. Wir möchten ihnen eine Chance geben. In der Turnhalle in Kisgalambfalva sind einige kleinere Reparaturarbeiten erforderlich, damit ein möglichst verletzungsfreies Training gewährleistet werden kann. Außerdem fehlen in der Halle Basketballkörbe. Für 5.000 € können wir gute Voraussetzungen schaffen, damit die Roma-Kinder von Kisgalambfalva regelmäßig trainieren können.

Mit 10.000 € sichern wir auch den Kindern von Bögöz ein weiteres Basketballjahr. Wir benötigen finanzielle Mittel für die regelmäßigen Fahrten die nötig sind, damit die Kinder am Spielbetrieb der Harghita-Liga teilnehmen können. Ein großer Wunsch der Kinder ist es außerdem, an internen und externe Basketballcamps besuchen zu dürfen. Die meisten haben ihre Region nie verlassen, manche von Ihnen nicht einmal ihre Gemeinde. Auch diesen Traum würden wir gerne erfüllen. Außerdem möchten wir sicherstellen, auch weiterhin die kleine Sporthalle in der 15 Kilometer entfernten Kleinstadt Odorheiu Secuiesc während der Herbst- und Wintermonate anmieten zu können. Außerdem sollen Orsi, Barni und weitere Jugendlichen aus unserem Projekt zu professionellen Trainern ausgebildet werden. Mit deiner finanziellen Unterstützung können wir sie zu Trainerlehrgängen und -schulungen schicken. Knowhow und Lizenzen sollen auch auf diese Weise Perspektiven schaffen.

Who are the people behind the project?

Basketball Leben e.V. ist eine gemeinnützige Initiative, die von Sandy Lorenz und ihren Teamkolleginnen Katalina Farkas und Miriam Storch aus dem Münchner Basketballverein BC Hellenen gegründet wurde. Sie werden unterstützt von einem Team aus Freunden, Bekannten und Mitspielern.

Sandy engagiert sich seit 21 Jahren in Bögöz. Zunächst in einem örtlichen Kinderheim, später privat, seit 2014 mit Basketball Leben. Die Schönheit Transsilvaniens fesselt sie ebenso wie die Gastfreundschaft der Bögözer. Die Gemeinde ist zu ihrem zweiten Zuhause geworden. Ihre Liebe für den Ort und für Basketball brachte sie dazu, dieses Projekt ins Leben zu rufen.

Katalina fährt seit 2014 nach Bögöz. Sie engagiert sich für das Projekt, weil sie den Kindern dieselben Möglichkeiten geben möchte, die sie als Jugendliche hatte – in jeder freien Minute Sport machen zu können, weil die Infrastruktur und die Unterstützung der Eltern vorhanden waren. Sie ist glücklich darüber, dass es für die Bögözer Kids mittlerweile ebenso selbstverständlich ist, nach der Schule ihrem Lieblingssport nachgehen zu können.

Miriam ist seit der ersten Minute von dem Projekt begeistert – und umso mehr, seit sie zum ersten Mal das Leuchten in den Augen der Bögözer Kids gesehen hat, als die Münchner Kinder zum ersten Basketballcamp 2014 angereist sind. In den vergangenen fünf Jahren hat sie Land und Leute kennengelernt und möchte helfen, für die Region Perspektiven zu schaffen.

Basketball Leben

The crowdfunding project has been successfully completed. Supporting and ordering is no longer available on Startnext.

  • The processing of orders placed will be handled directly by the project owners according to the stated delivery time.

  • The production and delivery is the responsibility of the project owners themselves.

  • Cancellations and returns are subject to the terms and conditions of the respective project owner.

  • Revocations and cancellations via Startnext are no longer possible.

What does this mean? 
Legal notice
Basketball Leben e.V.
Sandy Lorenz
Friedrichstr. 23
80801 München Deutschland

Discover more projects

share
Ein Basketballverein für Kinder in Rumänien
www.startnext.com

This video is played by YouTube. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Google Inc (USA) as the operator of YouTube. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more