Crowdfunding finished
Das Projekt "Ferienschule" ist aus der Flüchtlingsarbeit im Zeltdorf Matthias Stinnes in Essen-Karnap entstanden. Anfang des Jahres 2016 war dies eines der größten in Deutschland. Der Bildungshunger der Geflüchteten, von Alt bis Jung, wollte gestillt werden. Hierzu wurden in der Kirchgemeinde Karnap zunächst tägliche Sprachkurse eingerichtet. Seither bietet Turgay Tahtabas (TalentAward Ruhr und Deichmann Preisträger) Ferien für Ferien eine Ferienschule an, bei der alle lernend Spaß haben.
12,984 €
Fundingsum
257
Supporters
Privacy notice
Privacy notice
 Ferien-Schule
 Ferien-Schule
 Ferien-Schule
 Ferien-Schule
 Ferien-Schule

About this project

Funding period 4/9/18 10:20 AM - 5/9/18 11:59 PM
Realisation Schuljahr 2018/19
Start level 10,000 €

Um die große Nachfrage zu bedienen, soll die Ferienschule durch die zusätzlichen Mittel auf einen weiteren Stadtteil in Essen erweitert werden.

Category Education
City Essen

Project description show hide

What is this project all about?

Das Projekt "Ferienschule" ist aus der Zusammenarbeit mit Geflüchteten im Zeltdorf Matthias Stinnes in Essen entstanden. Anfang des Jahres 2016 war dies eines der größten in Deutschland. Der Bildungshunger der Geflüchteten, von Alt bis Jung, wollte gestillt werden. Hierzu wurden in der nahegelegenen Evangelischen Kirchgemeinde Karnap zunächst tägliche Sprachkurse eingerichtet. Diese wurden von Studierenden, die meist selbst einen Migrations- oder und Fluchthintergrund haben, durchgeführt. Nach der Einschulung wurden die Kinder von ihren gewohnten Bildungsbegleitern weiterhin an ihren Schulen begleitet. Die Kinder hatten viel aufzuholen, besonders die sprachlichen Barrieren galt es abzubauen.

Die Ferienschule wurde gut angenommen, unser Ziel ist es, das Projekt auf andere Stadtteile auszuweiten, damit mehr Kinder davon profitieren können. Wir können der steigenden Nachfrage aber nicht nachkommen, daher bitten wir um Ihre Unterstützung.

What is the project goal and who is the project for?

Die Ferienschule richtet sich vor allem an geflüchtete Kinder und deren Eltern aus dem Essener Stadtgebiet. Unser Ziel ist es, Kindern einen schnelleren Anschluss zu ermöglichen und gleichzeitig den Eltern das Gefühl geben, dass sie auf diesem Weg nicht allein sind. Wir wollen sie als Partner dazu gewinnen und aus ihnen "Talentförderer" ihrer Kinder machen. Unsere gesellschaftliche Vision ist es, durch eine gute Bildung ein besseres Zusammenleben zu erreichen.

Why would you support this project?

Durch die Unterstützung dieses Projekts wird eine Initiative befähigt starke Persönlichkeiten für die Gesellschaft zu gewinnen. Sprache und Selbstbewusstsein sind Schlüsselzutaten für die Teilhabe eines Individuums an der Gesellschaft. Sie werden helfen bildungshungrigen Kindern Aufholchancen zu bieten.

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Wir wollen mit dem Geld unsere Ferienschule fortsetzen und auf andere Stadtteile erweitern. Durch unser kontinuierliches Angebot der Ferien-Schule möchten wir ein fester institutioneller Bestandteil in der Feriengestaltung in Essen werden.
Gleichzeitig möchten wir ein Eltern-Café anbieten, an dem wir sie über das Schulsystem, Recht und Aufgabe der Eltern, Hilfe zur Selbsthilfe aufklären und sie als Multiplikatoren gewinnen.

Das Geld wird hauptsächlich verwendet um Gagen von Künstlern und Pädagogen zu bezahlen, Ausflüge zu interessanten kulturell-gesellschaftlichen Events zu organisieren und Material für die schulstoffliche Betreuung bereitzustellen.

Der organisatorische Aufwand wird von uns ehrenamtlich geleistet - das heißt, jeder Cent geht direkt in die Kinder.

Who are the people behind the project?

Hinter dem Projekt steht das Zukunft Bildungswerk gUG. Wir genießen bei Flüchtlingen ein großes Vertrauen, weil wir ihnen zuhören und seit Anfang 2016 eine gute Zusammenarbeit praktizieren. Bis zu zehn Flüchtlinge arbeiten bei uns ehrenamtlich mit. Sie helfen uns bei der Übersetzung und Begleitung anderer Flüchtlingsfamilien, bei der Bekanntmachung unsere Projekte und als Verbindungsglied oder als Übungsleiter an unseren Ferienschulen oder bei der Kinderbetreuung.

So schrieb eine Lehrerin über die Ferienschule des Zukunft Bildungswerks: „Die Seele des Zukunft Bildungswerkes ist Herr Tahtabas, der wirklich unermüdlich tätig ist, um den Kindern und Jugendlichen Chancen zu ermöglichen. So konnten wir gemeinsam in den letzten Sommerferien eine Ferienschule für unseren Deutschkurs einrichten, der erst drei
Wochen zuvor gestartet war. Hier erlebten die Schülerlnnen neben dem Unterricht auch ihre neue Heimat, sie besuchten nicht nur die Stadtbibliothek, sondern auch den Zoo in Duisburg und waren doch auch nach den Ferien fit für die nächste Lektion. Auch in den Herbstferien nahmen unsere Seiteneinsteiger zahlreich an kreativen Projekten teil, erlebten und erleben sich erfolgreich beim Erlernen von Instrumenten
oder in der Theaterarbeit. Wir sind sehr dankbar für diese Unterstützung, die unseren SchülerInnen die Nutzung so vielfältiger Angebote ermöglicht und die Brücken der Verständigung baut — nicht nur zwischen den Kindern und Jugendlichen verschiedenster Nationalitäten, die wir unterrichten."

Brigitte Sternberg StR
Koordination Seiteneinsteiger am Burggymnasium-Essen

Support now 

share
Ferien-Schule
www.startnext.com

This video is played by YouTube. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Google Inc (USA) as the operator of YouTube. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more