Crowdfunding finished
Wir bei finance, baby! ermutigen Frauen* dazu, ihre finanzielle Zukunft selbst in die Hand zu nehmen. Hierfür erschaffen wir unsere Learning Academy speziell für die finanziellen Herausforderungen im Leben einer Frau*: Teilzeitgehalt, Altersarmut, Gehaltsverhandlungen, Mutterschutz & mehr. Du unterstützt uns dabei, Deutschlands 1. Learningplattform für Frauen* und Finanzen auszubauen und Hilfe für alle finanziellen Herausforderungen anzubieten.
16,340 €
Fundingsum
281
Supporters
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberater "Brillant crowd financing round, I am curious how this project will continue."
Privacy notice
Privacy notice
 Deutschlands 1. Learningplattform für Frauen und Finanzen
 Deutschlands 1. Learningplattform für Frauen und Finanzen
 Deutschlands 1. Learningplattform für Frauen und Finanzen

About this project

Funding period 6/22/21 9:26 AM - 7/18/21 11:59 PM
Realisation 6-8 Wochen nach Kampagnenende
Start level 12,750 €

Du unterstützt uns dabei, die 1. Learningplattform für Frauen & Finanzen weiterzuentwickeln und Lösungen für finanzielle Problemthemen zu bieten.

Category Education
City Stuttgart

Project description show hide

What is this project all about?

Wusstest Du, dass fast 60% der Frauen* langfristige finanzielle Entscheidungen dem Partner überlassen und dass Frauen* im Schnitt 58% weniger Rente erhalten? Nur 29% der Anleger:innen in Deutschland sind Frauen*, weil sie unsicher im Umgang mit ihren Finanzen sind. Wir haben mit über 300 Frauen gesprochen und jede Frau gab an, dass sie regelmäßig unter Existenzängsten leidet.

Trotzdem gibt es kein Angebot, das auf die speziellen finanziellen Herausforderungen ausgerichtet ist und Frauen nahbar und verständlich das Wissen vermittelt, das sie für die Lösung dieser Probleme benötigen.

Aus diesem Grund haben wir finance, baby! gegründet: Wir machen Finanzen nahbar und ermutigen Frauen*, ihre finanzielle Zukunft selbst in die Hand zu nehmen. Mit finance, baby! schaffen wir einen Ort, an dem Du Antworten auf alle Deine Geldfragen und Sorgen erhältst.

Wir starten mit der 1. deutschen Learningplattform für Finanzen speziell für Frauen.

Mit jedem verkauftem Zugang zur finance, baby! Academy spenden wir 1 € an Esther Ministries, die sich gegen Menschenhandel und Zwangsprostitution einsetzen.

What is the project goal and who is the project for?

Unser Angebot richtet sich speziell an Frauen*, die vor finanziellen Herausforderungen stehen: der erste Job, die verflixte Steuererklärung, eine schwierige Gehaltsverhandlung, die erste Immobilie, das erste Mal Mama werden oder die Eröffnung eines Aktiendepots. Als Unternehmen von Frauen für Frauen* schaffen wir einen Safe-Space für das heikle Thema Geld.

Unsere Ziele:
1. Die 1. Learningplattform für Frauen* und Finanzen mit Antworten auf alle finanziellen Herausforderungen ausbauen und damit Finanzwissen revolutionieren.
2. Eine starke Community voller wundervoller Frauen* aufbauen, in der wir offen über das Tabuthema Geld sprechen.
3. Frauen, die es aus eigenen Mitteln nicht tun können finanziell dabei zu unterstützen, ihre Träume zu leben.

Why would you support this project?

finance, baby! ist anders. Wir verstehen unsere Zielgruppe, weil wir selbst Teil von ihr sind. Wir stecken unser ganzes Herz in dieses Projekt, um das Tabu rund um das Thema "Geld" zu brechen.

Wenn wir es schaffen ein finanzielles Gleichgewicht herzustellen, dann stärken wir unsere Zukunft und verändern unsere Wirtschaft und unsere Welt zum Positiven.

Wir möchten außerdem eines klarstellen: Wir richten uns mit unserem Angebot speziell an Frauen*, freuen uns jedoch über JEDE Unterstützung.

Gemeinsam unterstützen wir Frauen* dabei, ihre Träume zu verwirklichen.

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Bisher haben wir finance, baby! bewusst ohne Fremdkapital und mit einem Startkapital von 0 € aufgebaut und tragen alle Kosten selbst.

Das Crowdfunding ermöglicht es uns, die Plattform weiterzuentwickeln und die eine digitale Finanzberatung einzuführen. Mit dem aktuellen Prototyp der Academy konnten wir den Wert der Plattform für unsere Kundinnen bestätigen und sammeln jetzt Geld, um das Produkt auszubauen und für viele weitere Problemthemen für Frauen zur Verfügung zu stellen.

Mit dem Fundingziel von 12.750 € entwickeln wir unsere eigene Plattform weiter und produzieren Lösungen für die Themen Elterngeld, Versicherungen, Selbstständigkeit und Gründung, Immobilien, Student*innen und Steuererklärung.

Who are the people behind the project?

Wir sind Tessa (Werbung & Marktkommunikation) und Denise (Kommunikationswissenschaft), seit August 2020 Gründerinnen von finance, baby! und wir hatten vor einigen Monaten selbst noch Angst vor Aktien, Zahlen, Geld & Co.
Doch nach den Gesprächen mit über 300 Frauen wussten wir, dass wir etwas ändern müssen:
Das Thema Finanzen wird nicht auf Augenhöhe kommuniziert. Inhalte werden kompliziert und unnahbar dargestellt.
Es gibt kaum Angebote für Frauen* in versch. Lebenssituationen, wie Mutterschutz, Selbstständigkeit oder Scheidung.
Frauen rutschen immer weiter in die Altersarmut ab, aber können dieses Problem nicht lösen, weil sie nicht selbstsicher beim Thema Geld sind.

Es fehlen persönliche Ansprechpartner:innen, Offenheit und das Vertrauen in Finanzberatungen aufgrund von Unnahbarkeit und schlechten Erfahrungen.

Auch wir hatten in unserer Kindheit mit finanziellen Sorgen zu kämpfen und durften selbst erfahren, wie es ist, über keine finanzielle Stabilität im Leben zu verfügen. Deshalb haben wir es uns zum Ziel gesetzt, dass sich nie wieder eine Frau* so fühlen soll, wie wir uns gefühlt haben.

Was uns antreibt? Frauen*, die ihr Potenzial entfalten und ihre Wünsche mutig leben, ohne sich dabei über einen niedrigen Kontostand Sorgen zu machen.

Ganz großes Dankeschön außerdem an:
Yannik Michael für das gigantische Video! https://www.yannikmichael.de/
Sarah, Estelle und Anna für die grandiose Mitarbeit im Team finance, baby!

Support now 

Discover more projects

share
Deutschlands 1. Learningplattform für Frauen und Finanzen
www.startnext.com

Find & support

This video is played by Vimeo. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Vimeo Inc (USA) as the operator of Vimeo. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more