Crowdfunding finished
Unsere Anthologie zu Grenzen besteht aus 20 Beiträgen: Lizzie Doron schreibt über Aussteiger in Israel. Wolfgang Lohbeck berichtet über seine Erfolge und Misserfolge bei Greenpeace, Umeswaran Arunagirinathan über seine Flucht als Kind nach Deutschland. Jürgen Bertram schreibt über die chinesische Mauer, Hartwig von Schubert über Gewalt und Grenze in Afghanistan. Das Vorwort ist von Götz Neuneck vom Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik in Hamburg.
4,488 €
Fundingsum
59
Supporters
Privacy notice
Privacy notice
 Abgrenzen Ausgrenzen Umdenken
 Abgrenzen Ausgrenzen Umdenken
 Abgrenzen Ausgrenzen Umdenken
 Abgrenzen Ausgrenzen Umdenken

About this project

Funding period 8/31/19 7:38 PM - 10/10/19 11:59 PM
Realisation 15.10.19 - 15.11.19
Start level 4,000 €

4000 € entsprechen den Druckkosten für dieses Buch bei einer Auflage von 1000 Exemplaren.

Category Literature
City Hamburg

Project description show hide

What is this project all about?

Wir machen ein Buch über Grenzen. Seit einer Israelreise 2010 bewegt uns das Thema Grenzgänge. Wie wichtig sind Grenzen, wer braucht sie, wie kommen wir rüber? Warum gibt es Grenzen?
Wer geht über Grenzen?
Wir betrachten persönliche Schicksale, ökologische Grenzen, Mauern, Bollwerke und Gewalt an Grenzen.

What is the project goal and who is the project for?

Zielgruppe sind all jene Menschen, die sich dafür interessieren, warum es Grenzen gibt. Und warum es notwendig ist, Grenzen zu überschreiten, um im Leben weiter zu kommen.
Unser Buch zeigt Menschen, die Grenzen überschritten haben und zwar politisch, ökologisch, persönlich und im Denken.

Why would you support this project?

Mit dem Vorabkauf des Buches machen Sie es möglich, dass ein Buch auf den Markt kommt, das Neuland betritt. 20 Autoren schreiben über Grenzerfahrungen. Das Buch ist eine facettenreiche Betrachtung von Grenzen und deren Notwendigkeiten. Manchmal aber eben auch der Notwendigkeit der Überschreitung. Wann braucht es Grenzen und wann nicht? Dieses Buch versucht, darauf eine Antwort zu geben.

How will we use the money if the project is successfully funded?

Wir drucken das Buch. Wir zahlen Honorare, Bildrechte und Abdruckgenehmigungen.

Who are the people behind the project?

Das sind Birgitt Frey, die Herausgeberin des Buches und Dr. Ulrike Asche-Zeit, die Verlegerin. Wir unternahmen 2010 gemeinsam eine Reise nach Ägypten und Israel und sind seitdem davon überzeugt, ein Buch über Grenzen machen zu müssen.

Support now 

Discover more projects

share
Abgrenzen Ausgrenzen Umdenken
www.startnext.com

This video is played by YouTube. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Google Inc (USA) as the operator of YouTube. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more