Komponistinnen sind auf Spielplänen echte Mangelware und die Welt der klassischen Musik ist in diesem Punkt von einer Gleichberechtigung meilenweit entfernt. Wir möchten mit Film-Portraits von bis zu sieben herausragenden Komponistinnen dazu beitragen, den Blick auf die Musikgeschichte zu verändern und wollen damit die Werke von Frauen in den Fokus rücken.
11,625 €
funded
132
Supporters
Projectsuccessful
Flexibel project: The collected funding amount will be disbursed.
02.10.2019

Kulturelles Erbe

Tim van Beveren + Kyra Steckeweh
Tim van Beveren + Kyra Steckeweh2 min Lesezeit

Kulturelles Erbe - was ist das eigentlich? Je mehr Zeit vergeht, umso mehr Menschen werden gelebt haben, umso mehr Bücher, Bilder, Noten, Gebäude, Skulpturen etc. werden übrig bleiben...
Das müsste also im Lauf der Zeitrechnung immer mehr werden...
Wohin damit?? Und wer entscheidet, was davon überdauern soll?
„Is datt Kunst oder kann datt wech?“

Die Komponistin Ethel Smyth schrieb einmal: „Der genaue Wert meiner Musik wird wahrscheinlich erst dann erkannt werden, wenn nichts von mir übriggeblieben ist als geschlechtslose Punkte und Striche auf liniertem Papier.“
Sie war also quasi Zukunfts-Optimistin - wohl auch, weil zu ihren Lebzeiten für Komponistinnen ein eher rauer Wind wehte...

Was Deutschland betrifft, geht die Sache mit dem kulturellen Erbe am besten den behördlichen Gang: falls wer seine Aufnahme in die Gedenkstätte „Walhalla“ (siehe Bild) plant, sollte er oder sie dieses Vorhaben früh genüg den eigenen oder irgendwelchen Kindern auf´s Auge drücken.
Ich zitiere hier Wikipedia: „Jedermann kann eine zu ehrende Persönlichkeit aus der germanischen Sprachfamilie frühestens 20 Jahre nach deren Tod vorschlagen und trägt dann gegebenenfalls die Kosten für die Anfertigung und Aufstellung der Büste. Über die Neuaufnahmen entscheidet der Bayerische Ministerrat.“ Und dann heißt es "toitoitoi"...

Wie auch immer: Jede(r) sollte der Nachwelt was zum Abstauben da lassen und sei es nur, um sie zu ärgern :-)

(Bildnachweis: Von Avda - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=42574382)

Legal notice
tvbmedia productions
Tim van Beveren
Postfach 70 02 44
13132 Berlin Deutschland

USt. Id: DE244317710