Crowdfunding finished
Es geht um viel mehr als Musik. Es geht um die politisch nicht korrekte Libido zwischen Morgenjoint und Abendgebet. Ich bringe meine Message zu Papier, zu Gehör, ich hau sie raus. Immer mit größtmöglicher Leichtigkeit und schön viel Resthumor im Blut. Das Arschlecken-Institut läßt grüßen und die Weihnachtshasen bereiten die Revolution vor. Nee im Ernst: Radikale Empathie ist das Fundament, auf dem das alles steht. Und tanzt und singt und schreit und lacht. Man könnte es auch Popmusik nennen.
14,578 €
Fundingsum
114
Supporters
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberater "Excellent crowd financing round, I am curious how this project will continue."
Privacy notice
Privacy notice
 Album-Release
 Album-Release
 Album-Release
 Album-Release
 Album-Release
Privacy notice

About this project

Funding period 4/6/21 4:05 PM - 5/15/21 11:59 PM
Realisation 3.5.2021 bis 1.11.2021
Start level 10,000 €

um mein Debütalbum zu veröffentlichen

Category Music
City Hamburg

Project description show hide

What is this project all about?

Love, Peace, Rock'n'Roll und NAZIS RAUS. Selbsttherapeutisches Songwriting gegen den Weltschmerz und für alle Menschen ohne Lobby, Spaß an Gesellschaftssatire und Selbstmitleid für alle.

What is the project goal and who is the project for?

Linksgrünversiffte Systemhuren und -hurinnen (haha!), Radikale Visionäre, Alleinerziehende Alltagsheldinnen, Andersdenkende und wortverliebte Sprachjongleure.

Why would you support this project?

Weil es immer geiler ist, Teil einer Bewegung zu sein, als nur daneben zu stehen. Teil eines Kunstprojekts, einer Idee, kreative Synergie schwappt über, und Kawumm! - wieder eine Stimme mehr im großen Kampf für Gleichberechtigung und Diversität, Empathie und Solidarität. Und weil meine Musik dich glücklich machen könnte.

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Dann gibt's den Urknall, und die Welt kriegt meine Songs auf die Ohren. Videos werden gedreht und Fotos geshootet, ein Booklet wird gestaltet, die Masterfiles produziert und die Tour geplant, Vinyl-CDs werden gepresst und eine PR-Agentin gesucht, die dieses Album raus in die Welt trägt.

Who are the people behind the project?

Das Projekt bin ich: Schwessi. Und hinter mir stehen sehr viele coole Frauen. An den Instrumenten Julia Schmiedeberg, Katja Stoffels, Claudia Lippmann und Markus Schröder. Und an der Kamera Laura Besch. Großartige Unterstützung habe ich bei der Studioproduktion vor allem von meinem Producer Stephan Gade, der den speziellen Schwessi-Sound ausgecheckt hat. Die "Boxhorns", Doris Decker und der Hamburger Kinderchor "Sonnenstimmen" sind auch mit von der Partie. Bei manchen Songkompositionen bekam ich teilweise inspirierenden Input von Doris Decker, Julia Schmiedeberg und Thomas Werner. Saska Rienth ist mein Profi Power Angel in Sachen Kommunikation und Branding. Catharina "Puder" Boutari hat mich in ihr PUSSY EMPIRE aufgenommen und zieht das Ding jetzt mit mir durch.
Die Kampagnen-Fotos hat Christina Körte gemacht, das Teaservideo Tina Hagedorn. Ihr seid alle Hammer! Love you.

Support now 

Cooperations

Danke @ Hamburg Kreativ Gesellschaft

Gefördert durch die Hamburger Crowdfunding-Kampagnenförderung der Hamburg Kreativ Gesellschaft und der Behörde für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg.

Danke @ Startnext Corona Hilfsaktion

Kampagne gefördert durch Mutboost Co-Funding von 4% von der Startnext Corona Hilfsaktion

share
Album-Release "Schwesskalation"
www.startnext.com

Find & support

This video is played by YouTube. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Google Inc (USA) as the operator of YouTube. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more

This audio is played by SoundCloud. By clicking the play button, you consent to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to SoundCloud Global Limited & Co. KG (Germany) as the operator of SoundCloud. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more