Freie Künstler_innen leiden besonders unter den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie und werden von bestehenden Hilfsprogrammen nur ungenügend erreicht. Durch diese Spendenaktion möchten wir - das Ensemble und der Freundeskreis der Schaubühne - freie Künstler_innen im Umfeld der Schaubühne unterstützen. Dafür brauchen wir Ihre Hilfe! Als Dankeschön können Sie zwischen vielen tollen Aktionen wählen, die sich Mitglieder des Ensembles und des Hauses überlegt haben.
56,036 €
Fundingsum
294
Supporters
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberater Yeah, you made it. The project is successful. I'm glad that the project can be realized now. Well done ;)
03.05.2021

Heinz und Heide Dürr Stiftung unterstützt Solidarinitiative

Vincent Steinl
Vincent Steinl1 min Lesezeit

Die Heinz und Heide Dürr Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Berlin. Sie fördert im Kulturbereich insbesondere Theaterprojekte und hier vor allem Autor_innen bei der Entwicklung neuer Theaterstücke und deren Erstinszenierungen. Dementsprechend ist ihr die schwierige Lage freiberuflicher Künstler_innen angesichts der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie sehr bewusst, deshalb ist der Stiftung die Unterstützung dieses Personenkreises aktuell ein besonderes Anliegen. Wir freuen uns sehr, dass die Heinz und Heide Dürr Stiftung unsere Solidarinitiative mit einer Spende unterstützt, damit wir zusätzliche Solidarhonorare an freie Theaterschaffende vergeben können. Wir sagen: Herzlichen Dank!

Hinweis: Da die Spende nicht über startnext eingezahlt, sondern direkt auf unser Konto überwiesen wurde, taucht diese nicht in der Summe auf unserer Projektseite auf und muss gedanklich dazu addiert werden.

Legal notice
Freunde der Schaubühne am Lehniner Platz e.V.
Vincent Steinl
Kurfürstendamm 153
10709 Berlin Deutschland

Eingetragen beim Amtsgericht Charlottenburg, VR 19829 B

Der Vorstand besteht aus: Vincent Steinl, Vorsitzender; Maren Vergiels, stellvertretende Vorsitzende; Dr. Jan Bonhage, Schatzmeister; Marco Riedel, Schriftführer; Stefan Hain, Beisitzer; Katharina Waitz, Beisitzerin; Dr. Friedrich Barner, Direktor der Schaubühne, Beisitzer