Projekte / Community
fair-handeln - 111 x Zukunftsfähigkeit
Selbermachen als neue Lebenshaltung ist die Politik der Tat. Das „Handbuch: fair-handeln" stellt neben Rezepten und Handlungsanleitungen eine Sammlung beispielhafter Projekte vor, die Modelle wie - Leihen statt Besitzen - Selbermachen statt kaufen – Reparieren, Umwandeln, Aufwerten statt Wegwerfen oder eine Tauschökonomie praktizieren. Im Zentrum steht dabei nützliches Wissen zum Handeln (ohne Konsum) zu vermitteln. Eine Sammlung von Orten, Möglichkeiten und Tipps für Zukunftsfähigkeit.
5,248 €
5,000 € Funding goal
59
Supporters
Project successful

Project

Funding period 07/08/2013 12:20 o'clock - 13/10/2013 23:59 o'clock
Funding goal reached 5,000 €
Category Community
Ort Berlin

Project updates

28/01/2014

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer, liebe Angela Margarete, Anja, Ayumi, Beate, Beatris, Berthold, Brigitte, Carla, Carola, Christiane, Claudia, Denise, Dietger, Dorothee, Etienne, Elke, Erika, Eva, Frauke, Gerald, Gisela, Hanayo, Hannes, Heike, Heiner, Hildegard, Holger, Ines, Jenny, Jens, Joachim, Karen, Kerstin, Kolja, Lara, Linda, Lisa, Ludger, Matthias, Marek, Martina, María, Mario, Marko, Markus, Michaela, Milena, Marieke, Martin, Mirjam, Nataliya, Nikolai, Petra, Philippe, Reinhard, Renate, Robert, Sabine, Sarah, Sebastian, Sibylle, Siggi, Sigrun, Silke, Silvia, Stefan, Stefanie, Stefka, Susanne, Svea, Swantje, Tanja, Tarja, Thorsten, Timm, Uli, Ulla, Van Bo, Verena, Vivien, Walter, Wilhelm, Wolfgang und liebe alle, die ungenannt bleiben wollen, Das Buch wird sehr schön - ich stelle heute ein Bild in den Blog von den ersten Seiten, die anschlaege.de für uns gestaltet haben. Bitte entschuldigt, das wir vollkommen in der Recherche und Redaktion, der Suche nach den besten Bildern und Geschichten versunken euch solange auf ein Update haben warten lassen. Bis auf das fertige Buch sind hoffentlich alle Dankeschöns angekommen!?! Eure Geduld wird im April belohnt! Den Termin für unser fair-handeln Fest als Book-Release geben wir euch dann rechtzeitig bekannt. herzliche Grüße, Jaana und das fair-handeln team.

04/10/2013

Wir haben weiter gedacht und das Konzept geschärft: Das Buch wird ein HAND-BUCH (kein Markt-Führer / keine Broschüre) mit HERZ, HAND & VERSTAND. Im Zentrum geht es ums gemeinsames und länger nutzen, reparieren, wiederverwerten und -verwenden, ums TEILEN, teilen von Wissen, Werten, Gütern, Erfahrungen, Ideen, Orten und vielen Handlungen des (alltäglichen) Lebens hin zu einer zukunftsfähigen und fairen Welt . Teilen, sich im Wissen verbinden,Teilhaben, Teilnehmen, Anteilnehmen, nützliches Handeln (ohne Kauf/Konsum/Wegwerfen).... Das Buch gliedert sich in drei Teile: 1. Lesebuch : mit Essays und Portraits verschiedener Autor*innen, Akteur*innen und Expert*innen, die Einblick und Auskunft geben über Urban Gardening, Share-ökonomie, Tauschringe, Upcycling, Commons Postwachstumsökonomie etc. 2. Handlungs- und Mitmachbuch : mit anschaulichen Praktiken jenseits von Konsum und Wegwerfgesellschaft. Praktische Anleitungen, Bauanleitungen, Rezepte, Mitmachaktionen, Künstlerische Herangehensweisen, Stadtsparziergänge unter bestimmten Wahrnehmungsimpulsen, Experimente für eigene Handlungsmöglichkeiten, Anregungen etc. Hierfür stehen Seiten für persönliche Notizen und zum Weiterdenken zur Verfügung. 3. Infobuch : mit vielen Kontakten, Adressen, Portraits von Akteur*innen gewidmet als sammlung, Index und Informationspool: Wo finde ich was, kann ich was leihen, reparieren, mich beteiligen und selbst LERNEN wie es geht… Jeder besitzt individuelle Talente, Gaben, Kreativität und Fähigkeiten, die es zu aktivieren, beleben und entfachen gilt. Dieses Buch möchte anregen und Mut machen selbst aktiv zu werden, Dinge in die HAND zu nehemn und in vielen gesellschaftlichen Feldern Angewandtes selbst zu erproben, mit- und nachzumachen und weiterzu denken und weiter zu entwickeln. Selbstversuche und Experimente, Handlungsanleitungen, Essen von der Wiese, bookcrossing, Terra Preta für den Balkon, Heilkunde rund ums sogenannte Unkraut, Leben ohen GEld- Erfahrungsbericht, Baumscheiben richtig bepflanzen ohne Schaden für das Ökosystem, Was machen mit dem ZUVIEL unserer ZUVIEL-Gesellschaft, positive Beispiele sozialen Wirtschaftens, öffentliches Ernten gewusst wo und wie, Einmachrezepte, Resteverwertung in der Küche, alte Sorten kultivieren, die auf keinem Markt erhältlich sind, Artenvielfat ganz einfach erhalten, Nahrung für unsere lebendige Umwelt, das lebendige in uns lebendiger machen, Schenkkultur und vieles mehr. Die Grafik gestaöten die vielfachausgezeichneten anschlaege.de Oktoberdruck, eine Genossenschaft seit 39 Jahren druck ökorrekt Viele Autor*innen haben zugesagt Viele Ideen wollen in die Welt! Seid dabei als crowd für dieses 'Commons' Gemeinsinn gemeinschaftlich zum gemeinnutzen z uermöglichen. „Remember: Each commons is a knowledge commons and each knowledge commons is based on natural commons.” Silke Helfrich

Website & Social Media
Project widget

Cooperations

und. Institut für Kunst, Kultur und Zukunftsfähigkeit initiiert, konzipiert und organisiert transdisziplinäre Kooperationen mit Partnern aus Kunst, Kultur, Wissenschaft und Zivilgesellschaft, vermittelt und vernetzt im Diskursfeld Zukunftsfähigkeit.

LeiLa ist der erste Leihladen in Deutschland (Berlin).
Leila ist eine Leihplattform für Gegenstände aller Art. "Damit nichts als Staubfänger oder im Müll endet. Damit du Geld sparst, wie in einer Bibliothek. Damit wir alle besser mit Ressourcen umgeh

About Startnext

Startnext is the largest crowdfunding platform for ideas, projects and startups in Germany, Austria and Switzerland. Entrepreneurs, inventors and creative people present their ideas and fund them with the support of many people.

Startnext statistics

60,374,918 € funded by the crowd
6,677 successful projects
1.050.000 users

Security

Is important to us, so we adhere to these standards:

  • Privacy protection under european law
  • Safe payments with SSL
  • Secure transactions by our trustee secupay AG
  • Verification of the starters under german law

Payment methods

The future belongs to the daring - discover new ideas or start your own project!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH