Die oft zu engen Straßen und zu schmalen Schutz-und Radstreifen verleiten zu viel zu engen Überholmanövern. Dem wollen wir entgegenwirken und haben einen Abstandshalter entwickelt, der Radfahrer*innen mehr Raum auf der Straße gibt. So fühlen sich Jung und Alt, erfahrene und nicht so erfahrene Radfahrer*innen sicherer und zeigen Flagge für ein sichereres Miteinander im Straßenverkehr. Denn wir wollen eine sichere Verkehrswende! Und der Um-/Stieg auf's Rad muss sicher sein!
9,550 €
7,000 € 2nd funding goal
135
Supporters
Projectsuccessful
04.12.2019

Beendigung des Projekts Abstandhalter

Johanna Schäfer
Johanna Schäfer1 min Lesezeit

Liebe Unterstützer*innen,

leider muss ich euch hiermit mitteilen, dass das Projekt "Abstandhalter für Fahrräder" nicht umgesetzt werden kann und hiermit beendet wird.

Alle, die das Projekt finanziell unterstützt haben, erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail mit einer Begründung und der Bitte mir eure Kontodaten an [email protected] zu senden, damit ich die Rücküberweisung veranlassen kann.

Das ist sehr bedauerlich und schade, aber so ist das nun mal, wenn man zu keiner Einigung im Projektteam kommt.

Macht weiterhin hier auf Startnext mit, denn Crowdfundings machen in der Regel unsere Welt ein bisschen besser.

Herzlichen Dank auch an den VCD für die nette Mediation. Das DIY Projekt an sich ist eine tolle Sache und in einem jungen Team hätten wir es mit Sicherheit auch zum Abschluss gebracht.

Habt eine schöne Weihnachtszeit und bis bald.
Eure Johanna vom BonnLAB

Legal notice
Verkehrswende Bonn / BonnLAB UG (haftungsbeschränkt)
Johanna-Maria Schäfer
Zingsheimstraße 2
53225 Bonn Deutschland

Geschäftsführerin: Johanna-Maria Schäfer
Registergericht: Amtsgericht Bonn
Registernummer: HRB 22426
Steuernummer: 206 5906 1878
Industrie-und Handelskammer Bonn