Crowdfunding finished
The Akademie für Alte Musik Berlin is currently focussing on the musical works by Paul Wranitzky (1756-1808). As a composer & conductor, Wranitzky was one of the most influential figures of the Classical period. Yet far too little has been heard of Wranitzky so far! We played his symphony "La Paix" several times last year. It is a captivating sound panorama of the French Revolution. We will present this brilliant work on CD together with other works by Wranitzky. Please help us in this effort!
15,250 €
Fundingsum
134
Supporters
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberater "Brillant crowd financing round, I am curious how this project will continue."
16.02.2021

Akamus am 17.2. im Radio mit Werken von Paul Wranitzky

Linus Bickmann
Linus Bickmann2 min Lesezeit

Liebe Unterstützer und Unterstützerinnen!

Es gibt freudige Neuigkeiten zu unserer Crowdfunding-Kampagne "Die andere Wiener Klassik - Akamus spielt Paul Wranitzky".

Drei packende Sinfonien und die "Oberon"-Ouvertüre des zu Unrecht vergessenen Komponisten der Wiener Klassik haben wir bereits in der Berliner Jesus-Christus-Kirche aufnehmen können und die Kosten dafür vorfinanziert.
Am Mittwoch, den 17.2. wird die Musik im Radio zu hören sein!

DLF Kultur
20:03 - 21:30 Uhr
Paul Wranitzky - Ein musikalisches Portrait

Akademie für Alte Musik Berlin
Bernhard Forck, Konzertmeister

Paul Wranitzky (1756-1808)
- Ouvertüre zum Romantischen Singspiel „Oberon, König der Elfen“
- Sinfonie d-Moll o. op. „La tempesta“
- Sinfonie D-Dur op. 36
- „Grande sinfonie caractéristique pour la paix avec la République française“ c-Moll op. 31

Link zum Audiostream

Akamus-Konzertmeister Bernhard Forck und Orchestermanager Uwe Schneider standen heute dem Radiosender Rede und Antwort zu dem Projekt. Das Gespräch wird im Rahmen der Übertragung zu hören sein.
In den kommenden Wochen erfolgen weitere technische Bearbeitungsschritte, das Booklet wird erstellt und schließlich die CD gepresst. Im Herbst soll die Aufnahme erscheinen.

Weitere mutmachende Neuigkeiten: Für die Kosten der CD-Produktion konnten wir bislang dank Ihrer Spenden mehr als ein Drittel der benötigten Summe durch unsere Crowdfunding-Kampagne einwerben. Unser herzlicher Dank gilt allen Spendern für ihre großzügige Unterstützung in diesen schwierigen Zeiten!

Verfolgen Sie unser Vorhaben und weisen Sie gerne andere musikbegeisterte Freunde auf unser Crowdfunding hin, vielen Dank. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit der Radioübertragung!

Legal notice
Verein Akademie-Konzerte
Linus Bickmann
Lübecker Str. 22
10559 Berlin Deutschland
USt-IdNr.: DE313213937