Crowdfunding finished
Wir wollen mehr Zauberei in die Welt bringen. So entstand die Idee, einen ganz besonderen Zauberkasten zu entwickeln. Kein Sammelsurium billiger Tricks, sondern ein anspruchsvolles Set an Requisiten kombiniert mit dem Wissen für Bewegung, Sprache, Timing, Dramaturgie und natürlich Humor. Die Idee für das Faszinarium war geboren. Wer sich mit dem Faszinarium beschäftigt, erlernt nicht nur ein paar Kunststücke, sondern taucht vollständig ein in die Welt der Wunder und des Staunens.
71,085 €
Fundingsum
146
Supporters
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberater "Brillant crowd financing round, I am curious how this project will continue."
11.11.2021

Faszinarium: Das ist drin!

Jan Logemann
Jan Logemann2 min Lesezeit

Liebste Crowdies,

wir werden immer öfter gefragt, was denn nun drin ist, im Faszinarium Zauberkasten. Natürlich würden wir es am liebsten geheim halten, damit die Überraschung später am größten ist, aber ok – wir geben schon mal ein bisschen mehr preis. Schließlich willst du zaubern lernen und wissen, was dich erwartet.

Die Inhalte des Faszinariums befinden sich in 26 kleinen Boxen und Schächtelchen. Jede beinhaltet mindestens einen Trick und oftmals verschiedene Möglichkeiten, ihn anzuwenden. Ein Online-Kompendium mit zig Filmen begleitet jedes dieser Schächtelchen. Die vorgestellten Tricks, Illusionen und Effekte lassen sich in verschiedene Gruppen aufteilen:

DIE INSTRUMENTE
Wie in der Musik gilt auch beim Faszinarium, wer sein Instrument beherrscht, kann bezaubern. Nur, dass die Instrumente der Zauberei anders aussehen. Münzen gelten hier als Instrument, und sie „gut zu spielen“ bedeutet, man beherrscht Bewegung und Flüssigkeit. Andere Instrumente sind beispielsweise Bälle, Karten oder auch der gute alte Zauberstab.

DIE GEHEIMEN HELFER
Es gibt Dinge, die soll dein Publikum nicht sehen – Pendel, Fäden oder durchsichtige Dinge, die (gar nicht so) einfach dabei helfen, deine Illusion unbemerkt in eine scheinbare Unmöglichkeit zu verwandeln. In unseren Video-Tutorials zeigen wir dir unsere geheimen Helfer aus unterschiedlichsten Perspektiven, um dir zu zeigen, wie du sie perfekt anwendest.

DIE ZAUBERAPPARATE
Von verschiedenen Meistern entwickelte Apparaturen ergänzen das Faszinarium. Ihre Eigenschaft: sie zaubern (fast) von selbst, durchdringen solide Wände, verwandeln Gegenstände oder beginnen etwas automatisch, was du später vollendest. Auch hier gilt: Das Wunder passiert, weil du weißt, wann und wie es passieren muss.

DIE EFFEKTE
Du möchtest etwas erscheinen lassen? Oder soll es verschwinden? Soll es wandern? Soll es Geld sein? Blumen? Oder gar Gedanken? Wir wissen, du kannst das. Weil wir wissen, wie du es machst. Mit dem Faszinarium helfen wir dir, die Naturkräfte zu kontrollieren.

DAS ÜBUNGSKIT
Das dürfen wir nicht verschweigen: es geht ums Üben, Üben, Üben. Dafür haben wir nicht nur ein begleitendes Handbuch entwickelt, sondern legen dem Faszinarium auch eine Spezialmatte als perfekten Untergrund für deine Übungseinheiten bei. Ein Dreifach-Spiegel hilft dir zusätzlich dabei, deine Übungen aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten und zu kontrollieren.

So – jetzt aber Schluss! Denn, du weißt, bei der Zauberei gehören auch die Geheimnisse mit zum festen Inventar. Vielleicht erzählen wir später noch ein bisschen mehr.

Auf bald und schön, dass du dabei bist!

09.12.2021

Yeah!

Jan Logemann
Jan Logemann1 min Lesezeit
share
FASZINARIUM — Der Zauberkasten zum Studium der Magie
www.startnext.com

Find & support