Crowdfunding finished
The Hempseed-Harvesting-Machine-Project
Why import expensive hemp-seeds, when they can be cultivated locally and organically? The Hempseed-Harvesting-Machine makes this possible! One machine which collects the hemp-seed after the harvest of fibres, allowing farmers to obtain two valuable products from one single hemp field. Become crowdfunder and supporter of a technological innovation that could give farmers all over the world new incentives to cultivate Industrial Hemp!
10,776 €
Fundingsum
165
Supporters
06.07.2015

Entwickelung Maschine / Development Machine

Marijn Roersch van der Hoogte
Marijn Roersch van der Hoogte3 min Lesezeit

Entwickelung Hanfsamen-Ernte-Maschine

Als 1996 in der Uckermark mit dem Hanfanbau begonnen wurde, gab es keine moderne Technologien den Hanf zu ernten. Mit Fokus auf die Ernte von Faserstroh, welches für die Bastfaseraufbereitungsanlage geeignet waren, entwickelten die Mitarbeiter der Hanffaser Uckermark zusammen mit Fachkräfte eines Landmaschinenbauers den Blücher (siehe Bild).

In 2002 war dieses Erntesystem der Blücher im Wesentlichen entwickelt. Seit dem wird es zum Schneiden von Hanfpflanze und Ablegen ins Schwad (lange Reihen von geschnittenen Pflanzen auf dem Feld, siehe Bild) verwendet. Beim Pressen zu großen Ballen fielen die inzwischen reifen Samen zumeist auf das Feld und waren verloren. Aufgabe war es nun, diese wertvollen Samen aus dem Schwad zu gewinnen.

Seit dem wurden viele unterschiedliche Mähdrescher umgebaut und ausprobiert, alte und neue Geräte angebaut und modifiziert. Versucht wurde auch einen großen Landmaschinen-Hersteller zu begeistern, leider ohne Erfolg. Es sollte selber entwickelt werden. Dann kam 2012 die Idee eines Riffel-Moduls zur Aufnahme des im Schwad liegenden Hanfes. Dieses im Zusammenhang auf den völligen Verzicht einer Dreschtrommel. Das war der Durchbruch.

2013 gab es die ersten Versuche den im Schwad liegenden Hanf per Riffel-Modul auf zu nehmen; Die Ergebnisse waren vielversprechend. Im nächsten Jahr war das Idee patentreif, zeitgleich kam Marijn Roersch van der Hoogte zum Projekt. Um das Versuchsgerät (siehe Bild) in eine fertige Maschine umzubauen entstand die Idee der Crowdfunding.

-----------------------------------------

Development Hempseed-Harvesting-Machine

When they started cultivating Hemp in the Uckermark back in 1996 there were no modern technologies to harvest the Hemp. Focusing on the harvest of hemp-fiber, suitable for the fiber-processing-plant, the employees of the Hemp-fiber Factory Uckermark developed, together with experts of a machine builder the „Blücher“ (see picture).

In 2002 the harvesting system of the „Blücher“ was fully developed. Since then it is being used to cut the hemp plants and to lay them into small rows („Schwad“ see picture) for easy bailing. When pressing the hemp into big balls (Bailing) many of the matured hemp seeds fell on the field and were lost. The challenge was now to find a way to harvest these valuable seeds.

Since then many different Combines have been tried, rebuild and modified using old a new machines. Big agricultural machine manufactures where asked to join in, without success. It had to be developed by ourselves. The idea to use a Riffel-Module to pick up the hemp lying in small rows on the field came in 2012. This in combination with removing the threshing-drum from the combine, was the break-through we where waiting for.

In 2013 the first attempts where made to pick up the hemp, laying in small rows on the field, with the Riffel-Module. The results were promising. The next year the idea was ready for patenting, at the same time Marijn Roersch van der Hoogte joined the project. In order to rebuild the existing prototype (see picture) we started this crowdfunding campaign.

share
The Hempseed-Harvesting-Machine-Project
www.startnext.com