Ice skates, contemporary dance, a camera and no ice anywhere close by. no(t)ice is a project of the IceLab Leipzig, which aims to capture the aftermaths of climate change in our region through movement and figure skating in photographs and videos. As a result we aim to publish the photos and videos in a multimedia exhibition. The CO₂ emissions of the project will be balanced with a sponsorship of a tree for the project "Baumstarke Stadt Leipzig".
3,244 €
Fundingsum
87
Supporters
Charlott Roth
Charlott Roth / Projektberater
Yay, the project rocked it and the campaign is successful!
05.04.2021

Update April 2021

Katja Grohmann
Katja Grohmann4 min Lesezeit

Liebe*r Unterstützende von no(t)ice!

Wir möchten euch zu den aktuellen Entwicklungen updaten, denn es ist Zeit! Für das IceLab Leipzig gibt es inzwischen eine Handvoll weitere Projekte für 2021 - und in den letzten Wochen wurde intern viel dazu getüftelt. Doch no(t)ice ist das erste Projekt 2021 und befindet sich ebenfalls in der Umsetzung!

no(t)ice bildet inzwischen die Grundlage für einige weitere Arbeiten, z.B. für die Einladung zur 38. Neuenburger Kunstwoche unter dem diesjährigen Motto "Klima-Kunst" vom 21.-27. Juni!
Außerdem rückt die Zusammenarbeit mit dem Stadtgeschichtlichen Museum in Leipzig näher - die Vernissage für "Schnee für von gestern" ist für den 11. November geplant.
Wir hoffen natürlich, dass wir die Vernissage von no(t)ice früher im Jahr durchführen können. Aufgrund der Entwicklungen von Covid-19 & Co sind alle Planungen jedoch immer mit einer klaren Unsicherheit verbunden.

In den letzten vier Wochen hat sich ein kleines Team aus Helfenden gebildet, welches die Umsetzung von no(t)ice koordiniert. Dazu muss erwähnt werden, dass fast alle von uns nebenbei ihren Berufen und/oder ihrem Studium nachgehen. Wir treffen uns derzeit in einem regelmäßigen Rhythmus, um so langsam aber sicher alle Fäden zusammen zu führen.

Wir arbeiten uns zudem durch einen Berg von 3560 Fotos und fast 200 Videos, um herauszufiltern, was am Ende für eine Ausstellung interessant sein könnte. Unserer Zeit folgend, wägen wir die zusätzliche digitale Ausstellung ab, welche ihre eigenen Konzeption und Koordination mit sich bringt.

Parallel wurden die ersten Dankeschöns versendet - bitte entschuldigt die Verzögerung! Bis Ende des Monats wollen wir die restlichen Dankeschöns versendet haben. :-) :-) :-)

Einen näheren Ausstellungstermin können wir leider noch nicht kommunizieren. Wir halten euch jedoch weiterhin auf dem Laufenden!

Ihr könnt euch hier und via E-Mail natürlich auch immer mit Ideen, Anregungen oder weiteren Fragen melden.
Wir hoffen, euch bald noch konkretere Informationen übermitteln zu können!

Auch wir sind aufgeregt auf die Umsetzung und weiterhin motiviert und überwältigt von der großen Unterstützung.

Bleibt gesund & Bis bald!

Katja, Vivi & Team

Du möchtest gerne mehr Informationen vom IceLab Leipzig erhalten? Hier kannst Du Dich für unseren Newsletter eintragen: www.icelab-leipzig.de/newsletter-abonnieren

***

Dear supporter of no(t)ice!

We want to update you with the current developments, because it really is time! There are few more upcoming projects for the IceLab Leipzig in 2021 by now - which took a lot of our time during the last weeks. But no(t)ice is the first project of 2021 and is in its realisation phase as well!

no(t)ice is indeed the fundament of upcoming works, e.g. the invitation to the 38th Neuenburger Kunstwoche, a week of art under the theme "climate art" from 21st to 27th of June in the North of Germany! Additionally, the cooperation with the Stadtgeschichtliche Museum Leipzig is getting closer - the opening of "Schnee von gestern" is planned for the 11th of November.
We obviously hope, that the opening of no(t)ice can be celebrated earlier in the year. Due to the current developments around Covid & Co, the planning is still and always connected to uncertainties.

In the last four weeks we set up a small team of helpers, which is coordinating the realisation of no(t)ice. We have to add, that almost all of us are involved into full-time jobs and or studying. We meet in a regular rhythm to get everything together slowly but steady.

We are working our way through 3560 pictures and almost 200 videos to filter the best ones for the exhibition. Following the trend of our times, we do evaluate the additional digital exhibition, which deserves its own concept and coordination.

Parallel to this we have been sending the first rewards to our supporters - we are sorry, this is so delayed! Until the end of the month we want to send the last rewards to you. :-) :-) :-)

Unfortunately we can not communicate a closer exhibition date yet. But we keep you updated for sure!

Here and by e-mail you can always comment ideas, thoughts and questions, of course. We hope to be able to provide you with more information very soon!

We are very excited for the realisation and feel the ongoing motivation due to your support!

Stay healthy & positive!

Katja, Vivi & Team

You want to receive more information about the IceLab Leipzig? Register to our newsletter here: www.icelab-leipzig.de/newsletter-abonnieren

Legal notice
IceLab Leipzig, Inh. Katja Grohmann
Katja Grohmann
Helmholtzstraße 1
04177 Leipzig Deutschland

Steuernummer: 232 / 225 / 05984