Business card

Tine Rahel Völcker

Deutschland

Ich bin die Autorin und Regisseurin des Theaterprojekts "Frauen der Unterwelt. Sieben hysterische Akte" über sieben weibliche Opfer der NS-"Euthanasie". Ich habe bislang vor allem als Autorin für verschiedene Theater (Maxim Gorki Theater Berlin, DNT Weimar, Düsseldorfer Schauspielhaus u.a.) gearbeitet. Seit einigen Jahren schreibe und bewege ich mich immer mehr in freien Gruppen und Kollektiven. Besonders nah stehe ich der queerfeministischen Raumerweiterungshalle am Berliner Ostkreuz, wo ich in unregelmäßig regelmäßigen Abständen an Veranstaltungen mitwirke. "Frauen der Unterwelt. Sieben hysterische Akte" ist mein erstes Theaterprojekt.

1
Supports
1
Subscribed projects
1
Own projects
Frauen der Unterwelt. Sieben hysterische Akte

Frauen der Unterwelt. Sieben hysterische Akte

Ein feministisches Theaterprojekt, das von sieben Frauen erzählt, die in der NS-Zeit für psychisch krank erklärt und ermordet wurden