Crowdfunding since 2010
Crowdfunding finished
Wir wollen heuer beim iGEM Wettbewerb im Bereich der synthetischen Biologie ausgehend vom MIT in Boston teilnehmen. Ziel bei diesem Open Source Projekt ist es, sogenannte Biobricks herzustellen, welche dann für alle zugänglich sind und von jedem flexibel genutzt werden können. Wir sammeln Geld um einerseits unsere Laborarbeit (Laborbedarf usw...) zu finanzieren und andererseits um unser Projekt dann in Boston am MIT vor ein Jury präsentieren können.
505 €
Fundingsum
10
Supporters
Privacy notice
Privacy notice
 iGEM Vienna Open Source Robocrop
 iGEM Vienna Open Source Robocrop
 iGEM Vienna Open Source Robocrop

About this project

Funding period 8/1/18 12:02 PM - 9/30/18 11:59 PM
Realisation bis Ende September 2018
Minimum amount (Start level) 500 €

Zu dem iGEM-Projekt gehört auch, dass wir die Finanzierung selbst in die Hand nehmen müssen. Deswegen sind wir auf Sponsoren und Spenden angewiesen.

Category Science
City Wien

Project description show hide

What is this project all about?

Robocrop repräsentiert die Idee einer Pflanze, die sich gegen äußere Umwelteinflüsse, wie Frost, wehren kann.
Damit wollen wir Bauern eine Möglichkeit bieten, ihre Pflanzen zu schützen und Ernteausfälle zu vermeiden.
Dies wird mit einem von uns entwickelten genetischen Schalter ermöglicht.
Das System reagiert mittels Ligand-Rezeptor System auf einen Signalstoff, der von außen zugeführt wird und in einen Signalweg der Pflanze eingreift.
Dieser Mechanismus erlaubt uns also der Pflanze Informationen auf genetischer Ebene zu geben.

What is the project goal and who is the project for?

Das Hauptziel ist die Weiterentwicklung der synthetischen Biologie und diese Ergebnisse frei zugänglich jedem auf der Welt zur Verfügung zu stellen. Zudem wollen wir die breite Bevölkerung zum Thema synthetischer Biologie informieren. Als Zielgruppe sehen wir einerseits Menschen die an Wissenschaft interessiert sind und auf unseren Ergebnissen aufbauen können und andererseits die komplette Landwirtschaft und allen seinen Nutznießern.

Why would you support this project?

Wir arbeiten an einem Thema, welches zurecht oft kritisiert wurde und in der Vergangenheit und Gegenwart rein profitorientiert ausgenutzt wurde. Da dieser Wettbewerb aber auf Open Source, also freiem Zugang basiert ist, können wir ganz ohne Profitdruck die positiven Seiten der synthetischen Biologie aufzeigen.

How will we use the money if the project is successfully funded?

Die anfallenden Kosten setzen sich hauptsächlich aus den Anmeldegebühren für den Wettbewerb, die Materialien und die Reisekosten für die Teammitglieder zusammen.
Dafür sind unsere Ergebnisse für jedermann öffentlich zugänglich.

Who are the people behind the project?

Unser Team besteht aus Bachelor und Master Studenten der Universität für Bodenkultur sowie der Hauptuniversität Wien.
Gemeinsam bilden wir ein multidisziplinäres Team, in dem jeder seine Fähigkeiten unter Beweis stellen kann.
Zudem stehen uns mehrere Professoren mit Rat und Tat zur Seite.

Support now 

Discover more projects

share
iGEM Vienna Open Source Robocrop
www.startnext.com

This video is played by YouTube. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Google Inc (USA) as the operator of YouTube. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more