<% user.display_name %>
Projekte / Invention
Schnexagon - Antihaftende Schneckenabwehr
Schnexagon ist ein Material, an dem Schnecken nicht haften können. Kein Gift - Nur Schneckenabwehr. Bitte macht ökologischen Schneckenschutz für alle möglich!
18,674 €
255,000 € 2nd Funding goal
420
Supporters
Project successful
9/11/17, 10:18 AM Nadine Sydow
Die VOX-Gründershow „Die Höhle der Löwen“ ist der Olymp für jedes Start-Up: ausgesuchte Gründer werben vor fünf erfolgreichen Investoren (Judith Williams, Frank Thelen, Carsten Maschmeyer, Ralf Dümmel und Dagmar Wöhrl) und einem Millionenpublikum für -teils kuriose- Erfindungen und hoffen auf überlastete Server und den ganz großen Durchbruch. Dieses Jahr sind wir mit Schnexagon dabei!! Unser ökologischer Schneckenschutzlack ist natürlich eine Sensation, denn er ist langanhaltend, zuverlässig, frei von Pestiziden und so gut wie unsichtbar – aber ist er den Löwen eine halbe Million Euro wert? Es wird auf Fall spannend… darum unbedingt am 19.09. um 20:15 Uhr VOX einschalten! Roar!!
11/13/15, 1:46 PM Nadine Sydow
Liebe Unterstützer, liebe Freunde, dankeschön!! Die letzten drei Monate waren sehr bewegend, und jede Unterstützung hat uns tiefer in die Spur gedrückt. Das Crowdfunding ist ein in jeder Hinsicht ein Erfolg gewesen. Die Bilanz der letzten drei Monate: - 6 Zeitungsartikel, davon 1 Titelseite und 1 Seite im SPIEGEL - 4 Blogartikel - DANKE dem BVL für das "Vegan friendly"-Siegel!! - 1. Platz beim Science Slam der Phänomenta Flensburg - 2. Platz bei der SPICE Entrepreneurship Summer School - 3. Platz beim Bio-Gründer Wettbewerb - Top 9 beim Darboven Idee-Förderpreis - Finale beim GründerCup der Kiel Region (Entscheid Anfang Dezember) -Einladung zum Deutschlandfinale zu "Get in the Ring" (20.11., Messe Dortmund) - 2 TV-Beiträge, 1 weitere Anfrage für Frühjahr 2016 - 3 Radiobeiträge - Anfragen großer Fachzeitschriften zum Verkaufsstart und 1 Investor! Willkommen an Bord, Peter Rehders!! Der ehemalige Einkäufer bei der Lufthansa ist geschäftserfahren und hat schon mehr als ein Start-Up erfolgreich aufgebaut. Als einer der Juroren beim damals gewonnenen Ideenwettbewerb S-H hat er Nadine das erste mal "in Aktion" erlebt. Im Zuge des Crowdfundings wurde er erneut auf Solvoluta aufmerksam - und die Nasen passten einfach. Damit ist das Startkapital der GmbH gesichert. Zusammen mit den Crowdfunding-Einnahmen in Höhe von mehr als 17.000€ haben wir genug Aktionspotential erlangt, um den Markteintritt 2016 durchziehen zu können. Gespräche mit Märkten sind noch nicht abgeschlossen, aber wir werden euch natürlich informieren. Und abgesehen davon: IHR bekommt euer gewähltes Dankeschön ganz bequem nach Hause geschickt! Das ist das Mindeste!! Die Prototypen werden noch im November rausgehen. Die Karten, Zangen und Samenbomben werden euch im Dezember bis Januar erreichen. Die Vorbesteller des "serienreifen" Anstrichs müssen sich bitte noch bis zum Frühjahr gedulden (ca. März/April ). Die Entwicklung des Sprays und des Zaun s sind unsere "Luxussorgenkinder". Das knapp bemessene Budget wird die Realisierung verzögern... Wir schreiben die Unterstützer gesondert an, um eine Lösung zu finden! Wir halten euch auch alle auch ab und zu auf dem Laufenden. Es bleibt auf jeden Fall spannend - und mit großem Erfolg darf weiterhin gerechnet werden!! Danke an JEDEN, der mitgeholfen hat. Gemeinsam können wir so viel erreichen. Ich hoffe, es wird nicht eure letzte Crowdfunding-Erfahrung gewesen sein! Alles in allem sind wir SUPERHAPPY, bei Startnext mitgemacht zu haben und können jedem, der etwas Ungewöhnliches plant, diese Plattform nur empfehlen! Der Support ist erstklassig und die Projekte finden große Beachtung. Bleibt so grün und mutig wie ihr seid!! Herzlichst eure Nadine & Team
10/27/15, 9:57 PM Nadine Sydow
Was für eine Woche! Unsere erste Titelseite im Kieler Express, und gestern mit Philipp Jeß und dem NDR Team im Botanischen Garten, in Sehestedt und in Lindau gedreht. Es war sehr aufregend und kurzweilig! Wer möchte, kann sich den Beitrag morgen/heute (Mittwoch) im 18 Uhr Beitrag anschauen! P.S.: Bei Darboven ist es leider nur der 5. Platz geworden, aber danke an jeden, der mitgevoted hat!! : )
10/11/15, 2:03 PM Nadine Sydow
Liebe Supporter. Es geht um 9 Frauen mit 9 Geschäftsideen. Mit der 16-seitigen Bewerbung für den IDEE-Förderpreises für Gründerinnen des Kaffeeunternehmens JJ Darboven habe ich mir sehr viel Zeit gegeben und es hat sich gelohnt: Ich bin im Finale. Beim aktuell laufenden Online-Voting zählt jede Stimme, denn nur die besten drei bekommen die Chance auf 50 T€. Es dauert nur zwei Klicks! http://www.brigitte.de/frauen/job/foerderpreis-1171331/?kjh Das Crowdfunding könnte damit gesichert werden! Ich danke Ihnen sehr für Ihre Stimme!! Ihre optimistische Nadine Sydow
10/6/15, 10:21 PM Nadine Sydow
Hallo liebe Freunde und Unterstützer, das Herz klopft uns bis zum Hals, das Crowdfunding soll nicht scheitern! So viele Drücken uns die Daumen, geben uns das herzlichste Feedback und empfehlen uns überall weiter, wo sie nur können. Der Effekt ist wirklich spürbar, immer mehr Interessierte kommen auf uns zu. Wir sind überwältigt von den vielen Mails, Fragen und aufrichtigen Erfolgswünschen. Bis heute sind etwas mehr als 50% der Fundingschwelle erreicht, allein in der letzten Woche sind 4.500€ hinzugekommen. Doch in 3 Tagen können wir die anderen 50% wirklich nicht schaffen. Da bei Startnext aber tolle Leute sind, die uns helfen wo sie können, haben wir das Glück, bis zum 17.11. verlängern zu dürfen. Wenn die Tendenz so anhält, wie sie ist, ist mit der neuen Frist noch alles drin! Wir sind mit Vollgas dabei unsere Vorbereitungen zu konkretisieren, führen Gespräche mit Herstellern und sondieren unsere möglichen Vertriebswege. Dadurch haben wir jetzt auch ENDLICH genauere Infos zum endgültigen Produkt. Wir entschuldigen uns sehr, euch so lang im Unklaren gelassen zu haben. Wer sich für eine Vorbestellung des "neuen" Anstrichs entscheidet, bekommt für 25 € (als früher Vogel) bzw. für 30 € eine 375 ml Dose, die ausreichend sein wird für 30 lfm Beetumrandungen, Hochbeete, Töpfe oder was auch immer ihr schneckensicher machen möchtet. Der Anstrich hat, und das ist jetzt spruchreif , eine Wirkdauer von 4 guten Wochen bei Weltuntergangswetter, bei trockeneren Bedingungen auch wesentlich länger. Es ist empfehlenswert, an "Wetterseiten" alle 4-6 Wochen nachzuarbeiten. Es wird den transparenten Lack (aller Voraussicht nach) auch in anderen Farbtönen, wahrscheinlich grün und erdbraun, geben. Diese Wahl werden wir den Unterstützern dann natürlich überlassen. Ihr wisst, sind wir sehr dankbar für jede Weiterempfehlung durch euch. EURE Empfehlung bringt immer mehr, als wenn WIR erzählen, dass wir unterstützenswert sind! Vielleicht könnt ihr ja auch bei Facebook in eurer Lieblings-Gartengruppe unseren Link posten? In jedem Fall geben wir noch lange nicht auf und sind voller Hoffnung, dass sich alles zum Guten wenden wird. Viele Termine stehen an, auch ein paar GANZ besondere, von denen wir euch sobald wie möglich berichten werden. Kommt gut durch eure Woche, rain or shine!! Beste liebe Grüße, eure Nadine & Team
9/23/15, 1:59 PM Nadine Sydow
1. Weil der Anstrich keine Vermeidung hervorruft, sondern echte Antihaftung! Siehe Video. 2. Weil Anlockung von Schnecken paradox ist, wenn man sie nicht im Garten haben will! 3. Weil das Töten von heimischen Arten, wie Weinbergschnecken und dem Schnegel, gegen das Artenschutzrecht verstößt! Schnegel sind auf Pilze und abgestorbene Pflanzen spezialisiert. Dass er auch gern braune Wegschnecken frisst, ist ein Segen. Wenn er beiläufig mitvergiftet wird, wird das Problem mit der fremden Art nur schlimmer! 4. Weil Schnexagon länger und effektiver wirkt als jedes bisher angebotene Korn! 5. Weil niemand Blechzäune im Garten haben will, die sperrig sind und kaum das halten, was sie versprechen! 6. Weil Sie Ihre Zeit besser nutzen können als mit Sysiphus-Einsammeln von Tieren, deren Schleim man nicht mehr von den Händen bekommt! 7. Weil Bier genossen und nicht vergossen werden sollte! 8. Weil gute Ideen aus der Forschung auch mal zur Anwendung kommen sollten! Danke für Ihre Unterstützung!!
9/22/15, 6:24 PM Nadine Sydow
Schnecken machen kreativ, wie wir immer wieder feststellen! Seien es Bierfallendonuts, "Wer-findet-den-dicksten-Schnegel"-Wettbewerbe, Schneckenflüsterei, leicht brutale Pieksinstrumente, oder... Musik! Die "Schönen und das Biest", aka Kai & Renate, haben der nackten Schnecke einen ganzen Song gewidmet, in dem sich der ein oder andere Geplagte bestimmt wiederfinden kann. Sie sind wie wir Startnext-Gewächse und auf besonderen Wunsch hin empfehle ich euch hiermit "Die Schnecke".
9/22/15, 10:22 AM Nadine Sydow
Hallo liebe Unterstützer! Der Countdown läuft, und es sieht etwas danach aus, als würde das Ziel nicht erreicht werden können.. was für uns alle nichts Gutes heißt, aber wem will man etwas vorwerfen! Es gehen kontinuierlich Beiträge ein, Tausende Flyer wurden schon verteilt, Pressemitteilungen kursieren.. es ist ja noch ein bisschen Zeit, aber nervös bin ich schon. Bitte überlegt nochmal, ob ihr nicht doch noch jemanden kennt, der Schnexagon unterstützenswert findet und noch nichts von uns weiß. Das Kielux Magazin hat einen schönen Artikel veröffentlicht, in dem erklärt wird, dass z.B. das Töten von Schnegeln die Bekämpfung der eingewanderten Nacktschnecken zusätzlich erschwert. Doch blaue Körner kennen keinen Unterschied.. http://www.kielux-magazin.de/hey-schnecke/ Ich glaube an den Volkswillen zur Nachhaltigkeit und an Schnexagon! Das Internet wurde zwar nicht für Crowdfunding erfunden, aber es ist das perfekte Instrument. Wir müssen es nur bestmöglich benutzen. Vielen Dank an jeden Unterstützer, ohne euch wäre alles nichts. Hochachtungsvoll, eure Biologin mit den großen Ambitionen.
9/10/15, 9:39 AM Nadine Sydow
Liebe Freunde der Mission "Giftfreies Gärtnern", die vergangenen Tage hatten es wieder in sich! Der Science Slam zum Jubiläum der Phänomenta lief spitze - Nadines Vortrag über Schnexagon hat sogar gewonnen!! Der "Martinsring" hat für viel Gesprächsstoff gesorgt, und die Fragen zur Wirkweise und Schnecken im Allgemeinen rissen gar nicht ab. Vielen Dank dafür, es war ein tolles Event! Gern hätten wir euch den Auftritt gezeigt, aber das Schicksal hat manchmal leider andere Pläne: die Kamera hat versagt... : / Wer gar nicht weiß, was ein Science Slam ist und wen das interessiert, der findet im Youtube-Link Nadines Slam von April 2015 in Kiel (Die lange Einleitung geht bis Minute 2:10, wir empfehlen vorzuspulen ;) ) Eine neue Chance für Filmaufnahmen gibt es zum Glück schon am 17.10. in Böhnen - Solvoluta kämpft im Finale des Titels "Bio-Gründer 2015"! Der Bund Veganer Lebensweise (BVL) hat Solvoluta schon jetzt ausgezeichnet: Wir sind, sobald wir gründen, offiziell VEGAN FRIENDLY, und schon jetzt sehr stolz darauf!! Morgen kommt ein großer Pressevertreter zu uns und schreibt einen Bericht. Die kritische Masse fängt an sich zu bewegen! Doch dazu in Kürze mehr! Genießt diesen tollen Spätsommertag, und grüßt eure Schnecken von uns! Bis bald!! Sandro, Rickert und Nadine
9/4/15, 12:22 PM Nadine Sydow
Liebe Freunde des schneckenfreien Gärtnerns! Wir sind im Aufwind!! In den letzten 7 Tagen hat sich die Zahl der Vorbestellungen verdoppelt, unsere Aufrufe wurden mehr als 100x geteilt und ihr habt auch immer neue Ideen für Schnexagon! Unser Testgärtner Martin hat zum Beispiel den Schnexagon-Bierfallendonut entwickelt, er funktioniert sehr gut! Danke, Martin, wir entwickeln den weiter!! : ) Daniel Mettke vom Bund der Veganer (VEBU) wird Schnexagon morgen, am 05.09., beim Veganen Straßenfest in Hamburg auf dem Hansaplatz demonstrieren. Wer sich morgen in der Nähe von Flensburg aufhält, kann Nadine auch live beim Science Slam erleben - zum 20-jährigen Jubiläum der Phänomenta! Los gehts dort um 19:30 Uhr. Vielen Dank, dass ihr uns so tatkräftig unterstützt!!
9/1/15, 11:18 PM Nadine Sydow
Hey liebe Supporter, wir haben die Auswahl jetzt genauer unterteilt: Anstrich, Spray oder DER Zaun. Auch ein wunschgerechtes Hochbeet kommt jetzt in Frage, maßgeschneidert und personalisiert für euch, euren Verein, das Jubiläum, die Hochzeit der Freundin. Inklusive Bepflanzung, Beschichtung und Lieferung zum Bestimmungsort.
8/29/15, 1:00 PM Nadine Sydow
Unser Seckseckbau im Botanischen Garten war der Namensgeber für unseren antihaftenden Schutzanstrich gegen Schnecken! Die Walbeteiligung bei uns ist hoch! : D
8/29/15, 12:52 PM Nadine Sydow
Zum ganzen Artikel gehts hier: http://www.kiellokal.de/index.php?action=contents&tag=detail&uid=1&id=1991&co=1&kat=1312&sb=c2NobmV4YWdvbg%3D%3D
8/17/15, 12:42 PM Nadine Sydow
Liebe Gartenfreunde! Nacktschnecken können mit Gift nicht sinnvoll bekämpft werden. Aber Absammeln allein macht es auch noch nicht. Erst, wenn wir unsere Nutz- und Kulturpflanzen giftfrei und effektiv vor Schnecken abschotten können, kann die Invasion der "Spanischen Wegschnecke" aufgehalten werden. Unser "flüssiger Schutzzaun" Schnexagon macht das prinzipiell möglich. Seit zwei Jahren kämpfen wir um Förderung, doch mussten jeden Meilenstein allein bewältigen. Wir könnten nächstes Jahr an den Markt, wenn wir eine Summe von 25.000 € durch ein gemeinsames Sammeln ("Crowdfunding") aufbringen können. Wir danken JEDEM, der unsere Mission teilt und unterstützt. Euer Team Solvoluta (Nadine, Sandro und Rickert. In unserer Gruppe auf facebook (www.facebook.comSchnexagon) halten wir euch auf dem Laufenden. ‪#‎Schnexagon‬