<% user.display_name %>
current

Krombacher Naturstarter

500,000 €
to be awarded
+ 25%
per support
217days to go

Participating projects

1,241,184€
funded
14,739
Supporters
217days to go
pläin 'n' simple
Food
DE
pläin 'n' simple
DIE Milchalternative aus Pflanzen, die sogar die Kuhmilch mit ihren Möglichkeiten alt aussehen lässt.
22,010 € (314%) 7 days
Sause - Die Seifenbrause
Environment
DE
Sause - Die Seifenbrause
Flüssigseife aus Leitungswasser und Brausetablette, ohne Plastik, weniger CO2 beim Transport, vegan und einfach.
1,974 € (38%) 16 days

FAQ

Wie sind die genauen Teilnahmebedingungen?

Teilnahmebedingungen: Krombacher Naturstarter

Krombacher Naturstarter: Jetzt ist deine Zeit!
Du hast die Nase voll von 0815-Ideen und willst mit deinem Projekt die Welt ein Stückchen besser
machen? Passt! Die Krombacher Brauerei Bernhard Schadeberg GmbH & Co. KG, Hagener Straße 261, 57223 Kreuztal (nachfolgend "Krombacher" genannt), hat die Cofunding-Kampagne "Krombacher Naturstarter" ins Leben gerufen, um genau solche Projekte finanziell zu unterstützen. Bewirb dich einfach mit deiner Idee für eine Crowdfunding-Kampagne zum Thema Umwelt- und Naturschutz und sichere dir für jeden Betrag, den du über deine Crowd einsammelst, zusätzliche finanzielle Unterstützung von Krombacher. Krombacher stellt dabei einen Fonds in Höhe von insgesamt 500.000,- Euro zur Verfügung.

Aktionszeitraum: 15.07.2019 bis zum 14.07.2020, 23:59:59 Uhr

Darum geht’s für dich:
Für jede Einzahlung, die du von deinen Unterstützern erhältst, gewährt Krombacher einen Zuschuss von 25% des jeweiligen Betrags. Beispiel: Deine Crowd unterstützt dich mit 100,- Euro – Krombacher gibt dir 25,- Euro dazu. Wer sein Projekt erfolgreich finanziert, also seine angestrebte Fundingsumme erreicht, erhält die gesamte Summe und kann mit der Umsetzung seines Projekts starten. Beträgt deine angestrebte Fundingsumme also 10.000,- Euro und du erreichst dieses Ziel, stammen 80%, mithin 8.000,- Euro, davon von deiner Crowd und 20%, mithin 2.000,- Euro, von Krombacher.

Wer kann mitmachen?
Du kannst dich entweder als Privatperson oder als Organisation, Verein, Stiftung oder Unternehmen (nachfolgend „Starter“) mit einem Umwelt- oder Naturprojekt innerhalb Deutschlands bewerben. Die Projekte können aus allen Bereichen stammen, ob Bildung, Erfindung, Landwirtschaft, Social Business, Wissenschaft oder auch Kultur.

Und so funktioniert es:


  1. Du bewirbst dich unter www.startnext.com/pages/krombacher-naturstarter für den Fonds und legst dabei gleichzeitig ein Projekt in der Entwurfsphase bei Startnext an. Legst du dein Projekt in der Kategorie "Umwelt" auf Startnext an, wird dir ebenso die Cofunding-Kampagne von Krombacher vorgeschlagen, um dich dort zu bewerben. Du bestätigst die Nutzungsbedingungen für Starter sowie diese Teilnahmebedingungen der Krombacher Page. Krombacher bewertet nach eigenen Kriterien, ob dein Projekt an der Cofunding-Kampagne "Krombacher Naturstarter" teilnehmen kann. Ein Anspruch auf Teilnahme besteht dabei für dich nicht. Nach der Zusage durch Krombacher wird das Cofunding für dein Projekt aktiviert.
  2. Dein Projekt kann durch das Cofunding nur bis zum Ende des Aktionszeitraums oder bis zum Zeitpunkt, dass der „Fördertopf“ ausgeschöpft ist, unterstützt werden. D.h. je eher du dich bewirbst, umso einen längeren Zeitraum hast du zur Verfügung, um deine angestrebte Fundingsumme innerhalb des Aktionszeitraums mit Hilfe des Cofundings zu erreichen. Läuft deine Kampagne über den 14.07.2020 hinaus, so erhältst du ab diesem Zeitpunkt kein Cofunding mehr.
  3. Bei Absage seitens Krombacher kannst du, sofern du die Richtlinien von Startnext einhältst, dein Projekt bei Startnext starten, ohne am Cofunding durch Krombacher teilzunehmen.
  4. Erteilt Krombacher die Zusage für das Projekt und bestätigt die Kuration, kannst du im Rahmen der Vorbereitung eine Beratung durch Startnext freiwillig in Anspruch nehmen. Das Projekt wird vor dem Wechsel in die Finanzierungsphase von Startnext freigegeben.
  5. Während der Finanzierungsphase sammelst du Geld für dein Projekt, um dein angestrebtes Fundingziel zu erreichen. Die Finanzierungsphase wird durch Startnext nach den Allgemeinen Nutzungsbedingungen durchgeführt. Jede Unterstützung durch die Crowd für das Projekt wird um 25% erhöht. Bei einer Unterstützung von 10,- Euro durch die Crowd werden so zum Beispiel 2,50 Euro von Krombacher hinzugefügt. Dieser Zuschuss wird mit Freigabe durch Krombacher (Kuration der Page) aktiv. Ist dein Projekt bereits in der Finanzierungsphase, werden deine Unterstützungen erst ab diesem Moment bezuschusst. Bereits bestehende Unterstützungen werden werden durch Krombacher nicht mehr erhöht. Der Zuschuss von Krombacher findet statt, wenn die Unterstützung von Startnext als erfolgreich bezahlt gewertet wird. Je Projekt können dabei als Zuschuss von Krombacher höchstens 20.000,- € erfolgen.
  6. Hast du mindestens 100% deiner angestrebten Fundingsumme bis zum Ende deiner Projektlaufzeit erreicht, führt Startnext eine Legitimationsprüfung nach den Grundsätzen des Geldwäschegesetzes durch. Konnte die Prüfung erfolgreich abgeschlossen werden, erfolgt die Auszahlung der erreichten Fundingsumme seitens Startnext und die Auszahlung der Cofundings seitens Krombacher. Wurde die Fundingsumme nicht erreicht, geht die erreichte Fundingsumme an deine Unterstützer und der Cofunding-Betrag in den Fonds zurück.


Nutzungsrechte
Krombacher hat das Recht, deine Crowdfunding-Kampagne sowie deren Inhalte zu vervielfältigen, zu verbreiten, öffentlich zugänglich zu machen oder sonst werblich zu verwerten. Die Rechteeinräumung erfolgt nach § 10 Abs. 2 der Nutzungsbedingungen für Starter, welche der Starter im Rahmen seiner Bewerbung für das Projekt bereits eingewilligt hat.


Sonstige Hinweise
Starter, die unerlaubte Hilfsmittel verwenden und/oder sonst versuchen, durch Manipulation ihre Förderchancen zu erhöhen und/oder andere Vorteile zu erlangen, werden von der Teilnahme am Cofunding ausgeschlossen. Wurden aufgrund derartiger Einflussnahme eine Förderung erlangt, können diese auch nachträglich aberkannt und/oder zurückgefordert werden. Rechtliche Schritte in Zusammenhang mit einer Manipulation oder einem Missbrauch bleiben vorbehalten. Ein Rechtsanspruch auf die Förderung besteht nicht.

Für die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen dem Starter und Krombacher gilt ausschließlich deutsches Recht.

Datenschutz
Krombacher ist Verantwortlicher für die Verarbeitung der vom Starter angegebenen personenbezogenen Daten im Sinne der DS-GVO. Krombacher wird personenbezogene Daten von den Startern verarbeiten und innerhalb der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (insbesondere nach HGB und AO) speichern, soweit dies zur Begründung des Rechtsverhältnisses mit dem Starter sowie zur anschließenden Durchführung und Abwicklung der Kampagne erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO). Dabei handelt es sich insbesondere um die folgenden personenbezogenen Daten: Vor- und Nachname, Telefonnummer und Emailadresse der Starter zum Zweck der Durchführung der Kampagne sowie die Kontodaten für die Überweisung des Cofunding-Betrags. Die vorgenannten Daten werden Krombacher von Startnext übermittelt. Weitere personenbezogene Daten werden nicht an Krombacher übermittelt. Krombacher stellt hierbei sicher, dass die Rechte des Starters als betroffene Person durch geeignete Maßnahmen gewahrt sind. Der Starter hat das Recht, unentgeltlich Auskunft über die von ihm bei den Verantwortlichen gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 15 DS-GVO).

Der Starter hat außerdem das Recht, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 16-18 DS-GVO) sowie das Recht, die betreffenden Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten (Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DS-GVO). Einer Datenverarbeitung, die zur Wahrung berechtigter Interessen von Krombacher oder eines Dritten erforderlich ist oder die zum Zweck der Direktwerbung erfolgt, kann der Starter jederzeit im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen widersprechen (Art. 21 DS-GVO). Entsprechende Anfragen kann der Starter an [email protected] richten. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz können unter www.krombacher.de/Datenschutz eingesehen werden.

Ist der Starter der Ansicht, dass die Verarbeitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten durch Krombacher den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen widerspricht, kann er sich auch an eine Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedsstaat seines Aufenthaltsorts oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenden.

Stand: 28.06.2019

Wie kann ich mich bewerben?

Du bewirbst dich unter www.startnext.com/pages/krombacher-naturstarter für den Fonds und legst dabei gleichzeitig ein Projekt in der Entwurfsphase bei Startnext an. Legst du dein Projekt in der Kategorie "Umwelt" auf Startnext an, wird dir ebenso die Cofunding-Kampagne von Krombacher vorgeschlagen, um dich dort zu bewerben. Du bestätigst die Nutzungsbedingungen für Starter sowie diese Teilnahmebedingungen der Krombacher Page. Die Startnext-Projektberater prüfen dein Projekt nach den Richtlinien von Startnext. Erfüllt dein Projekt die Anforderungen von Startnext, so bewertet Krombacher nach eigenen Kriterien, ob dein Projekt an der Cofunding-Kampagne "Krombacher Naturstarter" teilnehmen kann. Ein Anspruch auf Teilnahme besteht dabei für dich nicht. Nach der Zusage durch Krombacher wird das Cofunding für dein Projekt aktiviert.

Weitere Informationen findest du in den Teilnahmebedingungen.

Wer kann sich bewerben?

Du kannst dich entweder als Privatperson oder als Organisation, Verein, Stiftung oder Unternehmen mit einem Umwelt- oder Naturprojekt innerhalb Deutschlands bewerben.

Die Projekte können aus allen Bereichen stammen, ob Bildung, Erfindung, Landwirtschaft, Social Business, Wissenschaft oder auch Kultur.

Show more

About us

Show all projects of the page