finished

Der MikroCrowd-Contest hat in fünf Wochen über 100.000 Euro für innovative Geschäftsideen aus Baden-Württemberg mobilisiert – der Wettbewerb ist beendet.
 
Die elf am Wettbewerb teilnehmenden Start-ups und Projekten konnten zusammen mehr als 104.000 Euro von fast 2.000 Unterstützern einsammeln und so die Premieren-Ausgabe des neuen Gründungswettbewerbs zu einem überwältigenden Erfolg verhelfen.

Baden-Württembergs erster Crowdfunding Contest endete am 5. November 2019. Neun von insgesamt elf Projekten haben ihr Fundingziel erreicht oder sogar überfinanziert. Begleitet wurden die Kampagnen vom CrowdLotsen-Team des Startup Centers der Hochschule der Medien.

Rock my Sleep, unegal, Somskat, Der Baumhaus-Wander-Pfad und Poppinski heißen die Gewinner des in diesem Jahr erstmals vom Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg und der L-Bank ausgerichteten MikroCrowd-Contest im Rahmen der Landeskampagne Startup BW. Vor allem Rock my Sleep aus Stuttgart rockte den Wettbewerb und konnte mit 614 Personen nicht nur die meisten Unterstützer auf sich vereinen und 25.657 Euro als Funding-Summe für die Realisierung ihres Projektes Rock & Pop Spieluhren erzielen, sondern auch das Sieger-Preisgeld in Höhe von 4.000 Euro einstreichen.

Über die Preisträger entschieden hat dabei keine Jury, sondern die Crowd, also die Online-Gemeinschaft. Gewinner waren die fünf Projekte, die zum Wettbewerbsschluss ihr Fundingziel erreichen und die meisten finanziellen Unterstützer für sich hatten begeistern konnten. Entscheidend war dabei allein die Anzahl der Geldgeber, nicht die Höhe des erreichten Fundings.

Die Sieger können sich über ein Preisgeld von insgesamt 10.000 Euro freuen. Auf Wunsch gibt es von der L-Bank für alle Teilnehmer mit einem erfolgreichen Funding noch einen zinsgünstigen Kleinkredit in Höhe von 10.000 Euro obendrauf. 

104,068 €
funded
1,961
Supporters
10,000 €
cofunding
ROCK & POP SPIELUHREN von Rock my Sleep
Music
DE
1

ROCK & POP SPIELUHREN von Rock my Sleep

Die Rock my Sleep Spieluhren-Band lässt Babys besser einschlafen – durch beruhigende Coverversionen der Rock & Pop-Lieblingslieder ihrer Eltern.
unegal präsentiert die plastikfreie Lunchbox SUPERHÄLT
Environment
DE
2

unegal präsentiert die plastikfreie Lunchbox SUPERHÄLT

Die ehrliche Alternative zu Kunststoff - ohne Schadstoffe für puren Genuss.
somskat / fashion gone slow
Fashion
DE
3

somskat / fashion gone slow

Zeitlose Mode & Nachhaltigkeit vereint. Du bestimmst, ob produziert wird - für mehr Ressourcenschonung!
Der Baumhaus-Wander-Pfad
Agriculture
DE
4

Der Baumhaus-Wander-Pfad

Wald. Wandern. Wohlfühlen: Der Weg ist das Ziel!
POPPINSKI - Laden.Werkstatt.Kulturort in Esslingen
Design
DE
5

POPPINSKI - Laden.Werkstatt.Kulturort in Esslingen

Laden für regionale, handwerklich hergestellte Produkte von Gestalter*innen & Künstler*innen, Veranstaltungsort & Wohlfühloase in Esslingen.
Mords-Musical
Theater
DE

Mords-Musical

Krimitheater + Musical + Essen + Rätselspaß = Mords-Musical
VON WELT - neue Shirts, Beutel uvm.
Music
DE

VON WELT - neue Shirts, Beutel uvm.

Damit wir Euch weiterhin mit guter Musik versorgen können, benötigen wir Eure Unterstützung!
Unser Café -XY-
Food
DE

Unser Café -XY-

Na - Na - Na! Natürlich - Nachhaltig - Nah
TATI\'S FLOWERS - Forró Shoes made of CORK
Fashion
DE

TATI'S FLOWERS - Forró Shoes made of CORK

SUSTAINABLE FORRÓ SHOES made with love and care, because inside every woman is a flower deserving to bloom! Made in Portugal > Made for YOU!
Haarbooster Extrem
Food
DE

Haarbooster Extrem

Die Zielgruppe sind Frauen mit Haarausfall, nach der Schwangerschaft, nach einer Chemo, begleitend zum Fitness oder alle die schöne Haare wollen.
TravelSchal
Fashion
DE

TravelSchal

Der Reise-Schal mit integriertem aufblasbarem Nackenhörnchen - für mehr Komfort auf Flug-, Bus-, Zug- oder Autoreisen.

FAQ

1. Wie kann ich mich mit einem Projekt für die MikroCrowd Partner Page bewerben?

Die Bewerbung eines Projektes erfolgt über das Online-Formular.

2. Wer kann bei MikroCrowd mitmachen?

Gefördert werden Existenzgründungen und Vorhaben innerhalb der ersten 5 Jahre nach der Gründung. Dabei können Gründer fast aller Gewerbebereiche (Handwerk, Industrie, Dienstleistungen, Handel, Kleingewerbe, Hotel- und Gaststättengewerbe) sowie Freiberufler unterstützt werden.
Als Existenzgründer gelten Personen die sich selbstständig machen. Auch der gleitende Übergang in die Selbstständigkeit (Nebenerwerb - mit dem Ziel dies im Haupterwerb zu tun) kann gefördert werden.

3. Wer oder was ist ein CrowdLotse?

Hinter der CrowdLotsin verbirgt sich eine zentrale Anlaufstelle für Beratung und Unterstützung in der Aufbereitung deines MikroCrowd-Projektes. Die CrowdLotsin ist beim Generator Startupcenter der Hochschule der Medien (kurz: HdM) angesiedelt und kann somit auf ein herausragendes Netzwerk an Gründungsberatern, Branchenkenntnissen, Medien- & Kommunikations-Knowhow etc. zurückgreifen. Die Beratung und Unterstützung durch die CrowdLotsin ist für die Starter kostenfrei!

Bei ergänzendem Bedarf kann zudem auf die vom Land und EU geförderte Gründungsberatung zugegriffen werden. Die Berater helfen den Startern bei der wirtschaftlichen Aufbereitung ihres Gründungsvorhabens bzw. ihrer Projekte. Weitere Information sowie Ansprechpartner finden Sie bitte unter Ziffer 16. dieser FAQ sowie den dort aufgeführten Verlinkungen.

4. Welche Vorteile hat regionales Crowdfunding über www.mikrocrowd.de der L-Bank?

Wird ein Projekt auf www.startnext.com/pages/mikrocrowd angelegt, ist es sowohl als Startnext- als auch als „MikroCrowd“-Projekt gelistet. Projekte auf der MikroCrowd-Plattform erfahren auf regionaler Ebene eine größere Aufmerksamkeit, werden intensiv vor Ort durch „Gründungsberater“ und von der L-Bank betreut, während sie parallel bundesweit als Startnext-Projekt wahrgenommen werden. Zudem werden besonders interessante Projekte per Werbeanzeigen über verschiedene Kanäle medienwirksam vorgestellt.

Über www.mikrocrowd.de hat man zusätzlich die Möglichkeit mit der Gründung verbundene Investitionskosten und laufende Kosten (Betriebsmittel) von bis zu 10.000 EUR über ein zinsgünstiges Darlehen der L-Bank ergänzend zu finanzieren. In der Kombinationsvariante aus Darlehen und Crowdfunding kann der Starter bei Erreichen der Fundingschwelle eine Aufwandsentschädigung von bis zu 500 EUR für die Aufbereitung seines Projektes (bezogen auf das Crowdfunding) erhalten. Der pauschale Erstattungsbetrag orientiert sich dabei an der Höhe der Fundingssumme sowie der Anzahl der Unterstützer. Details finden Sie unter www.l-bank.de/mikrocrowd

5. Was kostet mich die Kuration durch die L-Bank?

Die Kuration durch die L-Bank erfolgt unentgeltlich; es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten.

6. Welches Finanzierungsziel ist für mein Projekt sinnvoll?

Beim Crowdfunding ist es wichtig, ein realistisches Finanzierungsziel zu wählen und das Budget anzugeben, welches benötigt wird, um das Projekt umzusetzen. Alle ausgewählten Projekte bekommen von Startnext und der L-Bank Unterstützung bei der Vorbereitung des Crowdfunding-Projektes. Darüber hinaus bietet das Angebot der kostenfreien Gründungsberatung eine optimale Hilfestellung bei der Aufbereitung wirtschaftlichen Zahlen und der Erstellung eines Finanzierungsplans für das Projekt.

7. Kann ich mehrere Projekte einreichen?

Wir empfehlen nur ein Projekt einzureichen, da die Vorbereitung und Kommunikation für ein Crowdfunding-Projekt nicht zu unterschätzen ist.

8. Wie wird über eine Kuration entschieden?

Wenn die Anforderungskriterien gemäß den Nutzungsbedingungen erfüllt sind und die „Startphase“ (Projektierung / Aufbereitung des Projektes für die Crowdfunding-Kampagne) erfolgreich durchlaufen wurde, entscheidet ein Team aus erfahrenen Bank- und Projektberatern über eine Kuration und damit die Freischaltung des Projektes für die Finanzierungsphase auf www.startnext.com/pages/mikrocrowd.
Die L-Bank entscheidet über die Kuration eines Projekts nach freiem Ermessen. Ihr steht das Recht zu, eine übernommene Kuration bei Vorliegen eines wichtigen Grundes jederzeit zu beenden.

9. Weitere Fragen zum Crowdfunding?

Die häufigsten Fragen rund um Crowdfunding auf Startnext können hier nachgelesen werden: https://www.startnext.com/hilfe/FAQ.html

10. Kann ich auch eine Finanzierung erhalten, wenn das Projekt nicht für Crowdfunding geeignet erscheint?

Wenn das Beratungsgespräch des Antragsstellers mit der CrowdLotsin ergibt, dass das Vorhaben nicht für ein Crowdfunding geeignet ist, kann der Antrag auch ohne parallele Bewerbung über die Crowd ausgefüllt und unterschrieben (von CrowdLotse oder ggf. einbezogener Gründungsberatung) bei der L-Bank eingereicht werden. Die L-Bank prüft anschließend die Förderfähigkeit des Vorhabens.

11. Kann ich auch eine Teilfinanzierung meines Projektes einreichen?

Ja, das ist möglich. Neben den unter Ziffer 10. genannten Optionen ist es ebenso möglich, die klassischen Förderprogramme der L-Bank im Hausbankenverfahren (d. h. Beantragung und Ausreichung über eine Hausbank oder Sparkasse) anteilig / ergänzend zu nutzen. Weitere Informationen können Ziffer 15. „weitere Förderprogramme der L-Bank“ entnommen werden.

12. Wie sind die Zinskonditionen des Mikrofinanzierungsdarlehens?

Bitte erfragen Sie die aktuellen Konditionen beim Team MikroCrowd.

So erreichen Sie uns:
Team MikroCrowd
Mail.: [email protected]
Telefon: 0711 122-2629
Fax: 0711 122-442629

13. Wie wird über einen Darlehensantrag entschieden?

Ist ein Gründer an einer Finanzierung durch die L-Bank interessiert, stellt er hierfür einen Antrag. Werden alle Fördervoraussetzungen gemäß der Richtlinie erfüllt, erhält der Starter von der L-Bank bereits ein indikatives Zusageschreiben. Nach erfolgreicher Kuration und Funding bekommt er von der L-Bank ein Darlehensangebot zugesandt – die Crowdfunding-Mittel müssen zuvor vom Starter angenommen worden sein. Die L-Bank bindet sich an Ihr Darlehensangebot für 4 Wochen – dies ist der Zeitraum, in dem sich der Starter für eine Annahme des Angebots entscheiden kann und die Konditionen unverändert bleiben.

14. Wie erfolgt die Auszahlung des Mikrofinanzierungsdarlehens?

Das Darlehen wird auf das im Antrag angegebene Bankkonto ausgezahlt.

  • Den Termin für die Auszahlung des Darlehens kann der Starter mit Angabe im Darlehensvertrag (vorgesehenes Feld im Darlehensangebot: „Gewünschter Auszahlungstermin“) selbst bestimmen. Die Auszahlung muss allerdings in einem Zeitraum von max. 12 Wochen nach Angebotsdatum (Darlehensangebot) erfolgen.


15. Weitere Förderprogramme der L-Bank

Eine Übersicht der Fördermöglichkeiten der L-Bank finden Sie unter: www.l-bank.de

16. Gründungsberatung / Fördermöglichkeiten Beratung

Eine kostenfreie Gründungsberatung kann über die Existenzgründungsinitiative des Landes Baden-Württemberg bei (zusätzlichem) Bedarf in Anspruch genommen werden und wird grundsätzlich als erster Schritt auf dem Weg in die Selbstständigkeit empfohlen.

In der Kombinationsvariante aus Crowdfunding und Mikrofinanzierungsdarlehen der L-Bank ist die Crowd-Lotsin erste Ansprechpartnerin zur weiteren Vorgehensweise. Wenn das Beratungsgespräch des Antrags-stellers mit dem CrowdLotsen ergibt, dass das Vorhaben nicht für ein Crowdfunding geeignet ist, kann der Antrag auch ohne parallele Bewerbung über die Crowd ausgefüllt und unterschrieben (von CrowdLotse oder ggf. einbezogener Gründungsberatung) bei der L-Bank eingereicht werden. Die L-Bank prüft anschließend die Förderfähigkeit des Vorhabens. Bei einer Finanzierungsanfrage ausschließlich über die Darlehensvari-ante, ist die kostenfreie Kompaktberatung über die Gründungsberater obligatorischer Bestandteil des An-tragsprozesses. Weitere Informationen können über den nachfolgenden Link eingesehen werden: https://www.gruendung-bw.de/information-beratung/beratungsgutscheine-fuer-gruendungsinteressierte

Weitere Informationen sowie Kontaktdaten der Ansprechpartner finden Sie unter: www.l-bank.de/mikrocrowd

Show more less

About us

Mit www.mikrocrowd.de – Crowdfunding in Baden-Württemberg – wollen wir Existenzgründern/innen eine finanzielle sowie beratende Unterstützung für die Umsetzung innovativer Ideen bieten. Die L-Bank, Staatsbank für Baden-Württemberg, betreibt die MikroCrowd-Plattform in Kooperation mit Startnext, einem der führenden Anbieter von Crowdfunding in Deutschland.
Die regionale „MikroCrowd“-Page macht es möglich, gezielt Projektideen in Baden-Württemberg mit Hilfe der Crowd, also vieler einzelner Unterstützer, Wirklichkeit werden zu lassen. Zwei große Unterstützer, das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau und die L-Bank, helfen dabei die Projekte in die lokale Öffentlichkeit zu bringen und diese weiter zu begleiten.

Wer wir sind – L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg
Als Förderbank Baden-Württembergs unterstützen wir die Wirtschaft, die Kommunen und die Menschen im Land – damit Baden-Württemberg ebenso leistungsstark wie lebenswert bleibt.
Wir fördern kleine und mittlere Unternehmen bei Neugründungen, Übernahmen, Investitionsvorhaben und Energiesparmaßnahmen. Wir helfen Kommunen beim Ausbau ihrer Infrastruktur. Bauherren und Käufer vertrauen auf unsere Unterstützung auf dem Weg zum eigenen Haus oder zur Eigentumswohnung. Wir vergeben Fördermittel für den Bau von sozialem Mietwohnraum. Wir vergeben Elterngeld, finanzieren Bildungsmaßnahmen und machen uns für Umwelt- und Klimaschutz stark.

Mit wem wir zusammenarbeiten - Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau
Die Förderung von Existenzgründungen und die Sicherung der Unternehmensnachfolge ist für die Landesregierung von Baden-Württemberg ein Kernstück gestaltender Mittelstandspolitik. Mit konzeptioneller und finanzieller Unterstützung der Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge (kurz: ifex) des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau hat sich in Baden-Württemberg ein diversifiziertes Informations-, Qualifizierungs- und Beratungsangebot entwickelt.

Wen wir suchen – Starter und innovative Kleinstgründer
Wir suchen Tüftler, Querdenker oder Selbstverwirklicher aus Baden-Württemberg mit innovativen und kreativen Ideen. Wir helfen jungen Gründern auf dem Weg in die Selbstständigkeit bei der Verwirklichung ihrer Projekte Die L-Bank bietet Interessierten über die MikroCrowd-Plattform eine innovative Finanzlösung über Crowdfunding an. Für die Umsetzung aussichtsreicher Kleinstgründungen kann der übersteigende Finanzierungsbedarf zudem über ein ergänzendes Darlehen bis max. 10.000 EUR der L-Bank gedeckt werden.

Legal notice

Landeskreditbank Baden-Württemberg – Förderbank – (L-Bank)
76113 Karlsruhe
Deutschland

0721 150-0
http://www.mikrocrowd.de

Legal notice

What is the crowd index?

Projekte unter dem Balken bekommen noch keine Förderung. Die Rangliste der Projekte ergibt sich aus dem Crowd-Index eines jeden Projekts.

Wie funktioniert der Crowd-Index? Mit dem Crowd-Index wird die Beteiligung der Crowd möglichst fair einbezogen. In den Crowd-Index eines jeden Projekts fließen drei Faktoren ein: Zahl der Unterstützer, der erzielten Betrag in € sowie der prozentuale Anteil dieses Betrags am Finanzierungsziel. Beispiel: Wer also 50% seiner Fundingsumme mit 200 Unterstützern erzielt, schneidet besser ab als jemand, der dafür nur 100 Unterstützer mobilisiert, auch wenn die erreichte Summe gleich ist.

What is a match funding campaign?

Cofunding

During a matchfunding campaign, selected Startnext projects are funded by directly matching each support from the crowd with a cofunding. For example, in a ratio of 1:1, which means that the support is doubled.

What is a boost campaign?

Boost

What is a contest ?

Contest

A contest is a cofunding campaign that aims to promote selected Startnext projects for a topic or a region within the framework of a competition. The projects with the most supporters are awarded with prize money or non-cash prizes on the final day of the contest.

What is an organizational profile?

Curation

Behind an organization profile is an institution or company that offers added value to curated Startnext projects. Added values include: Qualification, Outreach, Consulting or Microcredits.

Find & support