beendet

MikroCrowd: Für dein Projekt in Baden-Württemberg

Das Programm MikroCrowd können Sie ab dem 1. Juni nur noch als reines Crowdfunding in Anspruch nehmen. Wenn Sie zusätzlich ein Existenzgründungsdarlehen brauchen, empfehlen wir Ihnen die Startfinanzierung 80 der L-Bank.

Mit den gewonnenen Erkenntnissen aus der 3-jährigen Projekt-/Testphase entwickeln wir die MikroCrowd währenddessen weiter.

Das überarbeitete Programm wird Ihnen voraussichtlich im vierten Quartal 2020 zur Verfügung stehen.

Beratung
für Starter:innen

Kampagnenerfolg

724.402 €
finanziert
51
Projekte
5.645
Unterstütz­er:innen
Valleys & Hills

Valleys & Hills

Nachhaltige & minimalistisch designte Camping-Decken, die für's Draußensein gemacht sind und dich auf allen Outdoor-Abenteuern begleiten!
Mosquilla: Die Insektenklatsche, die immer trifft

Mosquilla: Die Insektenklatsche, die immer trifft

Die geniale elektrische Insektenklatsche, die Mücken, & Co. das Fürchten lehren wird!
Hall of green

Hall of green

Auf der Hall of green Plattform findest du viele tolle Firmen, die die Welt zu einem besseren Ort machen wollen. Werde auch DU ein Teil davon!
Fußabdruck - Villingen Unverpackt

Fußabdruck - Villingen Unverpackt

Verändere die Welt und kaufe so regional, biologisch, und regenwaldfrei wie möglich. Natürlich ohne Verpackung!
dotty plans - dein Planer mit den bunten Klebepunkten

dotty plans - dein Planer mit den bunten Klebepunkten

Damit bist du ganz schön verplant: Dein flexibler und individueller Taschenplaner mit bunten Klebedots ist Terminkalender und Bullet Journal in einem.
Unverpackt-Laden mit Tagescafé in Schorndorf

Unverpackt-Laden mit Tagescafé in Schorndorf

unverpackt, regional & biologisch einkaufen in Schorndorf. Unterstütze den ersten Laden mit Unverpackt-Konzept in Schorndorf.

FAQ

1. Wie kann ich mich mit einem Projekt für die MikroCrowd Partner Page bewerben?

Die Bewerbung eines Projektes erfolgt über das Online-Formular.

2. Wer kann bei MikroCrowd mitmachen?

Gefördert werden Existenzgründungen und Vorhaben innerhalb der ersten 5 Jahre nach der Gründung. Dabei können Gründer fast aller Gewerbebereiche (Handwerk, Industrie, Dienstleistungen, Handel, Kleingewerbe, Hotel- und Gaststättengewerbe) sowie Freiberufler unterstützt werden.
Als Existenzgründer gelten Personen die sich selbstständig machen. Auch der gleitende Übergang in die Selbstständigkeit (Nebenerwerb - mit dem Ziel dies im Haupterwerb zu tun) kann gefördert werden.

3. Wer oder was ist ein CrowdLotse?

Hinter der CrowdLotsin verbirgt sich eine zentrale Anlaufstelle für Beratung und Unterstützung in der Aufbereitung deines MikroCrowd-Projektes. Die CrowdLotsin ist beim Generator Startupcenter der Hochschule der Medien (kurz: HdM) angesiedelt und kann somit auf ein herausragendes Netzwerk an Gründungsberatern, Branchenkenntnissen, Medien- & Kommunikations-Knowhow etc. zurückgreifen. Die Beratung und Unterstützung durch die CrowdLotsin ist für die Starter kostenfrei!

Bei ergänzendem Bedarf kann zudem auf die vom Land und EU geförderte Gründungsberatung zugegriffen werden. Die Berater helfen den Startern bei der wirtschaftlichen Aufbereitung ihres Gründungsvorhabens bzw. ihrer Projekte. Weitere Information sowie Ansprechpartner finden Sie bitte unter Ziffer 16. dieser FAQ sowie den dort aufgeführten Verlinkungen.

4. Welche Vorteile hat regionales Crowdfunding über www.mikrocrowd.de der L-Bank?

Wird ein Projekt auf www.startnext.com/pages/mikrocrowd angelegt, ist es sowohl als Startnext- als auch als „MikroCrowd“-Projekt gelistet. Projekte auf der MikroCrowd-Plattform erfahren auf regionaler Ebene eine größere Aufmerksamkeit, werden intensiv vor Ort durch „Gründungsberater“ und von der L-Bank betreut, während sie parallel bundesweit als Startnext-Projekt wahrgenommen werden. Zudem werden besonders interessante Projekte per Werbeanzeigen über verschiedene Kanäle medienwirksam vorgestellt.

Über www.mikrocrowd.de hat man zusätzlich die Möglichkeit mit der Gründung verbundene Investitionskosten und laufende Kosten (Betriebsmittel) von bis zu 10.000 EUR über ein zinsgünstiges Darlehen der L-Bank ergänzend zu finanzieren. In der Kombinationsvariante aus Darlehen und Crowdfunding kann der Starter bei Erreichen der Fundingschwelle eine Aufwandsentschädigung von bis zu 500 EUR für die Aufbereitung seines Projektes (bezogen auf das Crowdfunding) erhalten. Der pauschale Erstattungsbetrag orientiert sich dabei an der Höhe der Fundingssumme sowie der Anzahl der Unterstützer. Details finden Sie unter www.l-bank.de/mikrocrowd

5. Was kostet mich die Kuration durch die L-Bank?

Die Kuration durch die L-Bank erfolgt unentgeltlich; es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten.

6. Welches Finanzierungsziel ist für mein Projekt sinnvoll?

Beim Crowdfunding ist es wichtig, ein realistisches Finanzierungsziel zu wählen und das Budget anzugeben, welches benötigt wird, um das Projekt umzusetzen. Alle ausgewählten Projekte bekommen von Startnext und der L-Bank Unterstützung bei der Vorbereitung des Crowdfunding-Projektes. Darüber hinaus bietet das Angebot der kostenfreien Gründungsberatung eine optimale Hilfestellung bei der Aufbereitung wirtschaftlichen Zahlen und der Erstellung eines Finanzierungsplans für das Projekt.

7. Kann ich mehrere Projekte einreichen?

Wir empfehlen nur ein Projekt einzureichen, da die Vorbereitung und Kommunikation für ein Crowdfunding-Projekt nicht zu unterschätzen ist.

8. Wie wird über eine Kuration entschieden?

Wenn die Anforderungskriterien gemäß den Nutzungsbedingungen erfüllt sind und die „Startphase“ (Projektierung / Aufbereitung des Projektes für die Crowdfunding-Kampagne) erfolgreich durchlaufen wurde, entscheidet ein Team aus erfahrenen Bank- und Projektberatern über eine Kuration und damit die Freischaltung des Projektes für die Finanzierungsphase auf www.startnext.com/pages/mikrocrowd.
Die L-Bank entscheidet über die Kuration eines Projekts nach freiem Ermessen. Ihr steht das Recht zu, eine übernommene Kuration bei Vorliegen eines wichtigen Grundes jederzeit zu beenden.

9. Weitere Fragen zum Crowdfunding?

Die häufigsten Fragen rund um Crowdfunding auf Startnext können hier nachgelesen werden: https://www.startnext.com/hilfe/FAQ.html

10. Kann ich auch eine Finanzierung erhalten, wenn das Projekt nicht für Crowdfunding geeignet erscheint?

Wenn das Beratungsgespräch des Antragsstellers mit der CrowdLotsin ergibt, dass das Vorhaben nicht für ein Crowdfunding geeignet ist, kann der Antrag auch ohne parallele Bewerbung über die Crowd ausgefüllt und unterschrieben (von CrowdLotse oder ggf. einbezogener Gründungsberatung) bei der L-Bank eingereicht werden. Die L-Bank prüft anschließend die Förderfähigkeit des Vorhabens.

11. Kann ich auch eine Teilfinanzierung meines Projektes einreichen?

Ja, das ist möglich. Neben den unter Ziffer 10. genannten Optionen ist es ebenso möglich, die klassischen Förderprogramme der L-Bank im Hausbankenverfahren (d. h. Beantragung und Ausreichung über eine Hausbank oder Sparkasse) anteilig / ergänzend zu nutzen. Weitere Informationen können Ziffer 15. „weitere Förderprogramme der L-Bank“ entnommen werden.

12. Wie sind die Zinskonditionen des Mikrofinanzierungsdarlehens?

Bitte erfragen Sie die aktuellen Konditionen beim Team MikroCrowd.

So erreichen Sie uns:
Team MikroCrowd
Mail.: [email protected]
Telefon: 0711 122-2629
Fax: 0711 122-442629

13. Wie wird über einen Darlehensantrag entschieden?

Ist ein Gründer an einer Finanzierung durch die L-Bank interessiert, stellt er hierfür einen Antrag. Werden alle Fördervoraussetzungen gemäß der Richtlinie erfüllt, erhält der Starter von der L-Bank bereits ein indikatives Zusageschreiben. Nach erfolgreicher Kuration und Funding bekommt er von der L-Bank ein Darlehensangebot zugesandt – die Crowdfunding-Mittel müssen zuvor vom Starter angenommen worden sein. Die L-Bank bindet sich an Ihr Darlehensangebot für 4 Wochen – dies ist der Zeitraum, in dem sich der Starter für eine Annahme des Angebots entscheiden kann und die Konditionen unverändert bleiben.

14. Wie erfolgt die Auszahlung des Mikrofinanzierungsdarlehens?

Das Darlehen wird auf das im Antrag angegebene Bankkonto ausgezahlt.

  • Den Termin für die Auszahlung des Darlehens kann der Starter mit Angabe im Darlehensvertrag (vorgesehenes Feld im Darlehensangebot: „Gewünschter Auszahlungstermin“) selbst bestimmen. Die Auszahlung muss allerdings in einem Zeitraum von max. 12 Wochen nach Angebotsdatum (Darlehensangebot) erfolgen.


15. Weitere Förderprogramme der L-Bank

Eine Übersicht der Fördermöglichkeiten der L-Bank finden Sie unter: www.l-bank.de

16. Gründungsberatung / Fördermöglichkeiten Beratung

Eine kostenfreie Gründungsberatung kann über die Existenzgründungsinitiative des Landes Baden-Württemberg bei (zusätzlichem) Bedarf in Anspruch genommen werden und wird grundsätzlich als erster Schritt auf dem Weg in die Selbstständigkeit empfohlen.

In der Kombinationsvariante aus Crowdfunding und Mikrofinanzierungsdarlehen der L-Bank ist die Crowd-Lotsin erste Ansprechpartnerin zur weiteren Vorgehensweise. Wenn das Beratungsgespräch des Antrags-stellers mit dem CrowdLotsen ergibt, dass das Vorhaben nicht für ein Crowdfunding geeignet ist, kann der Antrag auch ohne parallele Bewerbung über die Crowd ausgefüllt und unterschrieben (von CrowdLotse oder ggf. einbezogener Gründungsberatung) bei der L-Bank eingereicht werden. Die L-Bank prüft anschließend die Förderfähigkeit des Vorhabens. Bei einer Finanzierungsanfrage ausschließlich über die Darlehensvari-ante, ist die kostenfreie Kompaktberatung über die Gründungsberater obligatorischer Bestandteil des An-tragsprozesses. Weitere Informationen können über den nachfolgenden Link eingesehen werden: https://www.gruendung-bw.de/information-beratung/beratungsgutscheine-fuer-gruendungsinteressierte

Weitere Informationen sowie Kontaktdaten der Ansprechpartner finden Sie unter: www.l-bank.de/mikrocrowd

Mehr anzeigen weniger

Über uns

Mit www.mikrocrowd.de – Crowdfunding in Baden-Württemberg – wollen wir Existenzgründern/innen eine finanzielle sowie beratende Unterstützung für die Umsetzung innovativer Ideen bieten. Die L-Bank, Staatsbank für Baden-Württemberg, betreibt die MikroCrowd-Plattform in Kooperation mit Startnext, einem der führenden Anbieter von Crowdfunding in Deutschland.
Die regionale „MikroCrowd“-Page macht es möglich, gezielt Projektideen in Baden-Württemberg mit Hilfe der Crowd, also vieler einzelner Unterstützer, Wirklichkeit werden zu lassen. Zwei große Unterstützer, das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau und die L-Bank, helfen dabei die Projekte in die lokale Öffentlichkeit zu bringen und diese weiter zu begleiten.

Wer wir sind – L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg
Als Förderbank Baden-Württembergs unterstützen wir die Wirtschaft, die Kommunen und die Menschen im Land – damit Baden-Württemberg ebenso leistungsstark wie lebenswert bleibt.
Wir fördern kleine und mittlere Unternehmen bei Neugründungen, Übernahmen, Investitionsvorhaben und Energiesparmaßnahmen. Wir helfen Kommunen beim Ausbau ihrer Infrastruktur. Bauherren und Käufer vertrauen auf unsere Unterstützung auf dem Weg zum eigenen Haus oder zur Eigentumswohnung. Wir vergeben Fördermittel für den Bau von sozialem Mietwohnraum. Wir vergeben Elterngeld, finanzieren Bildungsmaßnahmen und machen uns für Umwelt- und Klimaschutz stark.

Mit wem wir zusammenarbeiten - Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau
Die Förderung von Existenzgründungen und die Sicherung der Unternehmensnachfolge ist für die Landesregierung von Baden-Württemberg ein Kernstück gestaltender Mittelstandspolitik. Mit konzeptioneller und finanzieller Unterstützung der Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge (kurz: ifex) des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau hat sich in Baden-Württemberg ein diversifiziertes Informations-, Qualifizierungs- und Beratungsangebot entwickelt.

Wen wir suchen – Starter und innovative Kleinstgründer
Wir suchen Tüftler, Querdenker oder Selbstverwirklicher aus Baden-Württemberg mit innovativen und kreativen Ideen. Wir helfen jungen Gründern auf dem Weg in die Selbstständigkeit bei der Verwirklichung ihrer Projekte Die L-Bank bietet Interessierten über die MikroCrowd-Plattform eine innovative Finanzlösung über Crowdfunding an. Für die Umsetzung aussichtsreicher Kleinstgründungen kann der übersteigende Finanzierungsbedarf zudem über ein ergänzendes Darlehen bis max. 10.000 EUR der L-Bank gedeckt werden.

Impressum

Landeskreditbank Baden-Württemberg – Förderbank – (L-Bank)
76113 Karlsruhe
Deutschland

0721 150-0
http://www.mikrocrowd.de

Impressum

Was ist der Crowd-Index?

Projekte unter dem Balken bekommen noch keine Förderung. Die Rangliste der Projekte ergibt sich aus dem Crowd-Index eines jeden Projekts.

Wie funktioniert der Crowd-Index? Mit dem Crowd-Index wird die Beteiligung der Crowd möglichst fair einbezogen. In den Crowd-Index eines jeden Projekts fließen drei Faktoren ein: Zahl der Unterstützer, der erzielten Betrag in € sowie der prozentuale Anteil dieses Betrags am Finanzierungsziel. Beispiel: Wer also 50% seiner Fundingsumme mit 200 Unterstützern erzielt, schneidet besser ab als jemand, der dafür nur 100 Unterstützer mobilisiert, auch wenn die erreichte Summe gleich ist.

Was ist eine Matchfunding Kampagne?

Cofunding

Während einer Matchfunding-Kampagne werden ausgewählte Startnext Projekte gefördert, indem jede Unterstützung aus der Crowd direkt mit einem Cofunding gematcht wird. Zum Beispiel im Verhältnis 1:1, das heißt die Unterstützung wird verdoppelt. 

Was ist eine Boost Kampagne?

Boost

Mit Boost unterstützt du einmalig ausgewählte Projekte mit einem festgelegten Betrag zu einem bestimmten Zeitpunkt. Besonders spannend am Ende der Finanzierungsphase! So können Projekte kurz vor Ende des Finanzierungszeitraums dank deiner Unterstützung mit Erfolg abschließen. Die Kampagne läuft direkt auf deiner Page bei Startnext. Projekte, die an deinem Boost Interesse haben, bewerben sich und du wählst die für dich passenden aus.

Was ist ein Contest ? 

Contest

Ein Contest ist eine Cofunding-Kampagne, die ausgewählte Startnext Projekte für ein Thema oder eine Region im Rahmen eines Wettbewerbs fördern möchte. Die Projekte mit den meisten Unterstützer:innen werden am Finaltag des Contests mit einem Preisgeld oder Sachpreisen ausgezeichnet.

Was ist ein Organisationsprofil?

Curation

Hinter einem Organisationsprofil steht eine Institution oder ein Unternehmen, welches  kuratierten Startnext Projekten Mehrwerte anbietet. Zu den Mehrwerten gehören: Qualifikation, Reichweite, Beratung oder Mikrokredite.