'Was kann ein Einzelner schon bewegen?' Das hört man häufig, wenn man über den eigenen Beitrag zum Klimaschutz diskutiert. Unsere Antwort: Es fängt im Kleinen an! In unserem Unverpackt-Laden können unsere Kunden ihre Umwelt aktiv mitgestalten. Mit Eurer Hilfe werden wir unserem Plastikmüll ein Ende setzen. NACHHALTIGen Konsum bei uns in Unterföhring ermöglichen. Einen Ort schaffen, wo wir uns BEGEGNEN. Und GEMEINSAM etwas erschaffen.
21,650 €
Fundingsum
201
Supporters
Michael Schmidt
Michael Schmidt / Projektberater
Let's celebrate: The campaign is a great success!
23.12.2020

Dürfen wir vorstellen? Unsere LADENFLÄCHE

Wiebke Fischer
Wiebke Fischer3 min Lesezeit

Ihr Lieben,

wir haben Neuigkeiten. Gute Neuigkeiten. Nicht nur gute, sondern sehr gute Neuigkeiten. Vielleicht würden wir sogar behaupten, dass sie fantastisch sind!
Dieses durchaus turbulente Jahr 2020 endet für UFG - unverpackt mit einem Paukenschlag: Wir haben unsere Wunsch-Ladenfläche bekommen!! Damit nehmen wir den Höhepunkt dieses Blogeintrag direkt am Anfang vorweg. Aber auch der Weg dorthin liest sich wie ein Drehbuch.

So richtig in Fahrt gekommen ist unser Projekt mit einer ausgeschriebenen Ladenfläche der Gemeinde Unterföhring im S-Bahnhof unserer schönen Gemeinde. Auf diese 110qm große Fläche haben wir uns beworben, uns persönlich vorgestellt und am Ende einen stolzen zweiten Platz erreicht. Die Fläche ging an einen anderen Bewerber. Was für uns schade war, uns aber nicht davon abhalten konnte, unseren Unverpackt-Laden dann eben in einer anderen Fläche umzusetzen. Dachten wir zumindest..
Wir haben in wochenlanger Arbeit weitere Flächen besichtigt, mit potentiellen Vermietern gesprochen, über Bauvorhaben und Renovierungskosten mit Bausachverständigen diskutiert, manche Flächen wieder verworfen und am Ende vier Favoriten gefunden. Die aber alle nicht so ganz an die ursprüngliche Idee der Ladenfläche im S-Bahnhof herankamen. Die Favoriten wollten wir gemeinsam mit interessierten Genoss*innen vorgestern, am 21.12. noch einmal einer gründlichen Prüfung unterziehen, bevor direkt im Anschluss die finale Entscheidung getroffen werden sollte.
Alle, die an Schicksal glauben, sollten sich jetzt gut festhalten: Ca. 90 min, bevor unser Termin startete, erreichte uns ein Anruf von unser Gemeinde. Was dann folgte, waren die süßesten Worte, die wir uns hätten vorstellen können: "Ich hoffe, Sie sitzen gut. Der andere Bewerber hat seinen Antrag auf Anmietung der Ladenfläche zurückgezogen und die Unterföhring Miteinand eG rückt nach. Was bedeutet, dass Sie die Ladenfläche im S-Bahnhof offiziell anmieten können, sofern Sie noch möchten."
Ob wir noch möchten, haben wir in dem Termin ein paar Minuten später gemeinsam erörtert. Das Ergebnis war 21:0, ohne Gegenstimmen.

Eine schriftliche Bestätigung am nächsten Morgen und weitere Telefonate mit der Gemeinde Unterföhring lassen uns mit Stolz verkünden:

UNSER UFG - unverpackt WIRD IM S-BAHNHOF DER GEMEINDE UNTERFÖHRING ENTSTEHEN!

Die Unterzeichnung des Pachtvertrags wird Anfang 2021 stattfinden, die Eröffnung des Ladens ist für das Frühjahr geplant.
Wir können es kaum erwarten!

Über weitere Details zur Ladenplanung halten wir Euch hier auf dem Laufenden.

Wir wünschen Euch allen ein wundervolles, friedliches und gesundes Weihnachtsfest. Wenn ihr mögt, stoßt doch mit uns auf unsere Ladenfläche an :)

Eure Wiebke

Legal notice