Crowdfunding since 2010

Kinder, Kamel, Wüste und die Kunst eine Kinolangzeitdokumentation herzustellen. Produktion eines Trailers, um weitere Finanzierungspartner zu finden.

Der Film begleitet ein lesbisches Paar und ihre drei Söhne über dreizehn Jahre. Er will Vorurteile abbauen und kritische Fragen stellen, die mit einer solchen Familienkonstelation verbunden sind. Er ist auch ein Zeitdokument, dass gesellschaftlichen Wandel sichtbar macht: von Demos gegen die „Homo-Ehe“ in Frankreich 2014 über die Ehe für „alle“ 2017 in Deutschland. Eine Langzeitdokumentation sprengt die klassischen Herstellungswege und muss kreative und neue Modelle der Finanzierung finden.
Funding period
2/1/18 - 2/28/18
Realisation
2018
Website & Social Media
Minimum amount (Start level): 20,000 €

Um künftigen Partnern (Sendern, Förderungen, Festivals) zu zeigen, wie der Kinofilm aussehen wird, brauchen wir einen hochwertigen Trailer bzw. Moodfilm.

City
Frankfurt am Main
Category
Movie / Video
Project widget
Embed widget
Sponsored by
kulturMut
14,600 €
21.12.2018

Eintrag ins Blogbuch No10: Wir arbeiten dran...

Sebastian Popp
Sebastian Popp2 min Lesezeit

Liebe Unterstützer, Förderer, Freunde!

Wir bitten um Entschuldigung, dass wir uns erst jetzt wieder melden – aber das Jahr 2018 war ein Feuerwerk und hat sich anders entwickelt, als zunächst gedacht.

Kaum war die Crowdfounding-Kampagne herum, galoppierte eine Kamelherde über uns hinweg, die wir erst mal wieder einfangen mussten.

Konkret: Regisseurin Annette verschwand für ein knappes halbes Jahr in Frankreich in der Umgebung von Bordeaux um dort eine Serie zu drehen. Sie heißt „Deutsch-Les-Landes“ und ist seit dem 1.11. bei Magenta TV und seit dem 30.11. bei Amazon France verfügbar:

https://m.youtube.com/watch?v=KWf0NhnQKOk

Auch die STOKED FILM und damit ich waren gut beschäftigt. Wir haben für die belgische Produktion DeMensen „The Bank Hacker“- eine wirkliche coole Serie - einige Drehtage in Frankfurt organisiert und durchgeführt.

Jetzt ist alles im Kasten und so konnten wir uns erst kurz vor Jahresende wieder unserem Herzensprojekt „Nicht von schlechten Eltern“ zuwenden.

In der letzten Woche haben wir mit Familie Klingel gedreht. Dieses Mal stehen die drei Jungs Linus (der Handballcrack) und Lou (bekommt Besuch von einem spanischen Austauschschüler) und Pino (fährt auf Chorfreizeit) im Fokus.

Und im ersten Quartal des nächsten Jahres wird dann auch unser Trailer entstehen, für den wir Euch mit dieser Crowdfounding-Kampagne als Unterstützer gewonnen haben. Ihr werdet die ersten sein, die ihn zu sehen bekommen, ganz bestimmt!

Wir hören uns nun also wieder öfter, versprochen…

Jetzt wünschen wir noch eine gute Zeit zwischen den Jahren und einen dollen Rutsch in das Jahr 2019!
Eure
STOKEDFILM
Sebastian Popp

The crowdfunding project has been successfully completed. Supporting and ordering is no longer available on Startnext.

  • The processing of orders placed will be handled directly by the project owners according to the stated delivery time.

  • The production and delivery is the responsibility of the project owners themselves.

  • Cancellations and returns are subject to the terms and conditions of the respective project owner.

  • Revocations and cancellations via Startnext are no longer possible.

What does this mean? 
Legal notice
STOKED FILM GmbH
Sebastian Popp
Alt Bornheim 54
60385 Frankfurt am Main Deutschland
USt-IdNr.: DE 232888702
share
Nicht von schlechten Eltern - der Film
www.startnext.com
Facebook
X
WhatsApp
LinkedIn
Xing
Copy link