Crowdfunding finished
Documentary: A country sings om mani padme hum
“Om mani padme hum” a mantra goes round the world. For generations the Buddhist population of Tibet has been reciting these few words, wishing for the salvation of all living beings in the universe. The documentary film, “A country sings om mani padme hum”, portrays the exceptional life of the Buddhist teacher, Khen Rinpoche Geshe Pema Samten. At the same time it tells the moving story of his homeland, the rural region of Dargye in East Tibet.
26,440 €
Fundingsum
179
Supporters
03.05.2016

Neue Spielorte & -termine von "Ein Land singt: Om mani padme hum"

Pia Busse
Pia Busse1 min Lesezeit

Da das Kino bei der öffentlichen Premiere in Hannover ausverkauft war, gibt es jetzt schon neue Spieltermine:

Hannover: 4. Juni 2016, 19 Uhr im Tibetzentrum Hannover, Kartenreservierung über das Tibetzentrum Hannover: www.samtendargyeling.de

Hamburg: 19. Juni 2016, 11 Uhr in den Zeisehallen in der Friedensallee 7-9. Kartenreservierung: 040-3908770 oder online im Ticketshop: www.zeise. de

Lüneburg: 26. Juni 2016, 15 Uhr im SCALA-Programmkino in der Apothekenstraße 17. Kartenreservierung: 04131-2243224 oder www.scala-kino.net

Wir freuen uns auf Euren Kinobesuch! Alle Einnahmen fließen übrigens in das Tibetprojekt Tashi Dargye e.V. www.tashi-dargye.de

Legal notice