Crowdfunding finished
Der Story Camper ist ein kunstvoll gestalteter Oldtimer Wohnwagen, in dem ich im documenta Sommer 2017 Erzählkunst lebendig werden lasse. Das Publikum erlebt professionelles Erzähltheater und kommt gleichzeitig selbst zu Wort. Wer mag, erzählt Geschichten zum Thema Heimat, die gefilmt und auf dem StoryCamper YouTube Kanal veröffentlicht werden. Am StoryCamper selbst ist ein QR-Code angebracht, der auf die gefilmten Geschichten verweist. Im zweiten Jahr geht der StoryCamper dann auf die Reise.
4,834 €
Fundingsum
134
Supporters
30.03.2017

Was bisher geschah...

Kirsten Stein
Kirsten Stein2 min Lesezeit

Liebe Projektfreunde und Unterstützer,

ihr habt lang nichts von mir gelesen, darum hier mal eine kleine Übersicht über meine letzten Aktivitäten.

Der Aufbereiter, der den Wohnwagen von der abblätternden Farbe befreien soll, ist informiert und hat sich aber noch nicht geäußert.

Mittlerweile habe ich eine alte Schmiede gefunden, in der der Wohnwagen zur Aufbereitung und bis es losgeht stehen kann. Das Beste daran: Er steht in Gesellschaft bei den "Kleine Freiheit Campern".

Letzten Samstag war Stoffmarkt, hier habe ich schon nach Stoffen für das Innendesign geschaut und ich kann euch sagen: Es wird heimatlich, kunstvoll, gemütlich, extravagant und zum Liebhaben. Ein paar kleine Bilderrahmen habe ich am Sonntag auf dem Flohmarkt erstanden und ich freue mich wie wild darauf endlich anfangen zu können.

Harte Verhandlungen um einen guten Stellplatz (mehr verrate ich noch nicht) werden hoffentlich morgen zu einem positven Ergebnis führen.

Das Flyer verteilen war mühsam und weniger erfolgreich, da ich kurzfristig eine Absage für die Stadtverschickung hatte. Die Presse hatte einen falschen Text bekommen. Dort war zu lesen ich wäre eine Märchenerzählerin, die mit ihrem Wohnmobil auf Reisen gehen wollte. Dieser Text kursierte leider an manchen (wichtigen) Stellen, so musste ich hier und da nochmal mein Projekt erklären und Schadensbegrenzung betreiben... und dann war da noch die Technik...Manche Unterstützer hatten Schwierigkeiten mit der Startnextseite und brauchten, um unterstützen zu können, Hilfe von mir. An dieser Stelle nochmal Danke an Alle, denen es so ging, für eure Geduld und Durchhaltevermögen. Ich weiß das sehr zu schätzen!

Nebenbei habe ich unzählige Bittmails und Posts geschrieben und ich bin froh, glücklich und sehr begeistert wie sehr mein Projekt positv bewertet wird und wieviele schon bereit sind es zu unterstützen. Es gab bereits sehr gute Gespräche zum Thema Heimat und einige Ideen für die Filme, an dieser Stelle schonmal Danke dafür.

Momentan fühle ich mich wie in einem Pferderennen.

Morgen, also Freitag, um 12 Uhr ist der Contest vorbei und bis dahin hätte ich den StoryCamper gern mit euch auf den zweiten Platz gebracht!

Wenn ihr also noch jemanden kennt, der jemanden kennt, der jemanden kennt und mich unterstützen möchte: Dann nur zu! Sagt es weiter und helft mit den StoryCamper in die Stadt zu bringen!

Ich freue mich schon sehr darauf ! Herzlichsonnige Grüße eure Kirsten

P.S.:Seit gestern gibt es übrigens noch ein weiteres märchenhaftes Dankeschön! Schaut doch mal rein ;)

share
StoryCamper
www.startnext.com