<% user.display_name %>
Im Projekt „Komponisten aus Württemberg“ arbeitet der Schwäbische Chorverband mit der Gesellschaft für Musikgeschichte Baden-Württemberg zusammen. Ziel des Projektes ist es, unbekannte Chormusik von Komponisten vier Jahrhunderten aus Baden-Württemberg wieder zu entdecken und auf CD festzuhalten. Die CD ergänzt ein Buch mit essayistischen Texten zu Chorkomponisten und ihren Wirkungsorten in Württemberg, das im Mai 2019 zum Chorfest des Schwäbischen Chorverbandes beim Helbling-Verlag erscheint.
2.188 €
4.000 € 2. Fundingziel
21
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
Audio starten

Projekt

Finanzierungszeitraum 07.09.18 11:12 Uhr - 25.10.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Oktober 2018 - Mai 2019
Fundingziel 2.000 €

Mit dieser Summe können wir die Aufzeichnung der Werke finanzieren.

2. Fundingziel 4.000 €

Mit dieser Summe können wir neben der Aufzeichnung auch die Nachbearbeitung finanzieren.

Kategorie Musik
Stadt Stuttgart
Worum geht es in dem Projekt?

Wir sind überzeugt, dass es Musik von Komponisten aus Württemberg gibt, die völlig zu unrecht vergessen wurde oder zu selten gespielt wird. Teilweise ist diese Musik noch nie eingespielt worden. Für ein Buchprojekt haben wir zahlreiche Chorwerke wiederentdeckt. Diese wollen wir mit der Aufnahme der CD wieder zum Erklingen bringen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die CD richtet sich an alle, die gerne Chormusik hören und / oder einen Bezug zum kulturellen Leben in Württemberg haben. Sie ist für Chorleiter gleichermaßen interessant, wie für Fans guter Chormusik. Schließlich wird sie ein wunderbares Geschenk für mit Chormusik und Württemberg verbundene.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Mit diesem Projekt erschließen wir die weitgehend unerforschte Landschaft von Chorkompositionen aus Württemberg. Es wird eine spannende Entdeckungsreise. Und dabei entsteht eine regionale Geschenkidee für kulturaffine Unternehmen und Institutionen

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit eurer Unterstützung können wir die Aufnahme der CD realisieren. Wenn wir das zweite Fundingziel erreichen, können wir damit auch die Postproduktion bezahlen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Projekt wurde vom Schwäbischen Chorverband initiiert. Den chorischen Part übernimmt das junge Vokalensemble "cantus imperitus" unter der Leitung von Nikolai Ott.
Weitere Partner für das Buchprojekt und die CD sind die Gesellschaft für Musikgeschichte Baden-Württemberg und der Helbling-Verlag.

Website & Social Media
Impressum
Schwäbischer Chorverband e.V.
Fritz-Walter-Weg 19
70372 Stuttgart Deutschland

Vertreten durch:

Präsident Dr. Jörg Schmidt
Vizepräsident Christian Heieck
Vizepräsidentin Irmgard Naumann
Vizepräsident Wolfgang Oberndorfer
Schatzmeister Achim W. Schwörer
Kontakt:

Telefon: 0711 463681
Telefax: 0711 487473
Internetadresse: www.s-chorverband.de

Registereintrag:

Eintragung im Vereinsregister
Registernummer: VR2345
Registergericht: Stuttgart

Kooperationen

Gesellschaft für Musikgeschichte in Baden-Württemberg e.V.

Die Gesellschaft für Musikgeschichte in Baden-Württemberg e.V. (GMG) wurde im Jahr 1993 gegründet und hat sich zur Aufgabe gemacht das Erhaltene zu bewahren und zu erschließen.

Helbling-Verlag

Helbling ist ein internationaler Musikverlag mit Sitz u.a. in Esslingen a.N. Neben einem breit aufgestellten Chorprogramm legt er Wert auf sorgfältig edierte, durchdachte und praxiserprobte Materialien für die Musikvermittlung.

Schwäbischer Chorverband e.V.

Der Schwäbische Chorverband e.V. ist Dachverband für rund 65.000 SängerInnen in 2.800 Chören. Er ist Fachverband für die Themen Singen und Stimme, Chorpraxis und Vereinsführung und Servicepartner und Interessensvertreter für Chöre

Weitere Projekte entdecken

Lukas Droese - Album Nr. 2
Musik
DE
Lukas Droese - Album Nr. 2
Singer/Songwriter Soul-Pop mit Geschichten die das Leben schreibt und beschreiben. Helft mir, mein zweites Album zu verwirklichen!
13.285 € (83%) 5 Tage